Connect with us

Hi, what are you looking for?

Life & Balance

Nah am Limit: Führungskräfte klagen über steigenden Stressfaktor

Fast jede zweite Führungskraft in der Chemie klagt aufgrund der Belastungen am Arbeitsplatz über gesundheitliche Probleme. Das hat die Umfrage „Stress am Arbeitsplatz“ des Verbandes angestellter Akademiker und leitender Angestellter der chemischen Industrie (VAA) ergeben. Die knapp 2.000 Teilnehmer aus 23 größeren Chemie- und Pharmaunternehmen nannten als häufigste Beschwerden Rücken- und Muskelschmerzen. Es folgten Depressionen, Magenprobleme sowie Herz- und Kreislaufbeschwerden.

Fast jede zweite Führungskraft in der Chemie klagt aufgrund der Belastungen am Arbeitsplatz über gesundheitliche Probleme. Das hat die Umfrage "Stress am Arbeitsplatz" des Verbandes angestellter Akademiker und leitender Angestellter der chemischen Industrie (VAA) ergeben. Die knapp 2.000 Teilnehmer aus 23 größeren Chemie- und Pharmaunternehmen nannten als häufigste Beschwerden Rücken- und Muskelschmerzen. Es folgten Depressionen, Magenprobleme sowie Herz- und Kreislaufbeschwerden.

Die Stimmung der Leitenden und außertariflich Angestellten drücken insbesondere die immer häufigeren Umstrukturierungen und Fusionen. Im Zeitraum von gerade einmal fünf Jahren hat sich der subjektiv gefühlte Stressfaktor um 50 Prozent erhöht. Mittlerweile verbringt jede zweite Führungskraft durchschnittlich zwischen 46 und 51 Wochenstunden im Job, bei jeder vierten fällt das Pensum sogar noch höher aus.

Die von den Unternehmen selbst angebotenen stressvorbeugenden Maßnahmen stoßen vor diesem Hintergrund auf ein geteiltes Echo. Nur die Hälfte der Befragten zeigt sich mit diesen Maßnahmen zufrieden. Dazu gehören Angebote wie Gesundheitsberatung und Sport mit über 50 Prozent der Nennungen, gefolgt von Stress-Seminaren und flexiblen Arbeitszeitmodellen mit jeweils 42 Prozent. Nachholbedarf besteht offensichtlich in Sachen Familienservice. Mit gerade einmal 11 Prozent landete dieser Punkt abgeschlagen auf dem letz-ten Platz.

Bei den persönlichen Strategien zum Stressabbau steht hingegen die Familie für über 60 Prozent der Umfrageteilnehmer an erster Stelle. Sportliche Aktivitäten liegen ebenfalls hoch im Kurs. Immerhin jede zehnte Führungskraft hat nach eigenen Angaben jedoch keine Zeit, um sich im privaten Umfeld von den Belastungen des Arbeitsalltags zu erholen.

 

Redaktion

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Ford nutzte den winterlichen Werkurlaub, um ein 68 Tonnen schweres Teilstück einer Stahlbrücke im neu ausgerichteten Lackbereich zu installieren. Die gesamte Installation dieses Teilstücks...

News

Wie kommen Kranke, die nicht in der Lage sind, eine Notfallapotheke aufzusuchen, an ihre dringend benötigten Medikamente? Denn nicht immer sind Angehörige oder Freunde...

Martin Müller ist Social Selling Experte und LinkedIn-Trainer Martin Müller ist Social Selling Experte und LinkedIn-Trainer

News

Die „XING Regionalgruppe Köln“ ist künftig auf LinkedIn zu finden und heißt dort „Business Regionalgruppe Köln“. Sie ist damit keine XING-Gruppe mehr. „Das Business-Networking...

News

Eines der größten Events in NRW für den Mittelstand im digitalen Wandel findet am 1. Februar 2023 im Kameha Grand Bonn am Bonner Bogen...

News

Köln/Künzelsau (ots) Die Berner Group stellt im ersten Geschäftshalbjahr 2022/2023 (1.4. bis 30.9.) zwei neue Umsatzrekorde auf. Das familiengeführte B2B Handelsunternehmen steigert den Gruppenumsatz...

News

Die Fußball-Weltmeisterschaft geht bald los und wird wieder etwas ganz Besonderes - diesmal allerdings aus anderen Gründen. Nicht nur findet das Turnier erstmals im...

Beliebte Beiträge

News

Alnatura hat das Geschäftsjahr 2021/2022, das am 30.09.2022 endete, mit einem Umsatz von 1,12 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Bio-Händler aus dem hessischen Darmstadt verzeichnet...

News

WhatsApp hat mittlerweile unzählige Nutzer und ist eine der beliebtesten Apps für unsere Smartphones. Da wundert es nicht, dass auch Betrüger und Kriminelle versuchen...

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Eine erschreckende Zahl: 91 Prozent. Das ist der Anteil der Deutschen, der sich in letzter Zeit - mitbedingt durch die Coronakrise - beruflich oder...

News

Im Urlaub wollen viele den Arbeitsalltag vergessen. Aber das ist gar nicht so einfach: Über ein Viertel der Arbeitnehmer in Deutschland berichtet im aktuellen...

News

Eineinhalb Milliarden Euro - so viel Geld hat die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) für 2020 eingeplant. Das geht aus dem Haushaltsplan...

News

Laut einer repräsentativen Studie* von AXA Partners rund ums Thema Gesundheit steigt bei Endkonsumenten der Bedarf an digitalen Lösungen im Gesundheitsbereich. Dies gilt besonders...

Life & Balance

Gerade auf dem Zenit der beruflichen Laufbahn ist die Gefahr eines Herzinfarktes groß. Im Interview erläutert Professor Horlitz, warum es schon in relativ jungen...

Aktuell

Laut einer Studie des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) gefährden Arbeitergeber mit einer schlechten Unternehmenskultur die Gesundheit ihrer Beschäftigten. Demnach leiden Mitarbeiter häufiger unter...

Interviews

Clever sei er, der Standort. Gemeint ist Leverkusen. Eine Stadt, gelegen im Kölner Speckgürtel, bei der viele Jahrzehnte lang die Chemie insofern stimmte, als...

Startups

Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Bonn/Rhein-Sieg richten am Freitag, 13. Mai, ihren nächsten Gründertag „Erfolgreich an den Start! Praxistipps für Existenzgründer“ aus. Er findet ab 14...

Anzeige