Connect with us

Hi, what are you looking for?

Marketing News

Neue Audi R8 Werbespot „Warm up“ bricht Zeitgrenzen

In seinem aktuellen Werbespot „Warm up“ präsentiert sich der neue Audi R8 zeitlos: In 60 beziehungsweise 45 Sekunden fährt das neue Modell durch 70 Jahre Rennsportgeschichte. Bei dem sechstägigen Dreh in Mexiko waren insgesamt drei LKW-Ladungen mit Garderobe, fünf Darsteller, 1.050 Komparsen sowie fünf Originalfahrzeuge aus den 20-er und 30-er Jahren, sechs Originalfahrzeuge aus den 50-er Jahren plus ein Nachbau eines Auto Union Typ C-Rennwagens aus dem Jahr 1937 benötigt.

In seinem aktuellen Werbespot „Warm up“ präsentiert sich der neue Audi R8 zeitlos: In 60 beziehungsweise 45 Sekunden fährt das neue Modell durch 70 Jahre Rennsportgeschichte. Bei dem sechstägigen Dreh in Mexiko waren insgesamt drei LKW-Ladungen mit Garderobe, fünf Darsteller, 1.050 Komparsen sowie fünf Originalfahrzeuge aus den 20-er und 30-er Jahren, sechs Originalfahrzeuge aus den 50-er Jahren plus ein Nachbau eines Auto Union Typ C-Rennwagens aus dem Jahr 1937 benötigt.

Der Werbespot für den neuen Sportwagen wird am 6. April im Rahmen des Blockbusters „I,ROBOT“ mit Will Smith (und dem Audi RSQ) auf RTL als Spot-Fernsehpremiere erstmals in Deutschland ausgestrahlt. Leitsatz hinter der Idee, die von der Agentur kempertrautmann aus Hamburg umgesetzt wurde: „Der Audi R8 – Gebaut aus unseren stärksten Ideen“.

„Audi war in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder Vorreiter mit innovativen Technologien: Mittelmotor, Aluminium-Leichtbau, quattro-Antrieb oder unsere Benzindirekteinspritzungs-Technik FSI. All das fassen wir im neuen Audi R8 zusammen und schlagen mit dieser Reise durch die Epochen gleichzeitig eine Brücke von unserem neuen Sportwagen zu den Kernwerten unserer Marke“, sagt Jagoda Becic, Leiterin Werbung der AUDI AG.

Anfang Dezember vergangenen Jahres begannen die Dreharbeiten in Mexiko; gedreht wurde an sechs Tagen an zwei verschiedenen Orten. Nicht weniger als drei Lkw-Ladungen mit Garderobe inklusive zahlloser Perücken, Schnurrbärte, Accessoires aus den jeweiligen Epochen sowie kiloweise Make Up standen bereit, um die fünf Darsteller sowie die 1.050 Komparsen des Films stilecht auszustatten. Die Authentizität der Ausstattung war sehr wichtig. Dazu trugen auch Nachbauten historischer Kulissen, die fünf Originalfahrzeuge aus den 20-er und 30-er Jahren, sechs Originalfahrzeuge aus den 50-er Jahren sowie ein Nachbau eines Auto Union Typ C-Rennwagens aus dem Jahr 1937 bei, die eigens an die Drehorte transportiert wurden.

Drei Tage lang hielt sich der Tross im Autodromo von Mexico City in 2.300 Meter Höhe auf. Anschließend ging es für weitere drei Tage in die Nähe von Tulancingo auf eine private Rennstrecke in 2.600 Meter Höhe. Nicht weniger als zehn Kilometer Filmmaterial drehte Kameramann Ian Foster dabei ab, der auch schon Kameraoperator bei Filmen wie „James Bond – Der Morgen stirbt nie“ oder „Alexander“ von Oliver Stone war. Anschließend wurde das Material eineinhalb Monate lang in der Postproduktion in London in HD-Qualität perfektioniert.

Die Geschichte des TV-Spots beginnt auf einer Rennstrecke in den 30-er Jahren. Abseits der Piste werden Rennwagen für ihren Einsatz präpariert, Fotografen und Reporter scharen sich um die Zaungäste des Spektakels bis plötzlich der Audi R8 durch die Szene fährt. Ähnlich aufgebaut sind die Auftritte des neuen Sportwagens im Umfeld der 50-er, 60-er, 70-er und 80-er Jahre bis der R8 schließlich in einem hochmodernen und vollbesetzten Autodrom auf den ersten Startplatz rollt. Bis dahin hat ein Sprecher die technischen Meilensteine, die Audi in diesem Zeitraum setzte, aufgelistet. Dann wird die Startampel der Rennstrecke eingeblendet und der Sprecher sagt: „70 Jahre Vorbereitung – für diesen einen Start.“

 

Redaktion

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Der akute Mangel an Fachkräften kann die Energiewende und die Verfolgung der Klimaschutzziele gefährden. Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen verzeichnet einen Rekord an offenen Stellen....

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

Life & Balance

 Die Vorbereitungen für Kölns neues Jüdische-Musik-Festival vom 4. August bis 11. August 2022 laufen auf Hochtouren. SHALOM-MUSIK.KOELN heißt das neue Festival, das künftig jüdische...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Die Cura Versicherungsvermittlung GmbH veranstaltet am 2. Juli 2022 im Parkstadion Dillingen/Saar zum wiederholten Mal sein Charity-Fußballturnier „Cura for Kids“, dessen Reinerlös dem Kinderhospiz-...

Beliebte Beiträge

Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr)

News

Zwei prominente Paten steigen für den guten Zweck aufs Rad. Seien Sie dabei: Ihr Startgeld ist zugleich Spende für den guten Zweck.

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Unternehmen

Der Markt für Außenwerbung in Deutschland schien lange Zeit zwischen den Größen Ströer und Wall aufgeteilt zu sein. Als die drei jungen Gründer Vincent...

News

Eine globale Befragung von E-Commerce-Experten zu den 40 bedeutendsten E-Commerce-Trends in den Jahren 2019 und 2020 hat ergeben, dass Sicherheit und mobile Anwendungen -...

Interviews

Im stationären Handel löst der Begriff Digitalisierung häufig Zukunftsängste aus. Immer mehr Kunden shoppen per Smartphone und immer mehr Ladenbesitzer klagen über Umsatzeinbußen. Doch...

News

Der Kölner Social-Media-Profi und Experte für digitale Kommunikation Martin Müller verrät am kommenden Freitag Tipps und Tricks rund um XING, Bewertungsportale und Online-Vertrieb. In...

Marketing News

Starke Marken und große Persönlichkeiten haben viel gemeinsam. Das sagt Marketing-Experte Franz-Rudolf Esch in seinem neuen Buch „Identität. Das Rückgrat starker Marken“. Denn das...

Interviews

Dass Empfehlungen im Marketing eine große Rolle spielen, ist längst keine Neuheit mehr. Dennoch wird das Potenzial in vielen Unternehmen noch immer nicht genutzt....

Aktuell

Die Nutzerdaten von WhatsApp sollen künftig mit Facebook geteilt werden. Den neuen Richtlinien können die Nutzer von WhatsApp zwar widersprechen, Rufnummern sollen aber in...

Seminare & Weiterbildungen

Zu rund 30 Events lädt die XING-Regionalgruppe Köln ihre fast 67.000 Mitglieder jedes Jahr ein. Im September stehen die Themen Management, Marketing und Vertrieb...

Anzeige