Connect with us

Hi, what are you looking for?

Kolumne

Der Neujahrsempfang des Wirtschaftsclub Köln

Ein festlicher Start ins neue Jahr: Etwa 120 Gäste begrüßte Christian Kerner, 2. Vorsitzender des Wirtschaftsclub Köln, zum traditionellen Neujahrsempfang: Mitglieder und Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft, darunter auch Repräsentanten der österreichischen, slowenischen, polnischen und kroatischen Konsulate. Er erinnerte an die zahlreichen Highlights des Clublebens im letzten Jahr, insbesondere an internationale Aktivitäten des Clubs und die Delegationsreisen nach Berlin und ins benachbarte Ausland. Der Kölner Unternehmerpreis wurde 2015 zum 8. Mal – mit überregionalem Presseecho – vergeben. Auch im neuen Jahr will der Wirtschaftsclub die Marketingaktivitäten der Stadt Köln begleiten und den Kölner Unternehmerpreis zum 9. Mal verleihen.

Wirtschaftsclub K�ln

Die Kölner Wirtschaftsdezernentin Ute Berg hob in ihrem Grußwort die positive Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt hervor. „Neue Höchstwerte“ hätte der Flughafen KölnBonn erreicht; der Umsatz der Messe wie auch die Anzahl der Übernachtungen seien gestiegen. Neue Arbeitsplätze entstünden durch die Investition von Unternehmen, die – dank des Markenprozesses – für den Standort Köln gewonnen werden konnten. Insbesondere für junge Leute sei die Domstadt mit ihrer Exzellenz-Universität attraktiv.

Marc E. Kurtenbach, Präsident des Wirtschaftsclub Köln, blickte zurück auf ein positives Wirtschaftsjahr 2015. „Konjunkturexperten zufolge soll diese Entwicklung auch 2016 – dank anhaltender Niedrigzinspolitik der EZB und anspringender Konjunktur in den USA – anhalten.“

Er äußerte sich allerdings auch besorgt über die aktuellen Entwicklungen seit der Silvesternacht und bekräftigte die Notwendigkeit einer raschen Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt. Der Wirtschaftsclub Köln werde die Stadt hierin durch die Beteiligung an unterschiedlichen Initiativen unterstützen.

Das Bild der lebenswerten Metropole Köln müsse erhalten bleiben. Die starke Wirtschaft und Messe, die gute Lage und Anbindung seien Markenbausteine der Stadt Köln, die mit Henriette Reker erstmals eine weibliche Oberbürgermeisterin habe. Diese habe „die Chance, losgelöst von politischen Lagern, unsere Stadt erfolgreich als Zentrum der Metropolregion Rheinland zu etablieren“. Hierbei wünschte er „Mut, Durchhaltevermögen und Fingerspitzengefühl!“

Dr. Norbert Walter-Borjans, Finanzminister des Landes NRW, bekannte sich in seiner Festansprache zur Stadt Köln, in der er seit 36 Jahren lebt. Zwei Drittel dieser Zeit habe er in Düsseldorf gearbeitet. Er betonte: „Offenheit und Toleranz dürfen wir uns nicht kaputt machen lassen”.

Der Minister stellte klar, dass NRW, nach Einwohnerzahlen berechnet, ein Fünftel der Bundesrepublik darstellt. Nur an absoluten Zahlen gemessen sei es das „höchstverschuldete der 16 Bundesländer“. Nach der Pro Kopf-Verschuldung wäre es die Nummer Sieben, vor seinem Amtsantritt die Nummer Zwölf!

Eine zusätzliche Belastung entstehe durch die Flüchtlinge: 4 Mrd. Euro wären im NRWFinanzhaushalt für das Jahr 2016 hierfür eingeplant; 20 Mrd. seien es schätzungsweise auf Bundesebene. 2,6 Mrd. Euro werde das Land NRW voraussichtlich an die Kommunen weitergeben. Auch bei steigendem Bruttoinlandsprodukt beachtliche Summen!

„Steuern zahlen macht keinen Spaß, aber es macht Sinn“, bemerkte der Minister abschließend zum Thema Steuerhinterziehung und Steuer -CDs. Er äußerte die Hoffnung, dass auch für die Erbschaftsteuer ein für Unternehmer „machbarer Kompromiss“ gefunden wird.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

„Dass der Lockdown verlängert wird, war angesichts der weiterhin hohen Infektionszahlen schon zu befürchten“, sagt Frank Hemig, stv. Hauptgeschäftsführer der IHK Köln. „Angesichts der...

News

In zentraler Lage im ehemaligen Opel Autohaus Bässgen, Frankfurter Straße in Siegburg, eröffnete die Medicare ein COVID-Testzentrum, um nun auch im Raum Siegburg für...

News

Die Digitalberatung und -agentur nexum AG erweitert ihren Vorstand. Dirk Steinmetz ist seit dem 01.11.2020 als Chief Financial Officer (CFO) für den Bereich Finance...

Startups

Das Kölner bio-vegane Restaurant Bunte Burger gewinnt den zum zweiten Mal ausgelobten METRO Preis für nachhaltige Gastronomie. Das konsequent grüne Konzept des fleischlosen Burger...

News

Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung baut ihre Services für Einzelhandel und Gastronomie in Innenstadt und Veedeln aus. Das stadtweite Netzwerk soll eine enge Abstimmung sicherstellen und...

News

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) plant für 2021 drei Tarifänderungen. Das kündigte VRR-Vorstand José Luis Castrillo gegenüber der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Samstag) an. In der...

Beliebte Beiträge

Interviews

Lesson learned: Die Corona-Krise beschleunigt die Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Ein staatliches Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) bietet finanzielle Hilfe. Die Puetter...

Unternehmen

Der Verein TransFair (Fairtrade Deutschland) hat heute (29.10.) zum siebten Mal Deutschlands größte Auszeichnung für herausragende Akteure im fairen Handel verliehen: Die REWE Group...

News

An kaum einem anderen Ort ist Hygiene wichtiger als in einem Krankenhaus. Mit einem innovativen Reinigungsverfahren verbessert das St. Hildegardis die Reinigung der Patientenzimmer...

News

Kaum eine Branche leidet stärker unter den Corona-Beschränkungen als die Gastronomie. Mit sinkenden Temperaturen wird es daher überlebensnotwendig sein, den Schutz der Gäste im...

News

Die Entwicklung der PKW-Absatzzahlen im dritten Quartal sprechen eine deutliche Sprache: Während im zweiten Quartal 2020 noch 36.622 Ford PKW neu zugelassen worden waren,...

News

Zum autonomen Transport der Zukunft gehört ein autonomer Trailer – logisch, denn hier findet der Transport schließlich statt. Deshalb fördert das Bundeswirtschaftsministerium für Wirtschaft...

Weitere Beiträge

News

Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung baut ihre Services für Einzelhandel und Gastronomie in Innenstadt und Veedeln aus. Das stadtweite Netzwerk soll eine enge Abstimmung sicherstellen und...

News

Zum autonomen Transport der Zukunft gehört ein autonomer Trailer – logisch, denn hier findet der Transport schließlich statt. Deshalb fördert das Bundeswirtschaftsministerium für Wirtschaft...

News

Köln vor 90 Jahren: Der ambitionierte Oberbürgermeister Konrad Adenauer hat in seiner Amtszeit bereits einige Großprojekte vorangetrieben. Die Messehallen sind gebaut, die Universität neu...

News

Deutschland ist in der Europäischen Union mit rund 221.500 Industrie-Robotern die am stärksten automatisierte Volkswirtschaft - der Bestand stieg um 3 % (2019). Damit...

News

Der Wirtschaftsdialog Mülheim fand am 9. September zum dritten Mal im Lokschuppen Mülheimer Hafen statt. Die Netzwerkveranstaltung fokussiert sich auf den Stadtbezirk Mülheim, mit...

News

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier besuchte heute die Ford-Werke in Köln. Er traf sich zu Gesprächen mit Stuart Rowley, Vorsitzender des Vorstandes Ford Europa, sowie Gunnar...

Seminare & Weiterbildungen

Virtuelle Seminare, E-Learning, Online-Prüfungen: Wissen wird an Hochschulen immer häufiger digital und multimedial vermittelt. Das Tempo der Veränderung ist hoch. Ein neues Projekt möchte...

News

„Gin de Cologne" aus der Kölner Gin Manufaktur wird mit internationalen Gold-Medaillen prämiert +++ Nach zwei Auszeichnungen im vergangenen Jahr wurde „Gin de Cologne"...

Anzeige
Send this to a friend