Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

OB Schramma verlieh Nicolaus August Otto Preis der Stadt Köln

Zum sechsten Mal hat die Stadt Köln in diesem Jahr den Kölner Innovationspreis ausgelobt. Oberbürgermeister Fritz Schramma übergab den Preis zum ersten Mal unter dem Namen „Nicolaus August Otto Preis der Stadt Köln für Innovation 2008“. Die Verleihung erfolgte im Rahmen einer Feierstunde am gestrigen Donnerstag, 27. November 2008, um 19 Uhr in der Piazzetta des Historischen Rathauses.

Zum sechsten Mal hat die Stadt Köln in diesem Jahr den Kölner Innovationspreis ausgelobt. Oberbürgermeister Fritz Schramma übergab den Preis zum ersten Mal unter dem Namen „Nicolaus August Otto Preis der Stadt Köln für Innovation 2008“. Die Verleihung erfolgte im Rahmen einer Feierstunde am gestrigen Donnerstag, 27. November 2008, um 19 Uhr in der Piazzetta des Historischen Rathauses.

Der erste Preis in Höhe von 15.000 Euro ging an Dr. Ralph M. Wirtz und seine Mit-Erfinder Professor Dr. Carsten Denkert, Dr. Silvia Darb-Esfahani, Professor Dr. Manfred Dietel, Professor Dr. Andrea A. Martoni, Bruno Sinn, Dr. Claudio Zamagni von der Siemens Healthcare Diagnostic Products GmbH für die Erfindung: „Molekularer Test zur verbesserten Diagnose und Behandlung von Krebspatienten“. Durch diese Erfindung wird die Früherkennung von Ovarial- und Mammakarzinomen ermöglicht.

Den zweiten Preis in Höhe von 10.000 Euro erhielten Professor Dr. Klaus Müllen
und seine Mit-Erfinder Professor Dr. Siegfried Waldvogel, Dr. Roland Bauer, Dr. Jürgen Lörgen, Daniel Lubczyk von der Max-Planck-Gesellschaft und der Universität Bonn für die Erfindung „Vorrichtung und Verfahren zum Nachweis des Sprengstoffs Triacetontriperoxid (TATP)“. Bei dieser Erfindung handelt es sich um eine wichtige Maßnahme zur Terrorbekämpfung.

Mit dem dritten Preis in Höhe von 5.000 Euro wurden Klaus Peter Michael Dellschau und seine Mit-Erfinder Dieter Portmann, Claudia Wilbertz von der DELLSCHAU SOLID Baumaschinen GmbH für die Erfindung: „Mischvorrichtung zum Konditionieren von industriellen Reststoffen“ ausgezeichnet. Mit dieser Erfindung ist die einfache Aufbereitung von bindigen Böden oder Schlämmen jeder Art möglich.

Außerdem erhielt der 11-jährige Kilian Günthner für die Erfindung „Hochwasserschutz“ einen Sonderpreis. Bei der Erfindung handelt es sich um eine Entwicklung, die Türen und Fenster mit Hilfe von sogenannten Superabsorbern (einem Vlies, das auch bei handelsüblichen Windeln verwendet wird) mit geringem Aufwand und geringen Kosten auf umweltfreundliche Weise hochwassersicher macht.

Die Kölner Universität, vertreten durch den ersten Prorektor Professor Dr. Dr. Thomas Krieg, und Kreishandwerksmeister Nicolai Lucks, Geschäftsführer der Firma Wallburger GmbH, Fenster- und Türenbau, werden gemeinsam mit Kilian Günthner einen Prototypen seiner Erfindung entwickeln, und zwar mit einem von der Lanxess AG zur Verfügung gestellten Material. Außerdem überreichte Patentanwalt Constantin Rühland im Auftrag der Patentanwaltskanzlei Kreisler Selting Werner dem jungen Erfinder einen Scheck ü-ber 1.500 Euro.

Ziel des Kölner Innovationspreises ist es, kreative Erfinderinnen und Erfinder zu fördern und die Innovationsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes Köln zu dokumentieren. Oberbürgermeister Fritz Schramma betonte in seiner Rede: „Der Preis soll Ansporn für alle sein, mit ihren Ideen auf den Markt zu gehen und die Ergebnisse ihrer Kreativität in Produkte, Verfahren oder neue Dienstleistungen umzusetzen. Wissen und Know-how werden immer mehr zu einem der zentralen Standortfaktoren einer Region. Mehr denn je gilt es auch, diese Faktoren anzuwenden. Unternehmensgründungen und die Schaffung zukunftsträchtiger Arbeitsplätze sind deshalb ein wichtiges Ziel des Nicolaus August Otto Preises der Stadt Köln für Innovation.“

Für den Innovationspreis, der mit insgesamt 30.000 Euro dotiert ist, wurden 98 Bewerbungen von Kölner Erfinderinnen und Erfinder eingereicht. Die Verdoppelung des bisherigen Preisgeldes von 15.000 Euro hat die DEUTZ AG als Sponsor ermöglicht.

 

Redaktion / Bitkom

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personal

Für Angestellte ist sie immer ein schmaler Grat zwischen Traum und Alptraum: die Verhandlung um eine Gehaltserhöhung. Hat ein Angestellter den Beschluss gefasst, mit...

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Der akute Mangel an Fachkräften kann die Energiewende und die Verfolgung der Klimaschutzziele gefährden. Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen verzeichnet einen Rekord an offenen Stellen....

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

Life & Balance

 Die Vorbereitungen für Kölns neues Jüdische-Musik-Festival vom 4. August bis 11. August 2022 laufen auf Hochtouren. SHALOM-MUSIK.KOELN heißt das neue Festival, das künftig jüdische...

Beliebte Beiträge

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Gemeinsame Sache machen lohnt sich – beim Arbeiten und Feiern! Rund 200 Familienunternehmer aus den Regionalkreisen Niederrhein und Nordrhein zelebrierten gemeinsam das Familienunternehmertum im...

News

Die Kunden und Kundinnen in Deutschland sind beim Einkauf umweltbewusster als oft vermutet. Nur noch 3,5 Prozent greifen zur Plastiktüte. Die überwiegende Mehrheit bringt...

Interviews

Das Unternehmer-Ehepaar Ruth und Stefan Heer übernahm Ende 2018 als neue Partner den Standort Köln von Dahler & Company. Der Premiumimmobilien-Dienstleister wurde gerade vom...

Startups

Vor etwa 20 Jahren gründete Heiko von Tschischwitz Deutschlands ersten Ökostromanbieter Lichtblick. Nach diesem ersten großen Angriff auf die großen Anbieter RWE und Eon...

Interviews

Es ist eigentlich paradox: Dustin Fontaine entwickelt einen Zeitmesser, der zeitlos ist, und hat damit auch noch Erfolg. Seine STERNGLAS-Armbanduhr ist ein Dreiklang aus...

Startups

Am Dienstag, 20. Juni 2017, wurde in Berlin der Deutsche Gründerpreis 2017 in den Kategorien StartUp und Aufsteiger verliehen. Die Preise gingen an die...

News

IHK Bonn/Rhein-Sieg und Servicestelle sind begeistert über das große Interesse der laufenden Wettbewerbsrunde Mehr als 30 Unternehmen haben sich in diesem Jahr für die...

Kolumne

Zum achten Mal schrieb der Wirtschaftsclub Köln den Unternehmerpreis aus, der am 15. Juni 2015 durch den Wirtschaftsminister des Landes NRW, Garrelt Duin, verliehen...

Anzeige