Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Pleite von Lehman kostet NRW.Bank 57 Millionen Euro

(ddp-nrw). Die Pleite der US-Bank Lehman Brothers hat der NRW.Bank Verluste von 57,1 Millionen Euro gebracht. Durch «bestimmte Sicherungsmaßnahmen» hoffe die Bank aber im Geschäftsjahr 2009/2010 den Verlust durch Abschreibungen «mit einer schwarzen Null» ausgleichen zu können, teilte ein Sprecher am Mittwoch in Düsseldorf mit. Genauere Angaben machte er nicht. Finanzminister Helmut Linssen (CDU) hatte im September 2008 die «Bandbreite» des Verlusts auf eine Zahl zwischen 6 und 36 Millionen Euro geschätzt.

(ddp-nrw). Die Pleite der US-Bank Lehman Brothers hat der NRW.Bank Verluste von 57,1 Millionen Euro gebracht. Durch «bestimmte Sicherungsmaßnahmen» hoffe die Bank aber im Geschäftsjahr 2009/2010 den Verlust durch Abschreibungen «mit einer schwarzen Null» ausgleichen zu können, teilte ein Sprecher am Mittwoch in Düsseldorf mit. Genauere Angaben machte er nicht. Finanzminister Helmut Linssen (CDU) hatte im September 2008 die «Bandbreite» des Verlusts auf eine Zahl zwischen 6 und 36 Millionen Euro geschätzt.

Zugleich wurde bestätigt, dass die NRW.Bank Forderungen gegenüber dem Land NRW erhebt, die aus der Freistellung der Förderbank von den Risiken aus der Beteiligung an der angeschlagenen Westdeutschen Landesbank (WestLB) resultieren. Seit April 2005 garantiert das Land für den gesamten Buchwert der WestLB in Höhe von 2,2 Milliarden Euro. Die Forderung der NRW.Bank, deren Höhe nicht genannt wurde, ergebe sich aus der Diskrepanz aus dem realen Wert der WestLB und dem verbuchten Wert, hieß es.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr verbuchte die NRW.Bank nach eigenen Angaben einen Gewinneinbruch. Im Vergleich zu 2007 sank der Überschuss von 126,3 Millionen Euro auf 32,4 Millionen Euro. Man habe sich «in einem schwierigen Marktumfeld gut behauptet», sagte Vorstandschef Dietmar P. Binkowska.

Die NRW.Bank ist die größte deutsche Landesförderbank. In ihr ist das ehemals zur Westdeutschen Landesbank Girozentrale gehörende öffentlich-rechtliche Auftragsgeschäft gebündelt, darunter die Wohnungsbauförderanstalt (WfA). Die WestLB Girozentrale war vor mehr als fünf Jahren in die privatrechtliche Geschäftsbank WestLB AG und die NRW.Bank aufgespalten worden.

 

ddp

Anzeige

Die letzten Beiträge

Martin Müller ist Social Selling Experte und LinkedIn-Trainer

News

Die „XING Regionalgruppe Köln“ ist künftig auf LinkedIn zu finden und heißt dort „Business Regionalgruppe Köln“. Sie ist damit keine XING-Gruppe mehr. „Das Business-Networking...

News

Eines der größten Events in NRW für den Mittelstand im digitalen Wandel findet am 1. Februar 2023 im Kameha Grand Bonn am Bonner Bogen...

News

Köln/Künzelsau (ots) Die Berner Group stellt im ersten Geschäftshalbjahr 2022/2023 (1.4. bis 30.9.) zwei neue Umsatzrekorde auf. Das familiengeführte B2B Handelsunternehmen steigert den Gruppenumsatz...

News

Die Fußball-Weltmeisterschaft geht bald los und wird wieder etwas ganz Besonderes - diesmal allerdings aus anderen Gründen. Nicht nur findet das Turnier erstmals im...

News

Alnatura hat das Geschäftsjahr 2021/2022, das am 30.09.2022 endete, mit einem Umsatz von 1,12 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Bio-Händler aus dem hessischen Darmstadt verzeichnet...

News

WhatsApp hat mittlerweile unzählige Nutzer und ist eine der beliebtesten Apps für unsere Smartphones. Da wundert es nicht, dass auch Betrüger und Kriminelle versuchen...

Beliebte Beiträge

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Startups

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg richtet am Dienstag, 10. Januar 2017, einen Finanzierungssprechtag für Unternehmen und Gründer aus.

News

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg weist junge Unternehmen auf den Gründerpreis NRW 2016 hin. Der Wettbewerb wird von der NRW.BANK und dem Ministerium...

News

1.850 von 4.400 Mitarbeitern der WestLB werden ihre Jobs verlieren. Diese Zahl rückte bei einem Hintergrundgespräch schell in den Vordergrund.

News

(dapd). Die China Development Bank hat laut einem Zeitungsbericht kein Interesse an einem Einstieg bei der angeschlagenen WestLB. Das habe ein Sprecher der chinesischen...

Unternehmen

(dapd-nrw). Zwei Wochen vor Ablauf der von der EU-Kommission gesetzten Frist liegt nach Informationen der «Rheinischen Post» ein neues Modell für die WestLB auf...

News

(dapd-nrw). Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft denkt auch weiter nicht an eine vorgezogene Neuwahl des Düsseldorfer Landtags. Auf dem Neujahrsempfang des Frankfurter Presse-Clubs wies...

Recht & Steuern

(dapd-nrw). Zur Verbesserung der Steuerprüfung bei Unternehmen will die rot-grüne Landesregierung 200 zusätzliche Betriebsprüfer aus dem Innendienst der NRW-Finanzverwaltung rekrutieren.

News

(dapd-nrw). Der Bund der Steuerzahler NRW hat den geplanten Nachtragshaushalt der rot-grünen Landesregierung scharf kritisiert. Die darin vorgesehene Rekordverschuldung sei nicht nur völlig verantwortungslos,...

Anzeige