Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Die App Dubsmash: legal oder illegal?

Der neue heiße Trend, um seine Freunde zum Lachen zu bringen: Die App Dubsmash. Mit wenigen Klicks können die Nutzer lustige Videos kreieren. Die App stellt den Nutzern verschiedene Zitate aus bekannten Filmen oder Serien zur Verfügung. Indem die Lippen synchron zu den zur Verfügung Zitaten bewegt werden, erscheinen die Nutzer in dem Video plötzlich mit der Stimme ihres Lieblingshelden. Bei WhatsApp und Facebook werden zurzeit tausende dieser selbstgemachten Videos geteilt. Doch ist das Erstellen und Verbreiten dieser Videos legal? IT-Anwalt Christian Solmecke klärt auf.

Der neue heiße Trend, um seine Freunde zum Lachen zu bringen: Die App Dubsmash. Mit wenigen Klicks können die Nutzer lustige Videos kreieren. Die App stellt den Nutzern verschiedene Zitate aus bekannten Filmen oder Serien zur Verfügung. Indem die Lippen synchron zu den zur Verfügung Zitaten bewegt werden, erscheinen die Nutzer in dem Video plötzlich mit der Stimme ihres Lieblingshelden. Bei WhatsApp und Facebook werden zurzeit tausende dieser selbstgemachten Videos geteilt. Doch ist das Erstellen und Verbreiten dieser Videos legal? IT-Anwalt Christian Solmecke klärt auf.

Grundsätzlich kommt ein Verstoß gegen das Urheberrecht in Betracht

Ob die Erstellung und Verbreitung der Dubsmash Videos legal ist, ist eine typisch juristische: Es kommt drauf an. „Und zwar entscheidend darauf wo das Video verbreitet wird“, erklärt IT Anwalt Christian Solmecke.

Grundsätzlich ist die Weiterverbreitung und Veröffentlichung urheberrechtlich geschützter Werke, wie es Lieder aus bekannten Kinofilmen meist sind, ohne entsprechende Lizenz des Urhebers verboten. Bei kurzen Zitaten kommt zwar keine Urheberrechtsverletzung im engen Sinne, aber ein Verstoß gegen Leistungsschutzrechte in Betracht. Somit ist auch die Weiterverbreitung und Veröffentlichung der Zitate ohne die entsprechenden Rechte verboten.

Teilen unter Freunden erlaubt

„Teilen die Nutzer das Video ausschließlich unter Freunden, ist die Verbreitung des Videos legal“, erläutert RA Christian Solmecke. Grund dafür ist, dass die Nutzer ein Recht auf die Erstellung einer Privatkopie urheberrechtlich geschützter Werke haben und diese auch entsprechend in einem privaten Rahmen weiterverteilen dürfen. Wer die Videos jedoch auf seinem Blog oder auch auf Facebook weiterverbreitet, handelt nicht mehr im privaten Rahmen und muss mit einer teuren Abmahnung rechnen. Solmecke warnt dabei vor einem häufig vorkommenden Missverständnis: „Entgegen einer weit verbreiteten Ansicht reicht es bei Facebook nicht, wenn das Video „nur“ den eigenen Freunden zugänglich gemacht wird, um eine Urheberrechtsverletzung zu verneinen. Bei der oft sehr hohen Anzahl an Freunden wird nämlich in der Regel schon nicht mehr von einem privaten Rahmen im Sinne des Gesetzes ausgegangen werden können“.

Hochladen streng verboten

Nutzer, die die Dubsmash App im mit neuen Zitaten oder Liedern bereichern wollen und die entsprechenden Werke hochladen, handeln in der Regel rechtswidrig. Musikstücke, Filmausschnitte und Fernsehsendungen sind urheberrechtlich geschützt. „Wer die Inhalte im Netz hochlädt darf dies nur mit ausdrücklicher Erlaubnis der Rechteinhaber tun. Ansonsten ist eine Abmahnung wegen eines Urheberrechtsverstoßes sehr wahrscheinlich“, warnt Solmecke.

Woher kommt die App?

Die Dubsmash App ist seit rund 5 Wochen auf dem Markt und sowohl im Google Play, als auch im Apple App Store erhältlich. Die App wurde von Jungunternehmer Daniel Taschik entwickelt und seitdem fast eine Million Mal heruntergeladen.

Tipp von Christian Solmecke: „Wer unbedingt ein Video von sich im Netz weiterverbreiten will, sollte nur Sounds nutzen, die nicht urheberrechtlich geschützt sind, wie beispielsweise Tiergeräusche oder sich vorher die entsprechenden Rechte zusichern. Ansonsten gilt: So lustig die Videos auch sind, sie sollten ausschließlich über private Messenger oder E-Mail geteilt und nicht im Netz verbreitet werden“.

Quelle: WBS Law

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Ford nutzte den winterlichen Werkurlaub, um ein 68 Tonnen schweres Teilstück einer Stahlbrücke im neu ausgerichteten Lackbereich zu installieren. Die gesamte Installation dieses Teilstücks...

News

Wie kommen Kranke, die nicht in der Lage sind, eine Notfallapotheke aufzusuchen, an ihre dringend benötigten Medikamente? Denn nicht immer sind Angehörige oder Freunde...

Martin Müller ist Social Selling Experte und LinkedIn-Trainer Martin Müller ist Social Selling Experte und LinkedIn-Trainer

News

Die „XING Regionalgruppe Köln“ ist künftig auf LinkedIn zu finden und heißt dort „Business Regionalgruppe Köln“. Sie ist damit keine XING-Gruppe mehr. „Das Business-Networking...

News

Eines der größten Events in NRW für den Mittelstand im digitalen Wandel findet am 1. Februar 2023 im Kameha Grand Bonn am Bonner Bogen...

News

Köln/Künzelsau (ots) Die Berner Group stellt im ersten Geschäftshalbjahr 2022/2023 (1.4. bis 30.9.) zwei neue Umsatzrekorde auf. Das familiengeführte B2B Handelsunternehmen steigert den Gruppenumsatz...

News

Die Fußball-Weltmeisterschaft geht bald los und wird wieder etwas ganz Besonderes - diesmal allerdings aus anderen Gründen. Nicht nur findet das Turnier erstmals im...

Beliebte Beiträge

News

Alnatura hat das Geschäftsjahr 2021/2022, das am 30.09.2022 endete, mit einem Umsatz von 1,12 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Bio-Händler aus dem hessischen Darmstadt verzeichnet...

News

WhatsApp hat mittlerweile unzählige Nutzer und ist eine der beliebtesten Apps für unsere Smartphones. Da wundert es nicht, dass auch Betrüger und Kriminelle versuchen...

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Wo steht Deutschland?, lautet das Motto des diesjährigen Wirtschaftsgipfel Deutschland. Eine Frage, die nach Jugendprotesten rund um das Thema Klimaschutz, den Folgen der Corona-Krise,...

Marketing News

Die Zukunft des Handels ist digital. Die Information des Kunden unmittelbar am Point of Sale, die virtuelle Visualisierung von Produkten im Kundeneinsatz noch bevor...

News

Das Kölner Künstlerduo Iven Orx und Aaron Vinn wurdeals neues Mitglied in die Expertengemeinschaft "Best99 Premium Experts"aufgenommen. Die Expertengemeinschaft setzt als einzige im deutschsprachigen...

Startups

Schluss mit lästigen Gruppenchats und unzähligen WhatsApp-Nachrichten. Schluss mit digitalem Socializing, das reale Leben ruft! - Das dachte sich zumindest Jonathan Streubel. Mit seiner...

News

Die Zurich Gruppe Deutschland wird ab 1. September 2019 Versicherungspartner der Numbrs Personal Finance AG und bietet künftig ausgewählte Produkte über die Finanz-App Numbrs...

Interviews

Markus Fost, MBA, ist Experte für E-Commerce, Online Geschäftsmodelle und Digitale Transformation mit einer breiten Erfahrung in den Feldern Strategie, Organisation, Corporate Finance und...

News

Im Februar 2019 gestartet, kann die App auskunft.de bereits sichtbare Erfolge vorweisen und Suchern aussagekräftige Informationen zur Verfügung stellen, die helfen, den richtigen Anbieter...

IT & Telekommunikation

Wie soll bei einer voranschreitenden Automatisierung und Digitalisierung die Kundenkommunikation von Unternehmen künftig stattfinden, ohne dabei die Persönlichkeit zu verlieren? Diese Frage beantworten Firmen...

Anzeige