Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Deutschland ist E-Commerce-Europameister

Das aktuelle Digital Agenda Scoreboard der EU-Kommission beweist: Wenn es um den Einsatz von E-Commerce-Lösungen bei der Handelsabwicklung geht, sind die deutschen Firmen Europameister. Rund 40 Prozent der Unternehmen kaufen über das Internet ein – der EU-weite Durchschnitt liegt bei gerade einmal 27 Prozent.

kipcurry / sxc.hu

„Was den Business-to-Business-Bereich betrifft, ist der E-Commerce längst in der Realität angekommen“, stellt Christoph Holz, Geschäftsführer von Holzweg e-commerce solutions klar.

Gerade in wirtschaftlich eher schwierigen Zeiten sei die elektronische Beschaffung eine gute Möglichkeit, um negative Entwicklungen bei der Produktivität auszugleichen.

„Moderne Unternehmen müssen alle Produktivitätsressourcen ausschöpfen. E-Commerce-Lösungen bieten ein klares Einsparpotenzial, indem sich beispielsweise Doppelbestellungen vermeiden oder Großbestellungen leichter durchführen lassen“, betont Holz.

Aufwärtstrend und KMUs

Dass sich das unternehmerische Engagement im Online-Handel auf einem deutlichen Aufwärtstrend befindet, zeigen auch die Datenerhebungen der EU-Kommission. Demnach ist der Interneteinkauf deutscher Händler 2011 im Vergleich zum Vorjahr von 55 Prozent auf 62 Prozent angewachsen.

„Dieser Trend wird sich weiter fortsetzen. Überall dort, wo Standardisierungen gefragt sind, werden E-Commerce-Lösungen für Unternehmen zunehmend an Bedeutung gewinnen“, ist Holz überzeugt.

Besonders interessant ist auch die Entwicklung im Bereich KMU: Während in Deutschland 21 Prozent der KMU aktiv am digitalen Internethandel teilnehmen, sind es in Europa gerade einmal durchschnittlich zwölf Prozent.

„Im Vergleich zu großen Unternehmen können KMU überproportional vom E-Commerce profitieren. Der Vorteil entsprechender Ansätze liegt hier vor allem darin, dass sich ihnen ein völlig neuer Zugang zu Synergieeffekten eröffnet“, erläutert Holz.

Auch bei privaten Kunden top

Nicht nur auf unternehmerischer Seite, auch bei den privaten Nutzern ist der Online-Handel in der Bundesrepublik europaweit auf Platz eins. Laut Digital Agenda Scoreboard haben 24 Prozent der Deutschen innerhalb der vergangenen zwölf Monate im Internet Güter erworben. Der EU-Durchschnitt liegt mit 43 Prozent deutlich darunter.

Allerdings kaufen deutsche Kunden relativ selten online im Ausland ein: Nur neun Prozent tätigen einen Einkauf in einem Online-Shop eines europäischen Nachbarlands.

 

Quelle: na presseportal

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Der akute Mangel an Fachkräften kann die Energiewende und die Verfolgung der Klimaschutzziele gefährden. Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen verzeichnet einen Rekord an offenen Stellen....

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

Life & Balance

 Die Vorbereitungen für Kölns neues Jüdische-Musik-Festival vom 4. August bis 11. August 2022 laufen auf Hochtouren. SHALOM-MUSIK.KOELN heißt das neue Festival, das künftig jüdische...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

Beliebte Beiträge

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Der akute Mangel an Fachkräften kann die Energiewende und die Verfolgung der Klimaschutzziele gefährden. Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen verzeichnet einen Rekord an offenen Stellen....

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

Life & Balance

 Die Vorbereitungen für Kölns neues Jüdische-Musik-Festival vom 4. August bis 11. August 2022 laufen auf Hochtouren. SHALOM-MUSIK.KOELN heißt das neue Festival, das künftig jüdische...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Die Cura Versicherungsvermittlung GmbH veranstaltet am 2. Juli 2022 im Parkstadion Dillingen/Saar zum wiederholten Mal sein Charity-Fußballturnier „Cura for Kids“, dessen Reinerlös dem Kinderhospiz-...

News

Computerspiele werden von immer mehr Menschen genutzt, die Branche hat ein enormes Wachstumspotenzial. Die Technologie hinter den Spielen ist anspruchsvoll und entwickelt sich beständig...

Anzeige