Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Opel steigt aus – Werksschließung in Bochum

Das Opel-Werk in Bochum soll ab 2016 geschlossen werden. Dies gab heute die Geschäftsführung des Konzerns an. Damit müssen Tausende Mitarbeiter um ihren Job bangen, doch Betriebsrat und IG Metall zeigen sich kämpferisch.

Das Opel-Werk in Bochum soll ab 2016 geschlossen werden. Dies gab heute die Geschäftsführung des Konzerns an. Damit müssen Tausende Mitarbeiter um ihren Job bangen, doch Betriebsrat und IG Metall zeigen sich kämpferisch.

Der Betriebsrat des Werkes hat bereits massiven Widerstand gegen die verkündete Schließung des Werkes bestätigt. Die Mitarbeiter hatten ab November auf Zuschläge im Lohn verzichtet und sollten dafür die Zukunft des Standortes garantiert bekommen. Das Management sieht diese Abmachung jedoch nicht mehr für wichtig an und verkündete kurzer Hand die Schließung des Opel-Werkes. Der Betriebsrat will sich jetzt gegen den Bruch des Tarifvertrages wehren.

Bochum ist erst der Anfang

Der Tarifvertrag sah ein Verzicht auf die Lohnerhöhung von 4,3 Prozent vor. Dafür sollte über die Zukunft des Werkes in Bochum verhandelt werden. Die Geschäftsführung plant jetzt keine Produktion von kompletten Fahrzeugen mehr ab dem Jahr 2016. Die Herstellung von Komponenten soll weiter fortgeführt werden. Ebenso erhalten bleibt das Bochumer Warenverteilzentrum. Ziel der Geschäftsführung ist es, in Bochum eine Autoteilefertigung zu etablieren.

Experten rechnen dem Betriebsrat wenig Chancen für seinen Kampf aus. Seit Monaten gab es Spekulationen um eine Schließung des Werkes. Die Arbeitnehmervertreter zeigten sich dennoch überrascht. Mit der jetzt drohenden Schließung würden 3000 Stellen in Bochum wegfallen. Opel ist gerade in dieser Region ein wichtiger Arbeitgeber und es wird laut Geschäftsleitung nach einem vernünftigen Weg gesucht. Betriebsbedingte Kündigungen soll es daher nur selten geben. Experten befürchten, dass die Schließung des Werkes in Bochum jedoch nur der Anfang gewesen sei und Opel weiter schrumpfen könnte.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Was als einsames Telefonieren im Kinderzimmer in Ostfriesland begann, entwickelte sich schnell zu einem erfolgreichen Unternehmen: Die Firma Sparhandy hat sich in den letzten...

Unternehmen

Der Discounter Matratzen Concord erschließt im Rahmen seiner Omni-Channel-Strategie einen weiteren Vertriebskanal in Deutschland und Österreich: Ab sofort werden ausgewählte Eigenmarken des Händlers über...

News

Hunger auf Schokolade & Co. in der Pandemie gestiegen: In Köln wurden im vergangenen Jahr rein rechnerisch rund 36.300 Tonnen Süßwaren gegessen – davon...

Startups

Die erste selbst verdiente Million ist der größte Traum vieler Unternehmer. Während sich einige zeit ihres Lebens vergeblich darum bemühen, schaffen es andere schon...

Beliebte Beiträge

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Was als einsames Telefonieren im Kinderzimmer in Ostfriesland begann, entwickelte sich schnell zu einem erfolgreichen Unternehmen: Die Firma Sparhandy hat sich in den letzten...

News

Zum autonomen Transport der Zukunft gehört ein autonomer Trailer – logisch, denn hier findet der Transport schließlich statt. Deshalb fördert das Bundeswirtschaftsministerium für Wirtschaft...

News

Der Wirtschaftsdialog Mülheim fand am 9. September zum dritten Mal im Lokschuppen Mülheimer Hafen statt. Die Netzwerkveranstaltung fokussiert sich auf den Stadtbezirk Mülheim, mit...

News

„go digital“ - Wer den Anschluss an die Märkte und den globalisierten Wettbewerb nicht verpassen möchte, dem greift die Politik finanziell unter die Arme.

News

Wo steht Deutschland?, lautet das Motto des diesjährigen Wirtschaftsgipfel Deutschland. Eine Frage, die nach Jugendprotesten rund um das Thema Klimaschutz, den Folgen der Corona-Krise,...

News

Müssen wertvolle Rohstoffe auf dem Müll landen? Am Samstag, 25. Januar 2020, 17.35 Uhr, berichtet "plan b" im ZDF in "Aus alt mach neu...

News

Tobias Hans, Ministerpräsident des Saarlandes, hat am Dienstag, 7. Januar 2020, die Ford-Werke in Köln besucht. Er informierte sich über die Maßnahmen zur Elektrifizierung...

News

Eine globale Befragung von E-Commerce-Experten zu den 40 bedeutendsten E-Commerce-Trends in den Jahren 2019 und 2020 hat ergeben, dass Sicherheit und mobile Anwendungen -...

Anzeige
Send this to a friend