Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

„CEO of the Future“: Top-Unternehmen suchen die künftige Managerelite

Der Countdown läuft: In drei Wochen endet die Bewerbungsfrist für den „CEO of the Future 2011“. Bis zum 25. Mai 2011 können sich Absolventen mit ersten Berufserfahrungen, aber auch examensnahe Studenten und Doktoranden unter www.futureceo.de registrieren, um sich für die Teilnahme an Europas größtem Wettbewerb für den Führungsnachwuchs zu bewerben.

Der Countdown läuft: In drei Wochen endet die Bewerbungsfrist für den „CEO of the Future 2011“. Bis zum 25. Mai 2011 können sich Absolventen mit ersten Berufserfahrungen, aber auch examensnahe Studenten und Doktoranden unter www.futureceo.de registrieren, um sich für die Teilnahme an Europas größtem Wettbewerb für den Führungsnachwuchs zu bewerben.

Bis jetzt haben sich bereits rund 2.000 Teilnehmer fast aller Fachrichtungen angemeldet, das Spektrum reicht von wirtschaftsnahen Studiengängen über Agrarwissenschaften, Chemie, Elektrotechnik, Informatik, Medizin und Physik bis hin zu Philosophie, Psychologie und Rechtswissenschaften.

Bei erfolgreicher Qualifikation für die zweite Wettbewerbsrunde wartet ein hochkarätiges Trainingsprogramm auf die Kandidaten. In zweitägigen Wochenendseminaren, die von den Partnerunternehmen Bayer, Credit Suisse, Ergo, Henkel, McKinsey, Metro, Porsche und Vodafone ausgerichtet werden, werden die Teilnehmer in den vier zentralen Dimensionen von Top-Führungskräften geschult: Selbstmanagement/- motivation , Mitarbeiterführung und Unternehmensführung sowie Durchführung von Change-Management-Prozessen.

Am 5. November 2011 haben die Spitzenmanager oder Vorstandschefinnen in spe dann die Chance, das Erlernte beim Finale in der McKinsey AlpineUniversity in Kitzbühel anhand einer zuvor bearbeiteten Fallstudie anzuwenden. Denn dort werden sie von den Vorstandsvorsitzenden der Partnerunternehmen im direkten Zusammentreffen bewertet. Auf die drei besten Finalisten warten persönliche Mentorings durch die CEOs der Partnerunternehmen sowie attraktive Karrierebudgets in Höhe von 7.000, 5.000 und 3.000
Euro.

Der „CEO of the Future“ ist eine Initiative von Bayer, Credit Suisse, Ergo, Henkel, McKinsey, Metro, Porsche und Vodafone, den Medienpartnern manager magazin, n-tv und SPIEGEL ONLINE sowie dem Karrierenetzwerk e-fellows.net. Der Wettbewerb wurde erstmals im Jahr 2000 veranstaltet und findet nun zum siebten Mal statt. Beim letzten Mal hatten knapp 3.000 Berufseinsteiger und Studierende an dem Wettbewerbs- und Schulungsprogramm teilgenommen.

Quelle: McKinsey

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

Top-Tipps: Restaurants & Co.

Die Domstadt Köln ist nicht nur für ihre wirtschaftliche und kulturelle Vielfalt, sondern auch für ihre reizvolle gastronomische Landschaft bekannt. Dabei sind es nicht...

Fachbeiträge Recht & Steuern

Die Wirtschaft erholt sich und die Auftragslage in Unternehmen nimmt endlich wieder zu. Parallel dazu steigt jedoch auch die Arbeitsbelastung sowie die Anspannung der...

Life & Balance

Studien belegen: Jede zehnte Beziehung findet im eigenen Job statt. Die Liebe im Büro muss nicht zwingend zum Scheitern verurteilt sein und ist deutlich...

Life & Balance

Büroverpflegung zeigt sich im stressigen Arbeitsalltag etwas schwierig. Die Gerichte sollten schnell gehen und gleichzeitig schmackhaft sein. Zwei Komponenten, die sich nicht immer miteinander...

Die 11 erfolgreichsten U20-Unternehmer Die 11 erfolgreichsten U20-Unternehmer

Startups

Die erste selbst verdiente Million ist der größte Traum vieler Unternehmer. Während sich einige zeit ihres Lebens vergeblich darum bemühen, schaffen es andere schon...

Beliebte Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Die Esport-Branche verzeichnet nach wie vor rasante Umsatzzuwächse. Dies ist eines der Kernergebnisse der Studie "Digital Trend Outlook 2019: Esport", die die Wirtschaftsprüfungs- und...

IT & Telekommunikation

Überall wird von der Digitalisierung und ihrer Auswirkung auf viele Bereiche des Lebens gesprochen. Doch was bedeuten die Veränderungen durch die Digitalisierung für die...

News

Die Vertriebswoche ist eine Online-Konferenz und findet vom 15. – 19. Mai 2018 statt. Alle Vorträge werden online übertragen, so dass eine Teilnahme von...

News

Zum Geburtstag der Sportwagenlegende finden weltweit Events statt. Am 9. Juni feiern alle deutschen Porschezentren. Mit am Start ist das Porsche Zentrum Bensberg, das...

Startups

Im Rahmen der diesjährigen StartupCon, die am 11. Oktober 2017 in der Kölner LANXESS Arena stattfindet, bekommen Startups die Möglichkeit an einem internationalen Pitch...

Startups

Das Superfood der Superfoods, ein innovativer Nagellackpinsel und ein spielerischer Zugang zu Naturwissenschaften – beim NUK-Gründerpitch am 21. März zeigten rheinische Gründer, dass auch...

News

Die Frechener Fitnesskette Just Fit und Zehnkampflegende Jürgen Hingsen suchen die sportlichsten Unternehmen und belohnen diese mit insgesamt 7.000 Euro Preisgeld.

News

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg weist junge Unternehmen auf den Gründerpreis NRW 2016 hin. Der Wettbewerb wird von der NRW.BANK und dem Ministerium...

Anzeige