Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Kölner PepperMINT-Netzwerk geht in die zweite Runde

Insgesamt acht Unternehmen haben inzwischen die Initiative ergriffen und sich für ein gezieltes Empowerment ihrer weiblichen MINT-Nachwuchsführungskräfte entschieden. Sie beteiligen sich an dem öffentlich geförderten PepperMINT-Projekt mit 19 MINT-Mitarbeiterinnen sowie 15 Mentorinnen und Mentoren. Vor kurzem startete das nächste Mentoring-Programm sowie weitere Führungsentwicklungs-Seminare. Der große Erfolg der ersten Runde bestätigt die Unternehmen in ihrem Engagement.

PepperMINT

Unternehmens-Initiatoren des PepperMINT-Netzwerks

Zu den Netzwerk-Initiatoren zählen AWB Köln GmbH, Energiebau Solarsysteme GmbH, Hafen- und Güterverkehrsgesellschaft Köln GmbH, INEOS Köln GmbH, ITyX Solutions AG, NetCologne GmbH, QSC AG sowie SEVEN PRINCIPLES AG.

In der MINT CHARTA KÖLN bekunden die Initiatoren ihr unternehmerisches Interesse, alle Voraussetzungen zu schaffen, die die Chancengleichheit ihrer MINT-Mitarbeiterinnen gewährleistet.

Ausbau des PepperMINT-Unternehmensnetzwerks

Das Unternehmensnetzwerk setzt sich aus Produktions-Unternehmen und technischen Dienstleistern aus dem IHK-Köln-Kammerbezirk zusammen. Nach Ablauf der Förderphase können sich weitere Unternehmen für die Aufnahme in das Netzwerk bewerben.

Assoziierte Unternehmen, d.h. Unternehmen, die ihr Interesse an einer Teilnahme bekundet haben, sind bereits in einige Maßnahmen des Projekts involviert. Zu den Assoziierten zählen aktuell Atlas Copco GmbH, Akzo Nobel Services GmbH und Huppertz Group.

Ziele des PepperMINT-Netzwerks

  • Mitarbeiterinnen mit MINT-Qualifikation und Aufstiegspotenzial für Führungsaufgaben zu qualifizieren.
  • Voraussetzungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie Beförderungsregularien, die die Gleichstellung sicherstellen, zu schaffen.
  • Dem zunehmenden Fach- und Führungskräftemangel in naturwissenschaftlich-technischen Berufen mit einer differenzierten Personalpolitik zur Sicherstellung der Wettbewerbsfähigkeit zu entgegnen.
  • Wirtschaftlichen Erfolg durch gemischte Führungsteams sicherstellen.
  • Die Vorteile als attraktiver Arbeitgeber im Wettbewerb um die Besten auf dem Arbeitsmarkt zu nutzen.
  • Das Netzwerk für den Erfahrungsaustausch/Benchmark zur Implementierung ähnlicher Personalentwicklungs-Maßnahmen nutzen.

Programm-Bausteine von PepperMINT

  1. Cross-Mentoring, d.h. Mentee und MentorIn stammen aus unterschiedlichen Unternehmen, mit einer Laufzeit von einem Jahr. Das Mentoring-Programm wird mit mehreren Workshops unterstützt, u.a. Matching von Tandems, Instruktion der Mentoren/innen, Erfahrungsaustausch, Networking und Evaluation. Die Workshops finden jeweils in einem der Netzwerk-Unternehmen statt.
  2. Führungskräfteentwicklungs-Seminare für die MINT-Teilnehmerinnen unterteilt in drei Blöcke (Quelle „Personalführung“,Weibler, 2012) à zwei Tage: Persönlichkeit, Verhalten und Wissen. Es werden für alle Seminare alternative Termine angeboten. Pro Seminar sind ca. sechs Teinehmerinnen vorgesehen. Die Seminare finden in attraktiven und professionellen Locations statt. Die Teilnehmerinnen erhalten nach Teilnahme ein Zertifikat.
  3. Führungskräfte-Workshops für Netzwerk-Teilnehmer aus Personalwesen, Vertrieb, Produktion, Entwicklung und Geschäftsführung mit Impulsreferaten von Experten zu den Themen „Flexibilisierung von Arbeitszeiten“ und „Beförderungsregeln“. Ziel ist Erfahrungsaustausch und Networking. Die Workshops finden jeweils in einem der Netzwerk-Unternehmen statt.
  4. 4. Jährlicher „PepperMINT-Kick-Off“. Der nächste Kick-Off findet am 29. Januar 2014 in der IHK Köln statt. Referenten werden u.a. sein: Wirtschaftsminister NRW – Garrelt Duin, Wirtschaftsdezernentin Stadt Köln – Ute Berg, Hauptgeschäftsführer IHK Köln – Ulf Reichardt. Eingeladen werden neben den Netzwerk-TeilnehmerInnen Vertreter aus Unternehmen, Verbänden, Politik und Medien.

Projektträger, Förderer und Partner

  • Projektträger ist Career-Women in Motion e.V.. Die Projektleitung hat Dipl-Kfm. Karin Bäck, Vorstandsvorsitzende und Initiatorin des PepperMINT-Konzepts.
  • Das Projekt wird gefördert im Rahmen der Bundesinitiative „Gleichstellung von Frauen in der Wirtschaft“ (www.bundesinitiative-gleichstellen.de). Entwickelt wurde das Programm vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gemeinsam mit der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB). Das Programm wird finanziert aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) sowie des Europäischen Sozialfonds (ESF). Laufzeit des Förderprojekts: August 2012 – Januar 2014
  • Die IHK Köln und die Stadt Köln sind Kooperationspartner.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

News

Im Spätsommer 2021 sollen die ersten europäischen Praxistests mit dem neuen E-Transit – der vollelektrischen Version des Ford Transit – beginnen. Dazu werden derzeit...

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

Beliebte Beiträge

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

News

Im Spätsommer 2021 sollen die ersten europäischen Praxistests mit dem neuen E-Transit – der vollelektrischen Version des Ford Transit – beginnen. Dazu werden derzeit...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Hunger auf Schokolade & Co. in der Pandemie gestiegen: In Köln wurden im vergangenen Jahr rein rechnerisch rund 36.300 Tonnen Süßwaren gegessen – davon...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

Anzeige
Send this to a friend