Connect with us

Hi, what are you looking for?

Recht & Steuern

OLG München verurteilt Atze Schröder zur Unterlassung von Witzen über das Sexualleben von Fritz Wepper

Das Oberlandesgericht München (OLG) hat den Comedian Atze Schröder zur Unterlassung bestimmter Witze verurteilt, die er in seiner Show in Bezug auf das Sexualleben von Fritz Wepper gemacht hatte.

Das Oberlandesgericht München (OLG) hat den Comedian Atze Schröder zur Unterlassung bestimmter Witze verurteilt, die er in seiner Show in Bezug auf das Sexualleben von Fritz Wepper gemacht hatte.

Witze über das Aussehen und Sexualleben von Fritz Wepper

In seinem Bühnenprogramm „Schmerzfrei“, das im vergangenen November live im Fernsehen ausgestrahlt wurde, hatte Atze Schröder Witze über Fritz Wepper´s Äußerem und seinem Sexualleben gemacht. Wepper müsse man sich nach Aussagen Schröders so vorstellen: „1,50 Meter geballte Erotik, 40 Kilo zu viel auf der künstlichen Hüfte, die Dritten beim Knutschen schon mal in der Tasche.” Schröder warf nach dieser Beschreibung die Frage in den Raum wie denn da wohl die Zeugung abgelaufen sei. „Da tauchen ja Bilder auf“, beantwortete er die Frage. Dabei folgte der Ausdruck „Iiieeehhh“ als Zeichen seines Ekels.

Äußerungen als Satire

Beide Parteien stritten vor Gericht darüber, ob es sich bei diesen Äußerungen um Satire handelt. Schröders Anwalt argumentierte, dass bei diesen Äußerungen deutlich ist, dass es sich um übertriebene Darstellungen handelt in einem eindeutigen satirischen Kontext.

Persönlichkeitsrechte wiegen hier schwerer als die Kunstfreiheit

Das Gericht sah dies anders und entschied, dass diese „Zeugungsszene“ „nicht mehr von der Kunst- bzw. Satirefreiheit gedeckt ist“. Die Abwägung zwischen der Kunstfreiheit und den Persönlichkeitsrechten von Herrn Wepper ist hier zu seinen Gunsten ausgefallen. Die Richter verurteilten Schröder zur Unterlassung dieser Aussagen.

 

Rafaela Wilde

Anzeige

Die letzten Beiträge

Studierende im Game Studio

News

Computerspiele werden von immer mehr Menschen genutzt, die Branche hat ein enormes Wachstumspotenzial. Die Technologie hinter den Spielen ist anspruchsvoll und entwickelt sich beständig...

News

Nordrhein-Westfalen zeichnet sich durch sein hervorragendes Bildungsangebot aus. Neben staatlichen Hochschulen gibt es inzwischen immer mehr Privathochschulen in NRW, die mit innovativen Studienprogrammen begeistern....

Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr) Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr)

News

Zwei prominente Paten steigen für den guten Zweck aufs Rad. Seien Sie dabei: Ihr Startgeld ist zugleich Spende für den guten Zweck.

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

Beliebte Beiträge

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Kryprowährung Kryprowährung

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Fachbeiträge Marketing

Eine Firmenwebseite ist heutzutage Pflicht. Trotz tausender Ratgeber und unzähliger Bücher zum Thema weist die Mehrzahl der Firmenwebseiten mehr oder weniger gravierende Schwachstellen und...

Recht & Steuern

Ende Oktober wurde das Unternehmen Qype von Yelp übernommen. Erwartet wurde, dass die Bewertungen, die auf Qype hinterlassen wurden, eins zu eins übernommen werden....

Recht & Steuern

Muss ein Bestatter in seinem „Schaufenster“ eine Preisliste aushängen? Dies hat jetzt das OLG Hamburg verneint.

Recht & Steuern

Darf in einem Werbeslogan behauptet werden, dass E-Zigaretten weniger schädlich als herkömmliche Zigaretten sind? Dem hat jetzt das Oberlandesgericht Hamm eine Absage erteilt und...

Recht & Steuern

Inwieweit kann ein Unternehmer gegenüber Spam einen Anspruch auf Unterlassung geltend machen? Hierzu gibt es eine interessante Entscheidung des Oberlandesgerichtes Frankfurt am Main.

Recht & Steuern

Der Betreiber einer Selbsthilfe-Website für Filesharing-Opfer wurde vor einigen Monaten in einem einstweiligen Verfügungsverfahren vom Landgericht Berlin zur Entfernung von Beiträgen auf seiner Webseite...

Recht & Steuern

Das Magazin “Bunte” hat wieder Ärger mit dem Adel. Stein des Anstoßes sind diesmal Paparazzi-Fotos von Madeleine von Schweden und ihrem Mann auf ihrer...

Recht & Steuern

Wie weit darf Kunst gehen? Hat sich etwa ein Künstler durch das Zeigen des Hitlergrußes strafbar gemacht? Oder kann er sich auf die Kunstfreiheit...

Anzeige