Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Post denkt über höheres Briefporto nach

(ddp-nrw). Post-Chef Frank Appel hat sich einem Zeitungsbericht zufolge indirekt für eine Erhöhung des Briefportos für Privatkunden ausgesprochen. Die Politik müsse sich fragen, ob die anstehende Neuregelung der Portokosten im Jahr 2012 nicht «flexibler und an den tatsächlichen Marktgegebenheiten ausgerichtet sein sollte», sagte Appel der «Berliner Zeitung» (Samstagausgabe).

(ddp-nrw). Post-Chef Frank Appel hat sich einem Zeitungsbericht zufolge indirekt für eine Erhöhung des Briefportos für Privatkunden ausgesprochen. Die Politik müsse sich fragen, ob die anstehende Neuregelung der Portokosten im Jahr 2012 nicht «flexibler und an den tatsächlichen Marktgegebenheiten ausgerichtet sein sollte», sagte Appel der «Berliner Zeitung» (Samstagausgabe).

Bislang darf das Porto nur bei starker Inflation erhöht werden. Die Post hat das Porto für einen Standardbrief seit 13 Jahren nicht angehoben, zuletzt sank es 2003 auf 55 Cent. Finanzvorstand Lawrence Rosen hatte bereits im Mai angekündigt, die Post wolle zumindest einen jährlichen Ausgleich der Inflation bei den Briefpreisen durchsetzen.

Frank Appel argumentierte laut Zeitung, die bisherige Regulierung habe gepasst zu einer Zeit mit steigenden Briefvolumina. Dies sei heute nicht mehr der Fall: «Heute wirft der Briefträger statt zwei nur noch einen Brief ein. Das kostet uns Geld», sagte der Post-Chef. Die gesetzlich vorgeschriebene Sechs-Tage-Zustellung habe aus Appels Sicht für die Kunden nur einen geringen Nutzen, schreibt die Zeitung weiter. «Was am Freitag im Briefkasten ist, haben wir samstags längst zugestellt und Firmen liefern am Wochenende keine Post ein», zitiert das Blatt den Post-Chef. Deswegen blieben die Briefkästen montags meistens leer. Trotzdem gebe es derzeit keine Pläne, nur noch an fünf Tagen zuzustellen, sagte Appel.

Als «interessant» bezeichnete er ein Modell, das in Dänemark ausprobiert wird. Werbe- und InfoPost hält die Post dort so lange zurück, bis ein normal bezahlter Brief zuzustellen ist. Dann erst kommt der Postbote.

 

ddp-Korrespondent Ulrich Breitbach

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Eines der größten Events in NRW für den Mittelstand im digitalen Wandel findet am 1. Februar 2023 im Kameha Grand Bonn am Bonner Bogen...

News

Köln/Künzelsau (ots) Die Berner Group stellt im ersten Geschäftshalbjahr 2022/2023 (1.4. bis 30.9.) zwei neue Umsatzrekorde auf. Das familiengeführte B2B Handelsunternehmen steigert den Gruppenumsatz...

News

Die Fußball-Weltmeisterschaft geht bald los und wird wieder etwas ganz Besonderes - diesmal allerdings aus anderen Gründen. Nicht nur findet das Turnier erstmals im...

News

Alnatura hat das Geschäftsjahr 2021/2022, das am 30.09.2022 endete, mit einem Umsatz von 1,12 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Bio-Händler aus dem hessischen Darmstadt verzeichnet...

News

WhatsApp hat mittlerweile unzählige Nutzer und ist eine der beliebtesten Apps für unsere Smartphones. Da wundert es nicht, dass auch Betrüger und Kriminelle versuchen...

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

Beliebte Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen ist von März 2016 bis März 2017 um 1,7 Prozent gestiegen. Damit liegt die Teuerungsrate in diesem Jahr erstmals unter...

News

Der private Konsum bleibt eine wichtige Stütze für die Konjunktur in Deutschland und Europa: Laut GfK-Prognose werden die Konsumausgaben der privaten Haushalte in Deutschland...

News

Raucher und Obstesser in NRW hatten in den sechs Jahren ganz besonders unter steifenden Preisen zu leiden. Diese und andere Entwicklungen beleuchtet das Statistische...

Fachbeiträge Marketing

Die visuelle Wahrnehmung eines Unternehmens ist eine wichtige Komponente in der Vermarktung. Durch den beinahe uneingeschränkten Zugriff auf globale Quellen ist unser Auge geschulter...

Finanzen

Nach vier Wochen ist der Streik bei der Post zu Ende gegangen. Das Unternehmen und die Gewerkschaft Verdi konnten sich am Wochenende auf einen...

News

Normalerweise wird das griechische Restaurant „Platon“ mit Sitz in Düsseldorf gelobt – für gutes Essen, Gastfreundlichkeit – alles der Facebook-Seite des Restaurants zu entnehmen....

News

● 85 Prozent der Unternehmen im Raum Köln rechnen für den Euroraum mit schwacher Konjunktur in den nächsten Jahren ● Export gilt weiter als...

News

Seit Anfang des Jahres sind in Deutschland erstmals Fernbusse unterwegs und machen der Deutschen Bahn Konkurrenz. Die Passagierzahlen sind seither geradezu explodiert, die Fahrten...

Anzeige