Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Unterschiedliches Echo in NRW zu Vorstoß «Rente mit 69»

(ddp-nrw). Der Vorstoß der Bundesbank zu einer Rente mit 69 stößt in Nordrhein-Westfalen auf ein unterschiedliches Echo. Landessozialminister Karl-Josef Laumann (CDU) lehnt die Initiative kategorisch ab, während das arbeitgebernahe Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln den Vorstoß für angemessen hält.

(ddp-nrw). Der Vorstoß der Bundesbank zu einer Rente mit 69 stößt in Nordrhein-Westfalen auf ein unterschiedliches Echo. Landessozialminister Karl-Josef Laumann (CDU) lehnt die Initiative kategorisch ab, während das arbeitgebernahe Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln den Vorstoß für angemessen hält.

«Wer jetzt die Rente mit 69 fordert, zeigt, dass er sich weit von der Lebenswirklichkeit der Rentner entfernt hat», sagte Laumann, der Bundeschef der Arbeitnehmerorganisation CDA ist, der in Düsseldorf erscheinenden «Westdeutschen Zeitung» (Mittwochausgabe). 

Anstatt ein immer höheres Renteneintrittsalter zu fordern, gehe es in den nächsten Jahren darum, das Rentenalter auf 67 zu bringen. Dazu müssten altersgerechte Arbeitsplätze geschaffen werden. «Wer die Rente mit 67 durchsetzen will, sollte nicht durch immer neue, völlig unrealistische Forderungen die Menschen verunsichern», sagte Laumann. 

IW-Rentenexperte Jochen Pimpertz sagte derweil der in Düsseldorf erscheinenden «Rheinischen Post» (Mittwochausgabe): «Ich halte das für die vernünftigste Lösung. Es ist besser als Rentenkürzungen oder Einkommenseinbußen durch immer höhere Rentenbeiträge.» Wenn man davon ausgehe, dass die Lebenserwartung auch künftig steige, sei die weitere Erhöhung des Renteneintrittsalters über 67 Jahre hinaus eine logische Konsequenz. 

Zwar werde der längeren Lebenserwartung mit der schrittweisen Einführung der Rente mit 67 von 2012 bis 2029 bereits Rechnung getragen. Die Lebenserwartung nehme aber auch nach 2030 aller Voraussicht nach zu.

Die Erhöhung des Rentenalters hatte die Bundesbank in ihrem jüngsten Monatsbericht wegen der weiteren Alterung der Bevölkerung ins Gespräch gebracht. Bereits beschlossen ist, dass bis 2029 das gesetzliche Rentenalter von 65 schrittweise auf 67 Jahre erhöht wird.

 

ddp

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personal

Für Angestellte ist sie immer ein schmaler Grat zwischen Traum und Alptraum: die Verhandlung um eine Gehaltserhöhung. Hat ein Angestellter den Beschluss gefasst, mit...

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Der akute Mangel an Fachkräften kann die Energiewende und die Verfolgung der Klimaschutzziele gefährden. Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen verzeichnet einen Rekord an offenen Stellen....

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

Life & Balance

 Die Vorbereitungen für Kölns neues Jüdische-Musik-Festival vom 4. August bis 11. August 2022 laufen auf Hochtouren. SHALOM-MUSIK.KOELN heißt das neue Festival, das künftig jüdische...

Beliebte Beiträge

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Schon unter Kanzler a.D. Gerhard Schröder war die Agenda 2010 eine Zerreißprobe für die SPD. Genossen des linken Parteiflügels spalteten sich ab, gründeten die...

News

Im Zusammenhang mit dem Abgas-Skandal will Volkswagen erst im Januar mit der Rückruf-Aktion beginnen - Besitzerwechsel der Formel Eins wohl noch in diesem Jahr...

Recht & Steuern

Nach einer aktuellen Entscheidung des BAG vom 26.03.2013 (1 AZR 813/11) ist die unterschiedliche Berechnung von Abfindungsansprüchen bei älteren rentennahen Arbeitnehmer im Vergleich zu...

News

Die Europäische Zentralbank und die Bundesbank überprüfen derzeit die Rechtmäßigkeit beim geplanten Ankauf von Staatsanleihen, wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet. Dabei sollen die Juristen...

Finanzen

Aufgrund einer falschen Berechnung von Kinderzuschlägen und Berufsausbildungszeiten müssen zahlreiche Rentenbescheide neu berechnet werden. Das bestätigte das Bundesversicherungsamt (BVA). Bislang erhielten rund 10.000 Rentner...

Recht & Steuern

In vielen Tarifverträgen finden sich Regelungen, wonach das Arbeitsverhältnis bei Gewährung einer unbefristeten Rente wegen voller Erwerbsminderung endet, z.B. § 59 BAT oder §...

Finanzen

(dapd). Bundeskanzlerin Angela Merkel will ihren Berater Jens Weidmann zum Nachfolger von Bundesbank-Präsident Axel Weber nominieren. Die CDU-Chefin habe sich entschieden, erfuhr die Nachrichtenagentur...

News

(dapd-nrw). Der nordrhein-westfälische CDU-Fraktionschef Karl-Josef Laumann hat ein Ende der Intrigen im größten CDU-Landesverband gefordert. "Dieser Mist muss aufhören", sagte Laumann laut "Westfalenpost" (Montagausgabe)...

Anzeige