Connect with us

Hi, what are you looking for?

Recht & Steuern

Zinsloser Kredit löst Schenkungsteuer aus

Wird einem Verwandten oder fremden Dritten ein Kreditbetrag über mehr als ein Jahr gewährt, ohne dass der Darlehensnehmer dafür Zinsen zahlen muss, stellt diese Vereinbarung eine freigebige Zuwendung dar und löst Schenkungsteuer aus.

Wird einem Verwandten oder fremden Dritten ein Kreditbetrag über mehr als ein Jahr gewährt, ohne dass der Darlehensnehmer dafür Zinsen zahlen muss, stellt diese Vereinbarung eine freigebige Zuwendung dar und löst Schenkungsteuer aus.

Besteuert wird dabei der Zinsvorteil, weil der Schenker inflationsbereinigt später weniger Geld zurückerhält, als er zuvor übergeben hatte. Nach dem Urteil des BFH vom 27.10.2010 wird der Bedachte durch die Zuwendung auf Kosten des Zuwendenden bereichert (Az. II R 37/09) – durch eine Vermögensminderung aufseiten des Schenkers und eine Vermögensmehrung aufseiten des Beschenkten. Der Wert des Nutzungsvorteils beträgt nach dem Bewertungsgesetz 5,5 Prozent pro Jahr, ist aber auf den Tag genau umzurechnen. Dabei wird das Kalenderjahr mit 360 Tagen, jeder volle Monat mit 30 Tagen, der Monat, in dem der Fälligkeitstag liegt, mit der Anzahl der tatsächlichen Tage bis zur Fälligkeit, höchstens jedoch mit 30 Tagen gerechnet. Die hierfür zu verwendenden Abzinsungsfaktoren hat die Finanzverwaltung in dem gleich lautenden Erlass der obersten Finanzbehörden vom 10.10.2010 (ohne Az.) veröffentlicht.

Beispiel: Der Onkel gibt seiner Nichte am 18. April 2011 einen Geldbetrag von 80.000 Euro zum Bau ihres Einfamilienhauses, den sie am 2. September 2013 zum Nennbetrag zurückzahlen muss. Zinsen werden nicht vereinbart. Der Zinsvorteil und die Steuer berechnen sich wie folgt. Die Laufzeit (18.4.2011 bis 2.9.2013) beträgt zwei Jahre, vier Monate, 15 Tage.

Beispiel
Abzinsungsfaktor für 3 Jahre 0,852
Abzinsungsfaktor für 2 Jahre 0,898
Differenz 0,046
davon (4/12 Monate + 15/360 Tage) 0,017
interpoliert (0,898 ./. 0,017 =) 0,881
Wert am 18.4.2011 (0,881 x 80.000 €) 70.480 €
geschenkter Zinsvorteil (80.000 € ./. 70.480 €) 9.520 €

Da die Nichte einen persönlichen Freibetrag von 20.000 Euro aufweist, fällt keine Schenkungsteuer an. Das ändert sich aber, wenn es um höhere Beträge oder längere Laufzeiten geht. Wird der Kredit zum Beispiel für 20 Jahre unverzinslich gewährt, beträgt der Abzinsungsfaktor 0,343.

Kreditsumme 80.000 €
Wert am 18.4.2011 (0,343 x 80.000 €) ./. 27.440 €
geschenkter Zinsvorteil (80.000 € ./. 27.440 €) 52.560 €
Freibetrag ./. 20.000 €
steuerpflichtiger Erwerb gerundet 32.500 €
Steuersatz Klasse II 15%
Schenkungsteuer 4.875 €

Die Nichte muss auf den 20-jährigen Zinsvorteil 4.875 Euro Schenkungsteuer zahlen. Das liegt deutlich unter den Konditionen für den normalen Kredit von der Hausbank.

 

VSRW-Verlag

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Ford nutzte den winterlichen Werkurlaub, um ein 68 Tonnen schweres Teilstück einer Stahlbrücke im neu ausgerichteten Lackbereich zu installieren. Die gesamte Installation dieses Teilstücks...

News

Wie kommen Kranke, die nicht in der Lage sind, eine Notfallapotheke aufzusuchen, an ihre dringend benötigten Medikamente? Denn nicht immer sind Angehörige oder Freunde...

Martin Müller ist Social Selling Experte und LinkedIn-Trainer Martin Müller ist Social Selling Experte und LinkedIn-Trainer

News

Die „XING Regionalgruppe Köln“ ist künftig auf LinkedIn zu finden und heißt dort „Business Regionalgruppe Köln“. Sie ist damit keine XING-Gruppe mehr. „Das Business-Networking...

News

Eines der größten Events in NRW für den Mittelstand im digitalen Wandel findet am 1. Februar 2023 im Kameha Grand Bonn am Bonner Bogen...

News

Köln/Künzelsau (ots) Die Berner Group stellt im ersten Geschäftshalbjahr 2022/2023 (1.4. bis 30.9.) zwei neue Umsatzrekorde auf. Das familiengeführte B2B Handelsunternehmen steigert den Gruppenumsatz...

News

Die Fußball-Weltmeisterschaft geht bald los und wird wieder etwas ganz Besonderes - diesmal allerdings aus anderen Gründen. Nicht nur findet das Turnier erstmals im...

Beliebte Beiträge

News

Alnatura hat das Geschäftsjahr 2021/2022, das am 30.09.2022 endete, mit einem Umsatz von 1,12 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Bio-Händler aus dem hessischen Darmstadt verzeichnet...

News

WhatsApp hat mittlerweile unzählige Nutzer und ist eine der beliebtesten Apps für unsere Smartphones. Da wundert es nicht, dass auch Betrüger und Kriminelle versuchen...

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Finanzen

Jeder wünscht sich ein langes, glückliches Leben und Gesundheit bis ins hohe Alter. Doch schwere Krankheiten oder Unfälle lassen sich nicht vorhersehen. Eine Risikolebensversicherung...

Aktuell

Mehr als ein Drittel der Unternehmensgründer im IT-Bereich haben trotz niedriger Zinsen Schwierigkeiten, ein Darlehen aufzunehmen. Je höher der Umsatz, desto einfacher wird es...

Aktuell

Wer einen Kredit möchte, könnte zukünftig an der Hürde „Facebook“ mit seinem Vorhaben scheitern. Das soziale Netzwerk besitzt ein Patent, mit denen Banken künftig...

News

In entspannter Atmosphäre diskutierte eine interessierte Runde über angekaufte Steuer-CDs , Steuermoral und Länderfinanzausgleich im im ehemaligen Börsenrestaurant der IHK Köln. PepperMINT hatte in...

Finanzen

Jeder vierte junge Deutsche hat sich laut einer Postbank Umfrage schon einmal mit seinen Ausgaben übernommen. Mit diesen Strategien lassen sich teure Schulden in...

News

Die Zusammenarbeit zwischen dem Franchisegeber und dem Franchisenehmer ist vertraglich geregelt. Im Vertrag sind Art und Umfang der Rechte und Pflichten beider Parteien festgelegt....

News

Die historisch niedrigen Zinsen verleiten zum Immobilienkauf. Doch das derzeitige Zinstief kann den Schuldenabbau um Jahre verlängern, warnt Baufinanzierungs-Vermittler Interhyp. Dann nämlich, wenn die...

News

Nach einer Meldung der Nachrichtenagentur Bloomberg zieht die EZB einen negativen Einlagesatz von -0,1 % in Erwägung. Effektiv ein Strafzins für Banken. Die EZB...

Anzeige