Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

E-Business-Seminar kommt erstmals nach Köln

Unter der Leitung von Prof. Dr. Tobias Kollmann und Dr. Christoph Stöckmann findet am 1. Juli erstmals das E-Business-Seminar in Köln statt. Das E-Business-Seminar soll als Karrierechance für Wirtschaftswissenschaftler und Quereinsteiger dienen. Leser von Business-on erhalten exklusiv 10 Prozent Rabatt auf die Tickets.

Universit�t Duisburg-Essen

Digitalisierung ist unausweichlich

Die Teilnehmer des E-Business-Seminars werden unter anderem die ersten Grundlagen der digitalen Geschäftsprozesse und -modelle kennenlernen und auch, wie elektronische Mehrwerte im Netz aufgebaut werden können. Denn Unternehmen und Mitarbeiter sind der Digitalisierung ausweichlich ausgesetzt. Drei Gründe dafür liegen auf der Hand. Kunden der Unternehmen nutzen zunehmend das Internet für geschäftliche Entscheidungen, der nationale und internationale Wettbewerb nutzt das Internet zur Abwicklung von Geschäftsprozessen und Anbieter von digitalen Geschäftsmodellen üben mehr und mehr ihren Einfluss auf die reale Handelsebene aus und werden so zur realen Produktanbietern und Dienstleistern.

Köln eine von vier Stationen

Das E-Business-Seminar wird ab dem 17. Juni in vier verschiedenen Städten angeboten. Der Auftakt ist in Hamburg, am 24. Juni steigt das Seminar in Berlin und am 8. Juli findet das E-Business-Seminar in München statt. Köln ist am Freitag, den 1. Juli 2016 die dritte Station des E-Business-Seminars. Teilnehmer der Veranstaltung erhalten eine Teilnahmebestätigung der Universität Duisburg-Essen.

Interaktive Präsentationen

Die Teilnehmer des eintägigen Seminars werden anhand interaktiver Präsentationen und Fallstudien in die Themengebiete „Digitale Technologie“, „Digitale Mehrwerte“, „Digitale Geschäftsmodelle“ und „Digitaler Wettbewerb“ eingeführt. Interessenten, die vor dem Seminar Basisinformationen zu den Kursen und Inhalten einsehen möchten, können online über e-business-seminar.de PDFs downloaden und erhalten so hilfreiche Informationen. Teilnehmer des Seminars erhalten außerdem das Lehrbuch „E-Business“ mit Übungsaufgaben und Fallstudien mit Teilnahme sowie einer Foliensammlung als Handout zum besseren Verständnis. Das E-Business-Seminar bedient sich dabei modernster Lehrmethoden. Neben interaktiven Präsentationen und Fallstudien, werden außerdem Podcasts für auditives Lernen und Videoaufnahmen zu wichtigen Lehrinhalten eingesetzt.

Drei große Ziele

Durch die Teilnahme an dem E-Business-Seminar sollen die Teilnehmer drei große Vorteile für ihren weiteren beruflichen Werdegang erhalten. So erwerben die Interessenten unter anderem Fachkompetenz für die digitale Wirtschaft und die digitale Transformation. Außerdem verschaffen sich die Teilnehmer des E-Business-Seminars Wettbewerbsvorteile. Die erworbenen Kenntnisse können von den Teilnehmern künftig genutzt werden, um selbst die Entwicklung von Wettbewerbsvorteilen auf Basis einer elektronischen Wertschöpfung für Unternehmen zu erstellen. Ein drittes Ziel des E-Business-Seminars sind große Karrierechancen für die digitale Wirtschaft. Die Teilnehmer des eintägigen Seminars sollen mit dem dort neu erworbenen Fachwissen rund um die digitalen Geschäftsmodelle künftig ihre eigenen Chancen im Beruf für den bestehenden oder zukünftigen Arbeitgeber erweitern und einsetzen können.

Tickets online – Aktionsrabatt von zehn Prozent

Interessenten für das E-Business-Seminar von Prof. Dr. Tobias Kollmann und Dr. Christoph Stöckmann können Tickets online über die Internetseite www.e-business-seminar.de bestellen. Die Kosten für eine Karte beträgt 590 Euro zzgl. 7 Prozent MwSt. Für die Leser von Business-on gibt es eine besondere Aktion. Mit dem Gutscheincode BONEBS gibt es eine Ermäßigung von zehn Prozent auf das Ticket. Die Verpflegung während des Seminars ist in dem Preis enthalten. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer ein Lehrbuch für E-Business. Interessenten sollten sich aber nicht zu viel Zeit mit der Entscheidung lassen. Die Seminare in den vier Städten werden für mindestens zehn und maximal 20 Teilnehmer angeboten und geplant.

 

Christian Esser

Anzeige

Die letzten Beiträge

Unternehmen

Der Markt für Außenwerbung in Deutschland schien lange Zeit zwischen den Größen Ströer und Wall aufgeteilt zu sein. Als die drei jungen Gründer Vincent...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

News

Schon im Jahr 2020 hat der DEVK-Vorstand angekündigt, Versicherten einen Teil ihrer Beiträge zurückzuzahlen, wenn die Schadenentwicklung dies möglich macht. Der Kölner Versicherer hält...

Beliebte Beiträge

News

Die Corona-Pandemie verursacht weiterhin starke Einschränkungen – speziell im Einzelhandel, der Gastronomie und bei Dienstleistern. Allerdings besitzt die Kölner Innenstadt eine robuste Basis, um...

News

„Dass der Lockdown verlängert wird, war angesichts der weiterhin hohen Infektionszahlen schon zu befürchten“, sagt Frank Hemig, stv. Hauptgeschäftsführer der IHK Köln. „Angesichts der...

News

In zentraler Lage im ehemaligen Opel Autohaus Bässgen, Frankfurter Straße in Siegburg, eröffnete die Medicare ein COVID-Testzentrum, um nun auch im Raum Siegburg für...

News

Die Digitalberatung und -agentur nexum AG erweitert ihren Vorstand. Dirk Steinmetz ist seit dem 01.11.2020 als Chief Financial Officer (CFO) für den Bereich Finance...

Startups

Das Kölner bio-vegane Restaurant Bunte Burger gewinnt den zum zweiten Mal ausgelobten METRO Preis für nachhaltige Gastronomie. Das konsequent grüne Konzept des fleischlosen Burger...

News

Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung baut ihre Services für Einzelhandel und Gastronomie in Innenstadt und Veedeln aus. Das stadtweite Netzwerk soll eine enge Abstimmung sicherstellen und...

Weitere Beiträge

Unternehmen

Der Markt für Außenwerbung in Deutschland schien lange Zeit zwischen den Größen Ströer und Wall aufgeteilt zu sein. Als die drei jungen Gründer Vincent...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

News

Schon im Jahr 2020 hat der DEVK-Vorstand angekündigt, Versicherten einen Teil ihrer Beiträge zurückzuzahlen, wenn die Schadenentwicklung dies möglich macht. Der Kölner Versicherer hält...

News

Keine Kamelle, keine Bützje, kein großes Zosamme sin. Aber der Kölner Karneval steht trotzdem nicht still: An Weiberfastnacht, 11. Februar, findet in der Kölner...

News

Die Corona-Pandemie verursacht weiterhin starke Einschränkungen – speziell im Einzelhandel, der Gastronomie und bei Dienstleistern. Allerdings besitzt die Kölner Innenstadt eine robuste Basis, um...

News

Die Wirtschaft in der Region der IHK Köln befindet sich in der Rezession, das zeigen die Ergebnisse der aktuellen Konjunkturumfrage. Vom 30.11.2020 bis zum...

News

„Dass der Lockdown verlängert wird, war angesichts der weiterhin hohen Infektionszahlen schon zu befürchten“, sagt Frank Hemig, stv. Hauptgeschäftsführer der IHK Köln. „Angesichts der...

Anzeige
Send this to a friend