Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

98 Prozent der unter 25-Jährigen können sich ein Leben ohne Facebook nicht mehr vorstellen

Fast jeder Wirtschaftszweig hat inzwischen Nachwuchssorgen. Der Mangel an Fachkräften und engagierten Mitarbeitern ist spürbar. Doch nur wenige Unternehmen reagieren entsprechend und ändern ihre Ansprache-Strategie. Das gilt auch und insbesondere für Banken, Versicherungen, Bausparkassen und andere Unternehmen der Finanzwirtschaft, stellt der Social Media Experte für Finanzvertriebe Martin Müller fest. Wenn sich 98 Prozent aller jungen Menschen unter 25 Jahren ein Leben ohne Facebook nicht mehr vorstellen können, wie Studien zeigen, dann müssen auch die Finanzkonzerne dort sein, so Müllers Credo.

Fast jeder Wirtschaftszweig hat inzwischen Nachwuchssorgen. Der Mangel an Fachkräften und engagierten Mitarbeitern ist spürbar. Doch nur wenige Unternehmen reagieren entsprechend und ändern ihre Ansprache-Strategie. Das gilt auch und insbesondere für Banken, Versicherungen, Bausparkassen und andere Unternehmen der Finanzwirtschaft, stellt der Social Media Experte für Finanzvertriebe Martin Müller fest. Wenn sich 98 Prozent aller jungen Menschen unter 25 Jahren ein Leben ohne Facebook nicht mehr vorstellen können, wie Studien zeigen, dann müssen auch die Finanzkonzerne dort sein, so Müllers Credo.

„Viele Banken und Versicherungen haben inzwischen erkannt, dass sich soziale Netzwerke für die Kundenansprache und den Vertrieb eignen“, erklärt Müller, der selbst Versicherungsmakler ist und seine Kunden fast ausschließlich über XING, Facebook, Twitter und Co. gewinnt. Da gebe es zwar auch noch jede Menge Nachholbedarfe, aber in Sachen Recruiting und Mitarbeiterpotentiale vernachlässigten die Finanzkonzerne ihre Chancen im Internet sträflich. „Wir müssen da sein, wo die Zielgruppen sind“, wiederholt Müller auch immer wieder in seinen zahlreichen Vorträgen. Die Mechanismen des Verkaufens und sich Präsentierens gelten für Mitarbeitergewinnung genauso wie für den strategischen Vertrieb. Gerade die sozialen Netzwerke und Bewertungsportale würden noch stiefmütterlich behandelt, stellt er fest.

Es gehe um nicht weniger als die Zukunft der Branche. Denn schließlich sei fast keine andere Dienstleistung so abhängig von zuverlässigen, wertschätzend beratenden Menschen mit persönlichem Format. „Die Finanzwirtschaft lebt von Persönlichkeiten“, sagt er. Vertrauen, Beratungskompetenz und Empathie lassen sich nun mal nicht automatisieren. Geeigneter und qualifizierter Nachwuchs sei das A und O der Branche. Und um den zu gewinnen, müssten die Unternehmen etwas für ihre Arbeitgebermarke tun. Dazu eigneten sich das moderne Internet, Social Media, Bewertungsportale und Online-Recruiting in besonderer Weise. „Diese Kommunikationskanäle gehören in den Marketingmix und in die Kommunikationsstrategie“, fasst Martin Müller zusammen. Wer als Bank oder Versicherung den Trend verpasse, werde schon in wenigen Jahren ein böses Erwachen erleben. Ohnehin leide die Branche ja unter einem gewissen Vertrauensverlust. Den müsse man stoppen und dafür brauche man Top-Mitarbeiter.

Weitere Informationen über den Social-Media-Experten für Finanzvertriebe und vertriebsorientierte Unternehmen sowie professionellen Vortragsredner und Trainer Martin Müller gibt es unter www.muellerconsult.com.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Fachbeiträge Recht & Steuern

Die Wirtschaft erholt sich und die Auftragslage in Unternehmen nimmt endlich wieder zu. Parallel dazu steigt jedoch auch die Arbeitsbelastung sowie die Anspannung der...

Life & Balance

Studien belegen: Jede zehnte Beziehung findet im eigenen Job statt. Die Liebe im Büro muss nicht zwingend zum Scheitern verurteilt sein und ist deutlich...

Life & Balance

Büroverpflegung zeigt sich im stressigen Arbeitsalltag etwas schwierig. Die Gerichte sollten schnell gehen und gleichzeitig schmackhaft sein. Zwei Komponenten, die sich nicht immer miteinander...

Die 11 erfolgreichsten U20-Unternehmer Die 11 erfolgreichsten U20-Unternehmer

Startups

Die erste selbst verdiente Million ist der größte Traum vieler Unternehmer. Während sich einige zeit ihres Lebens vergeblich darum bemühen, schaffen es andere schon...

Fachbeiträge Marketing

Bis ein Produkt oder eine Dienstleistung zum Verkauf angeboten wird, sind eine Vielzahl von Aufgaben zu bewerkstelligen sowie genau organisierte Arbeitsschritte zu befolgen. Während...

News

Sieht man sich heute in Wirtschafts- und Lifestyle-Magazinen um, merkt man eines recht schnell. Millionäre werden immer jünger. Schon lange ist die Zeit vorbei,...

Beliebte Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Der akute Mangel an Fachkräften kann die Energiewende und die Verfolgung der Klimaschutzziele gefährden. Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen verzeichnet einen Rekord an offenen Stellen....

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

Life & Balance

 Die Vorbereitungen für Kölns neues Jüdische-Musik-Festival vom 4. August bis 11. August 2022 laufen auf Hochtouren. SHALOM-MUSIK.KOELN heißt das neue Festival, das künftig jüdische...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Die Cura Versicherungsvermittlung GmbH veranstaltet am 2. Juli 2022 im Parkstadion Dillingen/Saar zum wiederholten Mal sein Charity-Fußballturnier „Cura for Kids“, dessen Reinerlös dem Kinderhospiz-...

News

Computerspiele werden von immer mehr Menschen genutzt, die Branche hat ein enormes Wachstumspotenzial. Die Technologie hinter den Spielen ist anspruchsvoll und entwickelt sich beständig...

News

Zwei prominente Paten steigen für den guten Zweck aufs Rad. Seien Sie dabei: Ihr Startgeld ist zugleich Spende für den guten Zweck.

Anzeige