Connect with us

Hi, what are you looking for?

Fachbeiträge Marketing

Social Media für Produkte und Dienstleistungen im Automobilbereich

Thema Nr. 31 in dieser Woche: relevante Social Media-Portale und Dienste für Automotivprodukte

Markus Gehlken

Weit über 55 Millionen Kraftfahrzeuge bedeuten einen riesigen Markt in Deutschland. Egal, ob als Hersteller oder Dienstleister – im Automotive-Bereich gibt es zahlreiche potentielle Kunden, die mit dem richtigen Konzept wirkungsvoll als neue Kunden gewinnen werden können. Und einer der erfolgreichen Vertriebs- und Marketing-Wege bieten hier Social Media-Portale und Communities, die sich auf den Bereich Automotive ausgerichtet haben.

Nachfolgend die in Deutschland führenden Automotive-Portale im Überblick, die über zahlreiche automobilinteressierte User / Nutzer verfügen.

Motor-Talk.de

Motor-Talk.de ist laut eigener Aussage Europas größte Auto- und Motor-Community. Mit fast 1.900.000 Mitgliedern bietet diese Community unter anderem Blogfunktionen für User, einen umfangreichen Magazinbereich sowie einen Marktplatz für Kleinanzeigen.

Die User des Portals sind äußerst aktiv – so weist zum Beispiel das Audi-Forum fast 4.400.000 Artikel auf. Gerade dann, wenn Firmen neue Produkte und Lösungen – auch für
einzelne Automarken – vorstellen und präsentieren wollen, führt kaum ein Weg an dieser Community vorbei.

autoplenum.de

autoplenum.de ist laut eigener Aussage die erste Plattform im Automotive-Bereich, welches konsequent redaktionelle Inhalte (z.B. Autotests in Fachmedien) mit nutzergenerierten Inhalten (Erfahrungsberichte von Autofahrern) verknüpft und um wichtige Daten und Fakten zu einer umfassenden Informationsplattform ergänzt.

autoplenum.de bietet dabei Erfahrungs- und Testberichte zu nahezu allen Gebraucht- und Neuwagen, die durch umfangreiche Fahrzeugdaten, Fotos und Videos aufgewertet werden.
autoplenum.de ist mit 1,46 Mio. Unique Usern die Nummer 2 der Auto-Informationsportale (Quelle: AGOF 2011-2). 69% der Nutzer sind zwischen 20 und 49 Jahre alt, haben eine weiterführende Schule besucht und sind berufstätig. 35% der Nutzer von autoplenum.de verfügen über ein HHNE von über 3.000 Euro.

autobild.de

autobild.de ist die digitale Plattform der AUTO BILD-Gruppe und einer der führenden Anbieter von redaktionellen Inhalten rund um das Thema Auto / KfZ im Internet.
Aktuell rund 15.000 Artikel, 120.000 Bilder, über 1.000 Videos sowie neueste technische Anwendungen und Serviceleistungen machen autobild.de zu einer Wissens- und Erfahrungs-Plattform in allen Fragen der Mobilität. Eine monatliche Besucherzahl an Unique Visitors von 2,29 Millionen, über 92 Millionen Page Impressions sowie über 450.000 Newsletter-Abonnenten zeigen die Reichweite dieser Plattform.

Die Nutzerstruktur von autobild.de besteht überwiegend aus Männern (72 %) und einem jüngeren Publikum (68 % der User sind 20 bis 49 Jahre alt). 62 % der User verfügen über ein Haushaltseinkommen von 2.000 Euro oder mehr (*Quelle: AGOF internet facts 2011-05, Basis: Onliner WNK 50,15 Mio.).

Weitere Automobilportale

Neben den oben drei genannten gibt es auch weitere Portale und Plattformen im Internet, in denen man als Hersteller oder Dienstleister im Automotive-Bereich die relevanten Zielgruppen erreichen kann. Dazu gehören zum Beispiel:
– Motorsport Magazin (www.motorsport-magazin.com / 81 % männliche Nutzer)
– Autoscout24 (www.autowissen.de / Aktivitätsindex von 50 %)
– Carsablanca (www.carsablanca.de / bestbesuchtestes Oldtimer-Portal in Deutschland)
– carmondo (www.carmondo.de / Automotive Community u.a. mit Autokonfigurator)
Die Möglichkeiten, mit Automotive-Produkten gezielt über spezialisierte Online-Portale und Social Media-Communities die passenden Zielgruppen mit geringen Streuverlusten zu erreichen, sind gegeben. Und mit dem richtigen Social Media-Mix auch erfolgreich umsetzbar.

Im 32. Teil dieser Serie nächste Woche erfahren Sie, welche Social Media-Portale und Dienste hierzulande die wichtigsten für die Vermarktung von Produkten für die ältere Generation (Best Ager / Silver Ager / Golden Ager / Generation 50 plus) sind.

 

Markus Gehlken

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Ford nutzte den winterlichen Werkurlaub, um ein 68 Tonnen schweres Teilstück einer Stahlbrücke im neu ausgerichteten Lackbereich zu installieren. Die gesamte Installation dieses Teilstücks...

News

Wie kommen Kranke, die nicht in der Lage sind, eine Notfallapotheke aufzusuchen, an ihre dringend benötigten Medikamente? Denn nicht immer sind Angehörige oder Freunde...

Martin Müller ist Social Selling Experte und LinkedIn-Trainer Martin Müller ist Social Selling Experte und LinkedIn-Trainer

News

Die „XING Regionalgruppe Köln“ ist künftig auf LinkedIn zu finden und heißt dort „Business Regionalgruppe Köln“. Sie ist damit keine XING-Gruppe mehr. „Das Business-Networking...

News

Eines der größten Events in NRW für den Mittelstand im digitalen Wandel findet am 1. Februar 2023 im Kameha Grand Bonn am Bonner Bogen...

News

Köln/Künzelsau (ots) Die Berner Group stellt im ersten Geschäftshalbjahr 2022/2023 (1.4. bis 30.9.) zwei neue Umsatzrekorde auf. Das familiengeführte B2B Handelsunternehmen steigert den Gruppenumsatz...

News

Die Fußball-Weltmeisterschaft geht bald los und wird wieder etwas ganz Besonderes - diesmal allerdings aus anderen Gründen. Nicht nur findet das Turnier erstmals im...

Beliebte Beiträge

News

Alnatura hat das Geschäftsjahr 2021/2022, das am 30.09.2022 endete, mit einem Umsatz von 1,12 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Bio-Händler aus dem hessischen Darmstadt verzeichnet...

News

WhatsApp hat mittlerweile unzählige Nutzer und ist eine der beliebtesten Apps für unsere Smartphones. Da wundert es nicht, dass auch Betrüger und Kriminelle versuchen...

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Was als einsames Telefonieren im Kinderzimmer in Ostfriesland begann, entwickelte sich schnell zu einem erfolgreichen Unternehmen: Die Firma Sparhandy hat sich in den letzten...

Unternehmen

Der Verein TransFair (Fairtrade Deutschland) hat heute (29.10.) zum siebten Mal Deutschlands größte Auszeichnung für herausragende Akteure im fairen Handel verliehen: Die REWE Group...

Startups

Das Bonner IT-Sicherheitsunternehmen wird die Entwicklung seiner Software-Testplattform beschleunigen und gleichzeitig den neuen Standard für Softwaresicherheit definieren.

News

Deutschland ist in der Europäischen Union mit rund 221.500 Industrie-Robotern die am stärksten automatisierte Volkswirtschaft - der Bestand stieg um 3 % (2019). Damit...

News

Die Anzahl der Beschäftigten, die Games in Deutschland entwickeln und vertreiben, ist zum zweiten Mal in Folge zurückgegangen. Waren 2019 noch 10.487 Menschen in...

News

IFH Köln und Capgemini analysieren Neukunden im eCommerce seit Beginn der Coronapandemie und zeigen: Bei Online-Neulingen besteht eine hohe Zufriedenheit und damit großes Potenzial...

News

Meistert Deutschland die digitale Transformation? Vor der Corona-Pandemie fielen die Antworten auf diese Frage häufig negativ aus. Doch der digitale Wandel ist realisierbar.

Life & Balance

Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie haben regionale landwirtschaftliche Produkte einen regelrechten Boom erlebt. Besonders Organisationen, die eine digitale Einkaufsplattform für diese Produkte bieten sind...

Anzeige