Connect with us

Hi, what are you looking for?

Unternehmen

Karneval als Wirtschaftsfaktor – Wenn die Session im Sommer beginnt

Wenn es in diesen Tagen für viele Karnevalskünstler der Region wieder heißt, auf so genannten Vorstellabenden ihr neues Programm zu präsentieren und dadurch möglichst häufig gebucht zu werden, dann ist die Hauptarbeit der GO GmbH schon längst erledigt. Denn während der Normalbürger am Strand in der Sonne liegt geht es für die Karnevalsprofis der führenden Kölner Agentur auch und vor allem im Sommer nur um ein Thema: Karneval!

Wenn es in diesen Tagen für viele Karnevalskünstler der Region wieder heißt, auf so genannten Vorstellabenden ihr neues Programm zu präsentieren und dadurch möglichst häufig gebucht zu werden, dann ist die Hauptarbeit der GO GmbH schon längst erledigt. Denn während der Normalbürger am Strand in der Sonne liegt geht es für die Karnevalsprofis der führenden Kölner Agentur auch und vor allem im Sommer nur um ein Thema: Karneval!

Dass die „fünfte Jahreszeit“ ein erheblicher Wirtschaftsfaktor ist, weiß auch über die Grenzen der Karnevalsmetropolen am Rhein hinaus fast jeder. Dass aber eine komplette Agentur mit zwei Geschäftsführern und acht Mitarbeitern 12 Monate im Jahr mit Karneval beschäftigt ist, stellt selbst in der Karnevalshochburg Köln eine Ausnahme dar. Dabei boomt das Geschäft mit dem Frohsinn schon lange. Seit 20 Jahren betreibt Horst Müller die GO GmbH. Was als reine Eventagentur begann, wurde vor acht Jahren um den Karnevalsableger „alaaaf.de“ erweitert. Und spätestens seit vor sechs Jahren Guido Cantz, Kölns bundesweites Top-Aushängeschild, als Geschäftsführer mit in die Firma einstieg, dreht sich im schicken Rather Büro alles nur noch um den Karneval.

Das Pensum, dass Cantz, Müller und die „jecken“ Mitarbeiter absolvieren, ist für Laien kaum nachvollziehbar. 2.500 Verträge für Komplettveranstaltungen, 500 weitere Verträge und noch einmal 1.000 Verträge der rund 30 Exklusivkünstler aus dem Bereich Karneval werden von alaaaf.de verwaltet. Das bedeutet, dass die Karnevalsexperten für insgesamt 4.000 Auftritte im Karneval verantwortlich sind, eine beeindruckende Zahl. Aber das ist noch nicht alles. „Wir machen ja nicht nur die reine Verwaltung. Bei unseren Komplettveranstaltungen ist auch immer ein Mitarbeiter von alaaaf.de vor Ort und koordiniert dort die Auftritte“, erklärt Horst Müller. „Unser Vorteil ist eine perfekte Organisation. Wenn ein Künstler ausfällt, sei es krankheits- oder witterungsbedingt, können wir auch in Hochzeiten innerhalb weniger Minuten Ersatz besorgen. Das kommt bei den Kunden natürlich gut an.“

Möglich wird das durch ein ausgeklügeltes Buchungssystem. Dafür haben die alaaaf.de-Macher in etwa vierjähriger Arbeit ein eigenes Computerprogramm entwickelt, dass in der Agenturszene seinesgleichen sucht. Und so zieht es immer mehr Künstler zu den Karnevalsprofis, denn auch sie wollen vom technischen Know-how profitieren. Allerdings kommt nicht jeder bei Müller und Co. unter. „Wir wählen unsere Künstler sehr bewusst aus. Denn es bringt ja nichts, wenn wir Gruppen oder Einzelkünstler aufnehmen und diese dann nicht so betreuen können, wie sie es erwarten“, erklärt Horst Müller die Philosophie von alaaaf.de. Das gesamte Team setzt auf Langfristigkeit. Und dazu gehört eben auch, dass im Sommer 2011 schon die Termine für 2013 gemacht werden. Bei dieser Jahreszahl zuckt Müller übrigens immer wieder zusammen. Die Session 2012/2013 stellt an den Karnevalsprofi nämlich besondere Anforderungen, denn sie endet bereits am 13. Februar (Aschermittwoch) und ist damit kurz wie selten zuvor. Dadurch finden viele Veranstaltungen parallel statt und die Logistiker im Hintergrund müssen Schwerstarbeit verrichten, um alle Wünsche zu befriedigen. Deshalb haben Horst Müller und sein Team den Sommer auch wieder mal zur fünften Jahreszeit erklärt und sich ausschließlich mit Guido Cantz, dem bergischen Jung oder der KölschFraktion beschäftigt, während Freunde und Bekannte am Strand lagen. Doch weder für die Mitarbeiter noch für Müller selbst ist das ein Problem. Sie leben Karneval und das 365 Tage im Jahr!

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Studierende im Game Studio

News

Computerspiele werden von immer mehr Menschen genutzt, die Branche hat ein enormes Wachstumspotenzial. Die Technologie hinter den Spielen ist anspruchsvoll und entwickelt sich beständig...

News

Nordrhein-Westfalen zeichnet sich durch sein hervorragendes Bildungsangebot aus. Neben staatlichen Hochschulen gibt es inzwischen immer mehr Privathochschulen in NRW, die mit innovativen Studienprogrammen begeistern....

Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr) Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr)

News

Zwei prominente Paten steigen für den guten Zweck aufs Rad. Seien Sie dabei: Ihr Startgeld ist zugleich Spende für den guten Zweck.

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

Beliebte Beiträge

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Kryprowährung Kryprowährung

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Keine Kamelle, keine Bützje, kein großes Zosamme sin. Aber der Kölner Karneval steht trotzdem nicht still: An Weiberfastnacht, 11. Februar, findet in der Kölner...

News

Die diesjährige Karnevalssession ist für die Ford-Werke eine ganz Besondere. Denn es stehen gleich zwei Jubiläen an: Zum einen geht Ford in seine 70....

News

Das Kölner Künstlerduo Iven Orx und Aaron Vinn wurdeals neues Mitglied in die Expertengemeinschaft "Best99 Premium Experts"aufgenommen. Die Expertengemeinschaft setzt als einzige im deutschsprachigen...

Life & Balance

Anne Scherer, die Kunstagentin, ist zurück im Belgischen Viertel in Köln. An einem neuen Ort, nur einen Steinwurf entfernt von den alten Gewölbekellern, parken...

News

Nach der Session ist vor der Session: Der Sitzungskarneval und die fünfte Jahreszeit stehen im Porsche Zentrum Bensberg wieder in den Startlöchern. Direkt vor...

News

Schunkeln, kriesche, laache. Nur eine Woche nach Sessionsbeginn des Kölner Karnevals hieß es auch am Freitag wieder im ausverkauften Porsche Zentrum Bensberg: „Dreimal von...

News

129 Ziele, 35 Länder und 28 Airlines: Ab dem 26. März gilt der neue Sommerflugplan des Köln Bonn Airport – und für jeden ist...

Anzeige