Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Ford und der 1.FC Köln bleiben sich treu

Die Kooperation zwischen dem Bundesligisten 1. FC Köln und der Ford-Werke GmbH wird auch in den kommenden Spielzeiten fortgesetzt. Erstmals wurde dabei der Vertrag nicht nur für eine, sondern für drei Spielzeiten, bis 2019 verlängert. Dann würde die Partnerschaft seit 25 Jahren bestehen.

Ford-Werke GmbH / 1.FC K�ln

Seit 1994 sind der 1. FC Köln und die Ford-Werke GmbH miteinander verbunden. Für die Spieler, Trainer, das Präsidium und das Management des Bundesligisten, stellt Ford die Modelle Fiesta, B-MAX, Focus, C-MAX, Kuga, Mondeo, S-MAX und Galaxy zur Verfügung. Zur neuen Saison wird die Flotte, die die Spieler und Trainer fahren können, auch das neue SUV-Modell Ford Edge. Auch der Ford Mustang gehört zu den wählbaren Modellen.

„1.FC Köln und Ford gehören einfach zusammen“

„Wir werden die bisherige erfolgreiche Zusammenarbeit nicht nur in der kommenden Saison, sondern zum ersten Mal für insgesamt drei Jahre fortsetzen. Ich weiß, dass diese Entscheidung nicht nur von Seiten der Ford-Geschäftsführung und des 1. FC Köln begrüßt wird, sondern dass sich sicherlich viele treue FC-Fans in unserer Belegschaft sehr darüber freuen“, meint Bernhard Mattes, Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH zum neuen Kontrakt.

Erstmals ein Dreijahres-Vertrag

„Der 1.FC Köln und Ford gehören einfach zusammen – und in diesem Verbund können wir ganz erreichen, um die Marken Ford und 1.FC Köln weiter gemeinsam zu stärken. Faktisch bedeutet diese neue Einigung jetzt, dass Ford bis ins Jahr 2019 mit dem 1.FC Köln zusammenarbeiten wird. Die Partnerschaft besteht dann ein ganzes Vierteljahrhundert“, freut sich Mattes weiter.

Engagement geht über Autos für Spieler hinaus

Die Spieler, Trainer, Mitarbeiter und das Präsidium profitieren nicht nur mit neuen Fahrzeugen vom neuen Vertrag, sondern auch der Automobilhersteller. So wird das ovale Logo in den Medienbereichen angebracht, darüber hinaus ist Ford bei PR-Terminen mit den Spielern und mit Bandenwerbungen im Stadion vertreten. Darüber hinaus setzt sich der Automobilhersteller als „Partner Nachwuchs“ in der Nachwuchsförderung der Geißböcke ein.

Es gab auch andere Angebote für den FC

Doch nicht nur Ford bemühte sich um das Auto- Sponsoring . Auch andere Hersteller versuchten bei den Geißböcken ihre Wagen vorfahren zu lassen und den Verein auszustatten. Insbesondere der sportliche Erfolg der letzten Spielzeiten wecken nicht nur für andere Vereine auf der Suche nach Toptalenten, wie Timo Horn oder Nationalspieler Jonas Hector Begehrlichkeiten, sondern auch für Sponsoren. Doch auch diesmal ging der Zuschlag des 1.FC Köln an Ford.

„Partnerschaft in guten und schlechten Zeiten“

Die Freude über den neuen Kontrakt ist nicht nur beim Automobilhersteller Ford sehr groß. „Ford unterstützt den FC seit 1994 mit einer langjährigen Partnerschaft in guten und schlechten Zeiten und ist in Köln ein besonderes Unternehmen mit enger Bindung zum FC und der Stadt. Deshalb war Ford für uns trotz anderer Angebote immer der erste Ansprechpartner für das Auto-Sponsoring“, erklärt FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle. „Wir sind über die Einigung nach intensiven Gesprächen sehr froh. Der neue Vertrag zu verbesserten Konditionen und erstmals mit einer Laufzeit von drei Jahren gibt uns Planungssicherheit und zeigt, wie wichtig sowohl uns als auch Ford diese Zusammenarbeit ist. 2019 werden wir ein rundes Jubiläum unserer Partnerschaft feiern, 25 Jahre sind in der Fußball-Branche eine außergewöhnliche Zeit und ein Zeichen von Stabilität und Vertrauen.“

 

Christian Esser

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

Top-Tipps: Restaurants & Co.

Die Domstadt Köln ist nicht nur für ihre wirtschaftliche und kulturelle Vielfalt, sondern auch für ihre reizvolle gastronomische Landschaft bekannt. Dabei sind es nicht...

Fachbeiträge Recht & Steuern

Die Wirtschaft erholt sich und die Auftragslage in Unternehmen nimmt endlich wieder zu. Parallel dazu steigt jedoch auch die Arbeitsbelastung sowie die Anspannung der...

Life & Balance

Studien belegen: Jede zehnte Beziehung findet im eigenen Job statt. Die Liebe im Büro muss nicht zwingend zum Scheitern verurteilt sein und ist deutlich...

Life & Balance

Büroverpflegung zeigt sich im stressigen Arbeitsalltag etwas schwierig. Die Gerichte sollten schnell gehen und gleichzeitig schmackhaft sein. Zwei Komponenten, die sich nicht immer miteinander...

Die 11 erfolgreichsten U20-Unternehmer Die 11 erfolgreichsten U20-Unternehmer

Startups

Die erste selbst verdiente Million ist der größte Traum vieler Unternehmer. Während sich einige zeit ihres Lebens vergeblich darum bemühen, schaffen es andere schon...

Beliebte Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Top-Tipps: Restaurants & Co.

Die Domstadt Köln ist nicht nur für ihre wirtschaftliche und kulturelle Vielfalt, sondern auch für ihre reizvolle gastronomische Landschaft bekannt. Dabei sind es nicht...

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

Im Spätsommer 2021 sollen die ersten europäischen Praxistests mit dem neuen E-Transit – der vollelektrischen Version des Ford Transit – beginnen. Dazu werden derzeit...

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

Anzeige