Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Hohe Umsatzdynamik im Kölner Büromarkt

Wie sich die Zeiten ändern. Da geben der Kölner OB Jürgen Roters und seien Wirtschafsdezernentin Ute Berg eine Studie zum Markenprozess der Stadt Köln in Auftrag, und, soviel steht in einem Zwischenergebnis fest: die Kölnmesse ist das Maß aller Dinge, wenn es darum geht, das Marketing sowie den Außenauftritt der Stadt bestmöglich zu unterstützen.

Wie sich die Zeiten ändern. Da geben der Kölner OB Jürgen Roters und seien Wirtschafsdezernentin Ute Berg eine Studie zum Markenprozess der Stadt Köln in Auftrag, und, soviel steht in einem Zwischenergebnis fest: die Kölnmesse ist das Maß aller Dinge, wenn es darum geht, das Marketing sowie den Außenauftritt der Stadt bestmöglich zu unterstützen.

Als Standort für Messe, Tagungen und Kongresse erfreut sich die Stadt gerade bei Unternehmen größter Beliebtheit. Der interessante Dreiklang aus Messe, Wirtschaftskraft und liebenswerter Metropole zeigt in der Außendarstellung Kölns die stärkste Wirkung. Von Karneval, Kölsch und Dom kein Ton.

Die Branchenstruktur in der Domstadt ist ausgewogen, traditionelle Industrie hat hier ebenso ihren Sitz wie Handel, Medien oder Versicherungen. Wichtiger Gradmesser für die wirtschaftliche Entwicklung: der Immobilienmarkt. Hier unterstreichen zwei Berichte der Immobilienexperten von Greif & Contzen, dass Köln gut aufgestellt ist. Der aktuelle Büromarktberichtzeigt eine hohe Umsatzdynamik und eine leicht steigende Durchschnittsmiete.

Bis 15. September wurden in Köln rund 190.000 Quadratmeter Bürofläche umgesetzt, hochgerechnet auf das Jahr ist ein Gesamtjahresumsatz von rund 270.000 Quadratmetern ein realistischer Wert. Weniger zwar als im Vorjahr, aber über dem Zehnjahresdurchschnitt. Die Durchschnittsmiete liegt momentan bei 11,50 Euro pro Quadratmeter mit leicht steigender Tendenz, der Leerstand mit nur 7,6 Prozent ist positiv zu sehen. Die begehrtesten Lagen am dynamischen Standort Köln sind zurzeit Rheinauhafen, MediaPark, Bankenviertel und Rheinufer Nord sowie rechtsrheinisch der Stadtteil Deutz.

Die starke und kontinuierliche Entwicklung in den vergangenen Jahren hat den Rang der Stadt als einer der Top-Immobilienstandorte in Deutschland weiter gestärkt. Nationale wie internationale Investoren gleichermaßen wissen Köln zu schätzen. Im Jahr 2011 lag das Transaktionsvolumen bei 3,6 Milliarden Euro – und damit leicht über dem des Vorjahres. Das Großprojekt Gerling Quartier sowie der Verkauf des MGallery Mondial Hotels in der Kölner Innenstadt durch Accor sind in diesem Jahr die Top-Transaktionen.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Der akute Mangel an Fachkräften kann die Energiewende und die Verfolgung der Klimaschutzziele gefährden. Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen verzeichnet einen Rekord an offenen Stellen....

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

Life & Balance

 Die Vorbereitungen für Kölns neues Jüdische-Musik-Festival vom 4. August bis 11. August 2022 laufen auf Hochtouren. SHALOM-MUSIK.KOELN heißt das neue Festival, das künftig jüdische...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

Beliebte Beiträge

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

Im Spätsommer 2021 sollen die ersten europäischen Praxistests mit dem neuen E-Transit – der vollelektrischen Version des Ford Transit – beginnen. Dazu werden derzeit...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

Anzeige