Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Kölner Startup moneymeets führt Kapitalerhöhung durch

Das FinTech-Startup moneymeets erhöht seine Kapitalbasis um satte 3,5 Millionen Euro. Zu den wichtigsten Unterstützern der Finanzierungsrunde gehören die Woodmann Asset Management AG, DvH-Ventures und zwei Family Offices aus Köln.

Das FinTech-Startup moneymeets erhöht seine Kapitalbasis um satte 3,5 Millionen Euro. Zu den wichtigsten Unterstützern der Finanzierungsrunde gehören die Woodmann Asset Management AG, DvH-Ventures und zwei Family Offices aus Köln.

Moneymeets blickt in die Zukunft

Mit der Kapitalerhöhung hat moneymeets nun die Mittel, um sein künftiges Wachstum nachhaltig zu finanzieren und seine Plattformstrategie zu stärken. Auch die früheren Investoren Thomas May und Dr. John Werner Madaus schlossen sich der Kapitalerhöhung an. Dass sich das lohnen dürfte, scheint derzeit gewiss, konnte man doch zuletzt erst den Bereich Assets under Control um 400 Prozent stärken.

Das ist auch kein Wunder. Klassische Banken ziehen sich immer mehr aus der Beratung im Retail-Bereich zurück. Deshalb werden digitale Beratungsangebote und Aggregationsplattformen für private Finanzentscheidungen wichtiger. Moneymeets reagiert auf diesen Trend und baut seine Kooperationen mit internationalen Tagesgeldanbietern und professionellen Vermögensverwaltern aus. Zu dieser Strategie gehört auch, alle Konten und Depots deutscher Banken zu aggregieren.

Die Woodman Asset Management AG – Rückenwind für moneymeets

Ein echtes Schwergewicht unter den Investoren ist die Woodman Asset Management AG. Der internationale Investor verwaltet Assets mit einem Gesamtvolumen von mehr als 2,5 Mrd. Euro. Darüber hinaus investiert das Unternehmen in eine Vielzahl internationaler Assets.

Wie ein Unternehmenssprecher betonte, weite man das eigene Portfolio mit der Investition in ein „spannendes deutsches FinTech-Unternehmen“ weiter aus. Von der Strategie und dem Geschäftsmodell von moneymeets sei man vollauf überzeugt. Dabei seien es vor allem die fairen Preise und die ausgeprägte Transparenz, deretwegen man mit dem deutschen Unternehmen zusammenarbeiten wolle. Nichts anderes könne die Zukunft im Asset- und Wealth-Management sein, so Daniel Aaxman, CEO der Woodman Group.

Der nächste große Schritt

Auch bei moneymeets freut man sich über den großen Partner. Man sei überglücklich, einen der „profiliertesten Asset-Manager in Europa“ als Investor und Partner gewonnen zu haben. Der Zugang zu Woodman-Marken und -Zielgruppen sei ebenso wie die sehr gute Markentkenntnis des Unternehmens eine solide Grundlage für weiteres Wachstum.

Mit der Kapitalerhöhung verbessert moneymeets mithin nicht nur seine finanzielle Situation, sondern auch seine strategische Position. Von dem neuen internationalen Netzwerk und dem Know-How des großen Partners könne man nur profitieren, so Johannes Cremer und Dieter Fromm von moneymeets abschließend.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Eines der größten Events in NRW für den Mittelstand im digitalen Wandel findet am 1. Februar 2023 im Kameha Grand Bonn am Bonner Bogen...

News

Köln/Künzelsau (ots) Die Berner Group stellt im ersten Geschäftshalbjahr 2022/2023 (1.4. bis 30.9.) zwei neue Umsatzrekorde auf. Das familiengeführte B2B Handelsunternehmen steigert den Gruppenumsatz...

News

Die Fußball-Weltmeisterschaft geht bald los und wird wieder etwas ganz Besonderes - diesmal allerdings aus anderen Gründen. Nicht nur findet das Turnier erstmals im...

News

Alnatura hat das Geschäftsjahr 2021/2022, das am 30.09.2022 endete, mit einem Umsatz von 1,12 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Bio-Händler aus dem hessischen Darmstadt verzeichnet...

News

WhatsApp hat mittlerweile unzählige Nutzer und ist eine der beliebtesten Apps für unsere Smartphones. Da wundert es nicht, dass auch Betrüger und Kriminelle versuchen...

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

Beliebte Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Zum autonomen Transport der Zukunft gehört ein autonomer Trailer – logisch, denn hier findet der Transport schließlich statt. Deshalb fördert das Bundeswirtschaftsministerium für Wirtschaft...

News

Der Wirtschaftsdialog Mülheim fand am 9. September zum dritten Mal im Lokschuppen Mülheimer Hafen statt. Die Netzwerkveranstaltung fokussiert sich auf den Stadtbezirk Mülheim, mit...

News

Wo steht Deutschland?, lautet das Motto des diesjährigen Wirtschaftsgipfel Deutschland. Eine Frage, die nach Jugendprotesten rund um das Thema Klimaschutz, den Folgen der Corona-Krise,...

Finanzen

Jeder wünscht sich ein langes, glückliches Leben und Gesundheit bis ins hohe Alter. Doch schwere Krankheiten oder Unfälle lassen sich nicht vorhersehen. Eine Risikolebensversicherung...

Finanzen

Jeder dritte Onlinekäufer bestellt inzwischen mehrmals in der Woche im Internet. Dies und ein deutlich gestiegenes Bestellvolumen über Mobilgeräte haben den Brutto-Umsatz mit Waren...

News

Müssen wertvolle Rohstoffe auf dem Müll landen? Am Samstag, 25. Januar 2020, 17.35 Uhr, berichtet "plan b" im ZDF in "Aus alt mach neu...

News

Tobias Hans, Ministerpräsident des Saarlandes, hat am Dienstag, 7. Januar 2020, die Ford-Werke in Köln besucht. Er informierte sich über die Maßnahmen zur Elektrifizierung...

News

Eine globale Befragung von E-Commerce-Experten zu den 40 bedeutendsten E-Commerce-Trends in den Jahren 2019 und 2020 hat ergeben, dass Sicherheit und mobile Anwendungen -...

Anzeige