Connect with us

Hi, what are you looking for?

Startups

ADVANCE Day – Das Event für Startups aus der Medienbranche

Am 25. März lädt der „ADVANCE Day“ Gründer, Startups und diejenigen, die es werden wollen, zur Startup-Konferenz für die digitale Medienbranche ein. Von 10 bis 18 Uhr sprechen hochkarätige Speaker im Kölner Solution Space. Außerdem werden Workshops und Einzelcoachings angeboten. Und natürlich wird auch in direkter Nähe zum Dom genetworked.

ADVANCE Day

„Für eine dynamische Entwicklung des Medien- und Digitalstandorts NRW“

Der Advance Day wird unter anderem vom Mediencluster NRW gefördert. „Indem wir die Fragestellungen der Gründer kompakt und konzentriert beantworten, ermöglichen wir einen intensiven Wissenstransfer und darüber hinaus auf einen hohen Grad an Vernetzung“, verspricht Anastasia Ziegler, Geschäftsführerin Mediencluster NRW.“ Unser weiterentwickeltes Konzept für den Advance Day lässt junge Gründer mit Investoren und Unternehmen aus der Medienindustrie und Digitalwirtschaft auf Augenhöhe zusammentreffen.“

Kostenlos und innovativ

Daher rührt auch das neue Konzept mit einer Kooperation mit dem Solution Space, dem Innovationshaus am Kölner Dom. „Mit diesem Ansatz will das Mediencluster NRW das Wachstum von Startups fördern und damit einen Beitrag für die dynamische Entwicklung des Medien- und Digitalstandorts Nordrhein-Westfalen leisten“, fügt Ziegler hinzu.

#Hashtag #Advanceday

Der Advance Day ist ein absolutes Muss für Startups, Gründer und Interessierte der digitalen Medienbranche. Passend dazu wird unter dem Hashtag #advanceday in den sozialen Medien gepostet und getwittert. Einer derjenigen, die sicher auch den einen oder anderen Tweet zwitschern werden, ist Morten Lund. Der profilierte Serienunternehmer, der als einer der ersten Investoren bei Skype einstieg, hatte mit diesem Unternehmen seinen größten Erfolg. Er wird als Speaker den vielen Gästen von seinen großen Erfolgen aber auch Pleiten berichten und erklären, wie man mit harter Arbeit, Technologie, guten Leuten und ein wenig Geld die Welt verändern kann.

Workshops, Speaker, Keynotes, Talks und Pitch

Auf dem #advanceday wird außerdem für Startups ein Open Pitch angeboten. Für diesen können sich innovative Startups mit richtig guten Ideen und pfiffigen Präsentationen bewerben. Die Startups aus den Bereichen digitale Medien, Games / Interactive, Video, Tech und Mobile können sich auf dem Advance Day einer hochkarätigen Fachjury, Investoren, erfolgreichen Unternehmern und den vielen Besuchern der Veranstaltung präsentieren. Die Preise sind ebenfalls hochkarätig. Es winkt eine Teilnahme am internationalen Pitch Club Fellowship Programme (Stipendium und Personal Mentoring), Special Sessions mit Experten der Branche und Sachpreise.

Networken direkt am Dom

Der Timetable für den Advance Day ist gut gefüllt. Direkt um 10 Uhr startet die Opening Session gefolgt von einer Keynote und Talk mit dem Thema „Forward is now“. Bei der Eröffnungsrunde ist unter anderem auch Heiko Hubertz dabei. Der Gründer und CEO von WHOW Games gilt als Pionier in der Games-Branche. Ebenfalls beim Opening Talk dabei ist Jörg Binnenbrücker. Neben der Diskussionsrunde, veranstaltet der studierte Rechtswissensschaftler und Volkswirt an der Uni Bonn den Workshop „How to finance II – private Gelder“ ab.

Einzelcoaching als Lösung im Solution Space

Wer sich ganz persönlich zu den Themen Finanzen, Marketing, Recht und weiteren Themen informieren möchte, hat die Möglichkeit mit Experten im Einzelgespräch hilfreiche Tipps und Tricks zu erfahren. 30 Minuten dauern diese Einzelgespräche in denen alle wichtigen Fragen geklärt werden können. Einen passenderen Ort für Solutions als das Solution Space hätte man dafür kaum finden können. Das passt einfach.

Wer am Advance Day teilnehmen möchte, kann sich auf der Internetseite www.advance-day.de anmelden. Direkt auf der Startseite erscheint das Fenster Anmeldung. Dort kann unterschieden werden. Entweder kann sich dort kostenlos für die Veranstaltung angemeldet werden oder neben der Anmeldung auch gleichzeitig die Bewerbung für den Pitch eingereicht werden. Über diese Seite können dann alle relevanten Bewerbungsunterlagen eingereicht werden. Außerdem kann dort die Teilnahme an den Workshops eingereicht werden oder eine Bewerbung für das Coaching vorgenommen werden. Für Startups, die am Pitch, Coaching oder an einem Workshop teilnehmen möchten, ist der Anmeldeschluss am 13. März. Wer als Besucher kommen möchte, kann sich bis zum 20. März registrieren lassen. Alle weiteren Informationen sind ebenfalls im Internet abrufbar.

Anfahrt ziemlich einfach

Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen möchte, fährt bequem mit der Bahn zum Kölner Hauptbahnhof. Von dort aus geht es einmal über die Domplatte. Von der Hohestraße aus, geht es direkt links auf die Straße Am Hof. Das Solution Space ist dann auf der rechten Seite. Mit den Straßenbahnen geht es ebenfalls zur Haltestelle Dom/Hauptbahnhof (Linien 5, 16 oder 18) oder mit der Linie 5 kann auch bis zum Rathaus gefahren werden. Mit dem PKW anzureisen ist ebenfalls möglich. Im Umkreis des Solution Space gibt es drei Parkhäuser in unmittelbarer Nähe.

 

Christian Esser

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

Beliebte Beiträge

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Startups

ALDI Nord und ALDI SÜD setzen auf dem Weg zu weniger Verpackungen auf die Zusammenarbeit mit Startups. Zusammen mit dem Accelerator Programm TechFounders fördern...

News

Die Kölner Spritspar-Meisterschaft, eine Klimaschutz-Kampagne für nachhaltige Mobilität, hat die nächste Runde absolviert: vier Spritspar-Bezirksfinals sowie die Premiere von "jungen" Teilnehmer/innen an Klimaschutz-Mobilitäts-Workshops.

News

Zur sechsten Auflage kamen Aussteller und Besucher in der Industrie- und Handelskammer zu Köln zusammen. Regionale Firmen knüpften und erweiterten ihre Netzwerke untereinander, hochkarätige...

News

Business-Kontakte knüpfen, regionale Netzwerke erweitern und von kostenfreien Vorträgen und Workshops am 1. März 2018 in der IHK Köln profitieren

Startups

Gerade erst haben zwei mittelständische Unternehmen in aufstrebende Berliner Startups investiert. Was jedoch auf den ersten Blick erfreulich wirkt, regt auf den zweiten zum...

Unternehmen

Zum 1. Januar 2018 übernimmt André Panné die Geschäftsführung des Digital Hub Cologne. Er folgt auf Mathias Härchen, der am 1. Oktober 2016 den...

Startups

Gerade in Großstädten wie Berlin haben es Startups oft schwer, passende Büroräume zu finden. Ein großes Problem ist dabei oft die fehlende Flexibilität. Das...

Startups

Im Rahmen der diesjährigen StartupCon, die am 11. Oktober 2017 in der Kölner LANXESS Arena stattfindet, bekommen Startups die Möglichkeit an einem internationalen Pitch...

Anzeige
Send this to a friend