Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Mehr Streiks in Deutschland

Die neue Arbeitskampf-Statistik zeigt einen Anstieg der Streiks in Deutschland. Insbesondere die Aktivitäten der Lokführer, Erzieher und Flugbegleiter bleiben in Erinnerung. In anderen Ländern wird aber deutlich mehr gestreikt als in Deutschland.

Tausende von Flugreisenden in NRW von Pilotenstreiks betroffen

Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln hat eine neue Arbeitskampf-Statistik erstellt. Demnach streiken die Arbeitnehmer in Deutschland häufiger als früher. Im internationalen Vergleich liegt Deutschland aber immer noch auf einem der hinteren Plätze. Laut dem IW Köln fielen im Zeitraum von 2006 bis 2015 wegen Streiks sieben Arbeitstag im Jahr pro 1000 Arbeitnehmern aus. In vielen anderen Ländern ist die Zahl der Streiktage aber sehr viel höher.

Deutschland verzeichnet Streikzuwachs

Im Vergleich zur Vorgängerstatistik, die den Zeitraum von 2005 bis 2014 untersuchte, ergab für Deutschland nur vier Streiktage pro 1000 Arbeitnehmern im Jahr. Die aktuelle Statistik zeige, dass im letzten Jahr sehr viel mehr gestreikt wurde, als in den Jahren zuvor. Insbesondere die Streiks im öffentlichen Dienst, Piloten, Lokführer und Erzieher legten im vergangen Jahr ihre Arbeit für Streiks zwischenzeitlich nieder. Daher ergibt sich nun der neue Wert von sieben Streiktagen in Deutschland im Vergleich zu nur vier Tagen Ausstand in der Vorjahresstatistik.

Dänen streiken 18-mal so viel

Der internationale Vergleich zeigt, dass die Arbeitnehmer in Deutschland verhältnismäßig wenig streiken. Dänemark führt die Statistik mit 120 Streiktagen je 1000 Arbeitnehmer im Jahr an. EM-Gastgeber Frankreich folgt auf dem zweiten Platz mit 117 Streiktagen. Der hohe Wert der Franzosen lege aber insbesondere daran, dass im Gegenteil zu Deutschland dort politische Streiks erlaubt sind. In der aktuellen Arbeitskampf-Statistik liegt Deutschland mit seinen sieben Streiktagen auf Platz 14. Kanada, Belgien, Spanien, Norwegen und Finnland liegen hinter den Dänen und Franzosen auf den weiteren Plätzen.

Kaum Streiks in Österreich und der Schweiz

Unsere südlichen Nachbarländer gehen in der aktuellen Statistik der IW Köln fast unter. In Österreich liegt die Zahl der Streiktage pro 1000 Arbeitnehmer gerade einmal bei zwei Tagen, in der Schweiz ist es sogar nur ein Tag. In der Slowakei und Japan wurde seit der Erhebung der Statistik so gut wie gar nicht gestreikt. Deshalb belegen die beiden Länder in der neuen Statistik die letzten Plätze.

Wenige Streiks durch geringe Organisation in Gewerkschaften

Die skandinavischen Länder Dänemark und Finnland liegen in der Statistik der IW Köln auf den Plätzen 1 und 7. Lediglich in Schweden wird seltener gestreikt, als in Deutschland. Gründe für die hohen Werte des Ausstands in Dänemark und Finnland liegt auch daran, dass dort im Vergleich zur Bundesrepublik prozentual viel mehr Arbeitnehmer in Gewerkschaften organisiert sind. In Deutschland sind nur etwa 7,5 Millionen Arbeitnehmer Mitglieder in einer Gewerkschaft. Der gewerkschaftliche Organisationsgrad liegt damit deutlich unter 20 Prozent. Anders sieht dies in Skandinavien aus. In Dänemark sind gewerkschaftlich über 70 Prozent der Arbeitnehmer organisiert. In Finnland und Schweden sind es jeweils deutlich über 60 Prozent.

Streiks könnten EM treffen

Die französischen Arbeitnehmer könnten während der Fußball-EM mit Streiks für viel Chaos sorgen. Aktuell besteht bei vielen Franzosen Unmut über geplante Arbeitsmarktreformen von Präsident Hollande. So haben die Piloten der Air France für die ersten EM-Tage einen Streik angekündigt. Für den 14. Juni ist ein neuer Protesttag geplant. An manchen Orten gibt es darüber hinaus Versorgungsprobleme bei Tankstellen. Ob sich möglichen Streiks in eine Protestwelle umwandeln und das ganze Land zum Stillstand kommen könnte, kann aber aktuell noch nicht vorhergesagt werden.

 

Christian Esser

Anzeige

Die letzten Beiträge

Unternehmen

Der Markt für Außenwerbung in Deutschland schien lange Zeit zwischen den Größen Ströer und Wall aufgeteilt zu sein. Als die drei jungen Gründer Vincent...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

News

Schon im Jahr 2020 hat der DEVK-Vorstand angekündigt, Versicherten einen Teil ihrer Beiträge zurückzuzahlen, wenn die Schadenentwicklung dies möglich macht. Der Kölner Versicherer hält...

Beliebte Beiträge

News

Die Corona-Pandemie verursacht weiterhin starke Einschränkungen – speziell im Einzelhandel, der Gastronomie und bei Dienstleistern. Allerdings besitzt die Kölner Innenstadt eine robuste Basis, um...

News

„Dass der Lockdown verlängert wird, war angesichts der weiterhin hohen Infektionszahlen schon zu befürchten“, sagt Frank Hemig, stv. Hauptgeschäftsführer der IHK Köln. „Angesichts der...

News

In zentraler Lage im ehemaligen Opel Autohaus Bässgen, Frankfurter Straße in Siegburg, eröffnete die Medicare ein COVID-Testzentrum, um nun auch im Raum Siegburg für...

News

Die Digitalberatung und -agentur nexum AG erweitert ihren Vorstand. Dirk Steinmetz ist seit dem 01.11.2020 als Chief Financial Officer (CFO) für den Bereich Finance...

Startups

Das Kölner bio-vegane Restaurant Bunte Burger gewinnt den zum zweiten Mal ausgelobten METRO Preis für nachhaltige Gastronomie. Das konsequent grüne Konzept des fleischlosen Burger...

News

Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung baut ihre Services für Einzelhandel und Gastronomie in Innenstadt und Veedeln aus. Das stadtweite Netzwerk soll eine enge Abstimmung sicherstellen und...

Weitere Beiträge

News

Deutschland ist in der Europäischen Union mit rund 221.500 Industrie-Robotern die am stärksten automatisierte Volkswirtschaft - der Bestand stieg um 3 % (2019). Damit...

News

Die Anzahl der Beschäftigten, die Games in Deutschland entwickeln und vertreiben, ist zum zweiten Mal in Folge zurückgegangen. Waren 2019 noch 10.487 Menschen in...

News

Meistert Deutschland die digitale Transformation? Vor der Corona-Pandemie fielen die Antworten auf diese Frage häufig negativ aus. Doch der digitale Wandel ist realisierbar.

News

App-Entwickler Professor Franz Fitzek von der TU Dresden spricht im Podcast "Klartext Corona" über die Rolle des Datenschutzes bei der neuen Corona-Warn-App für Deutschland...

News

Wie sicher ist die Unterstützung beim Jobverlust? Das aktuelle Randstad Arbeitsbarometer zeigt: Die Mehrheit der Deutschen setzt auch auf staatliche Hilfe.

News

Im Urlaub wollen viele den Arbeitsalltag vergessen. Aber das ist gar nicht so einfach: Über ein Viertel der Arbeitnehmer in Deutschland berichtet im aktuellen...

Personal

Zahlreiche Experten erwarten für 2020 nur noch ein verhaltenes Wirtschaftswachstum oder sogar eine leichte Rezession. Aber die Arbeitnehmer in Deutschland sind weiterhin zuversichtlich, wie...

Unternehmen

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) hat den Deutschen Mittelstand Media Award 2019 dem Chefredakteur der WirtschaftsWoche, Beat Balzli, verliehen. Mittelstandspräsident Mario Ohoven würdigte die...

Anzeige
Send this to a friend