Connect with us

Hi, what are you looking for?

Life & Balance

Energie- und Stressmanagement ist auch… Beziehungsmanagement

Entsprechende Forschungsergebnisse sind eindeutig. Wer Freundschaften pflegt und in einem sozialen Netz aufgehoben ist, hat eine größere Resilienz (Widerstandsfähigkeit), Stress kann ihm deutlich weniger anhaben und er kann auch ein längeres Leben genießen. Doch wie immer gilt auch hier: es ist entscheidend, was wir konkret aus solchen Erkenntnissen für unser eigenes Tun und Lassen ableiten und was wir in unser Leben umsetzen.

Entsprechende Forschungsergebnisse sind eindeutig. Wer Freundschaften pflegt und in einem sozialen Netz aufgehoben ist, hat eine größere Resilienz (Widerstandsfähigkeit), Stress kann ihm deutlich weniger anhaben und er kann auch ein längeres Leben genießen. Doch wie immer gilt auch hier: es ist entscheidend, was wir konkret aus solchen Erkenntnissen für unser eigenes Tun und Lassen ableiten und was wir in unser Leben umsetzen.

Affen machen es vor

Vor ein paar Tagen haben Göttinger Wissenschaftler eine Studie mit wilden Berberaffen veröffentlicht. Diese hatten zwar durchaus einigen Stress, der vom Kampf um die Weibchen her rührte (…). Aber sie pflegten auch gleichgeschlechtliche Freundschaften, die einen mehr, die anderen weniger. In eher entspannten Zeiten spielte das stresstechnisch keine große Rolle. Umso bedeutsamer waren die sozialen Bindungen aber, wenn die Affen starkem äußeren Stress ausgesetzt waren: dann hatten diejenigen, die starke Freundschaften pflegten, einen deutlich reduzierten Stresshormonspiegel gegenüber denjenigen, die weniger großen Wert auf ihre Freundschaften legten.

Nicht anders bei Menschen

Vergleichbares ist auch bei Menschen immer wieder zu beobachten. So kommen mehrere Untersuchungen aus Westeuropa und den Vereinigten Staaten mit einigen zehntausend Menschen zum Ergebnis, dass gepflegte Freundschaften das Leben signifikant verlängern. Der bekannte Wissenschaftsjournalist Stefan Klein schreibt in seinem Bestseller „Die Glücksformel“ sogar: Soziale Kontakte beeinflussen die Lebenserwartung im Schnitt mindestens so stark wie Rauchen, Bluthochdruck, Übergewicht oder regelmäßiger Sport.

Beruflich Profi, privat Amateur?

Schon aus gesundheitlichen Gründen würde es also eine Menge Sinn machen, ein verstärktes Augenmerk auf die Pflege unserer Beziehungen zu legen. Warum geschieht das dann oft so selten und so unzureichend? Warum musste der Unternehmensberater Günther F. Groß schon vor über 20 Jahren konstatieren „Beruflich Profi, privat Amateur“, eine Analyse, die heute wohl nichts von ihrer Gültigkeit verloren hat?

Management jeglicher Art heißt Entscheidungen treffen

Ein starker Grund liegt sicher darin, dass viele nur auf kurzfristige Anforderungen reagieren und die langfristigen Folgen darüber aus dem Blick verlieren. Das gilt auch in anderen Bereichen des Gesundheitsverhaltens, aber hier eben auch. Häufig fehlt es schlicht an klaren Entscheidungen, die das eigene Wollen auch untermauern würden. Klassisches Beispiel sind die guten Vorsätze an Silvester („mehr Zeit für Familie und Freunde“), die doch so oft schon am 2. Januar wieder Makulatur sind.
Das Wesen von Management besteht darin, Entscheidungen zu treffen und das gilt eben auch für das Stressmanagement und das Beziehungsmanagement. Es sind also nicht nur „gute Vorsätze“, sondern konkrete Entscheidungen zu treffen, wenn Sie bei Ihren Beziehungen was ändern wollen. Es mag paradox erscheinen, ist aber vielfach belegt: wer Entscheidungen für seine Familie und seine Freunde trifft, profitiert auch im Beruf davon, vor allem durch eine deutlich erhöhte Belastungsfähigkeit und Gesundheit.

 

Markus Frey

Anzeige

Die letzten Beiträge

Fachbeiträge Recht & Steuern

Die Wirtschaft erholt sich und die Auftragslage in Unternehmen nimmt endlich wieder zu. Parallel dazu steigt jedoch auch die Arbeitsbelastung sowie die Anspannung der...

Life & Balance

Studien belegen: Jede zehnte Beziehung findet im eigenen Job statt. Die Liebe im Büro muss nicht zwingend zum Scheitern verurteilt sein und ist deutlich...

Life & Balance

Büroverpflegung zeigt sich im stressigen Arbeitsalltag etwas schwierig. Die Gerichte sollten schnell gehen und gleichzeitig schmackhaft sein. Zwei Komponenten, die sich nicht immer miteinander...

Die 11 erfolgreichsten U20-Unternehmer Die 11 erfolgreichsten U20-Unternehmer

Startups

Die erste selbst verdiente Million ist der größte Traum vieler Unternehmer. Während sich einige zeit ihres Lebens vergeblich darum bemühen, schaffen es andere schon...

Fachbeiträge Marketing

Bis ein Produkt oder eine Dienstleistung zum Verkauf angeboten wird, sind eine Vielzahl von Aufgaben zu bewerkstelligen sowie genau organisierte Arbeitsschritte zu befolgen. Während...

News

Sieht man sich heute in Wirtschafts- und Lifestyle-Magazinen um, merkt man eines recht schnell. Millionäre werden immer jünger. Schon lange ist die Zeit vorbei,...

Beliebte Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Sieht man sich heute in Wirtschafts- und Lifestyle-Magazinen um, merkt man eines recht schnell. Millionäre werden immer jünger. Schon lange ist die Zeit vorbei,...

News

Die Anzahl der Beschäftigten, die Games in Deutschland entwickeln und vertreiben, ist zum zweiten Mal in Folge zurückgegangen. Waren 2019 noch 10.487 Menschen in...

News

Eine erschreckende Zahl: 91 Prozent. Das ist der Anteil der Deutschen, der sich in letzter Zeit - mitbedingt durch die Coronakrise - beruflich oder...

News

Die Kölner LANXESS arena macht vor, wie Events auch in Corona-Zeiten wieder live funktionieren können. Nach dem Restart im neuen Gewand sagt Profiler Suzanne...

News

Kontakte sind soziales Kapital. Soziales Kapital übersteht nicht nur Krisen, es hilft auch, besser durch sie hindurch zu kommen. Das erfahren gerade sehr viele...

News

Im Urlaub wollen viele den Arbeitsalltag vergessen. Aber das ist gar nicht so einfach: Über ein Viertel der Arbeitnehmer in Deutschland berichtet im aktuellen...

News

Nach langwierigen Austrittsverhandlungen, mehrfachen Verschiebungen des Stichtages sowie einer Phase erheblicher Unsicherheit für Politik und Handel ist es nun soweit - heute um 24.00...

Finanzen

„SchuldnerAtlas 2019 – Metropolregion Köln/Bonn“ von Creditreform Köln und Creditreform Bonn: Schuldnerquoten in Köln, Bonn, Euskirchen, Rhein-Erft, Rhein-Berg, Oberberg, Rhein-Sieg und Ahrweiler weitgehend konstant...

Anzeige