Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Im Schwarm gegen den Klimawandel

Das Rostocker Clean-Tech-Startup EN3 hat eine Technologie entwickelt, mit der aus Abwärme von Verbrennungsmotoren Strom erzeugt werden kann – und das komplett CO2-neutral. Das innovative, patentierte System zur Stromerzeugung hilft dabei, den Ausstoß von Treibhausgasen zu reduzieren und spart Betreibern Kosten. Einzigartig ist die Kompaktheit des Systems, was perspektivisch den Einsatz in jedem Motor – wie etwa in LKWs – ermöglicht. Auf Companisto können Schwarm-Investoren ab dem 06.10. Anteile an EN3 erwerben und so von der Wertsteigerung des Unternehmens profitieren. Mit den Investments aus der Crowd soll der Markteintritt 2015 finanziert werden.

Das Rostocker Clean-Tech-Startup EN3 hat eine Technologie entwickelt, mit der aus Abwärme von Verbrennungsmotoren Strom erzeugt werden kann – und das komplett CO2-neutral. Das innovative, patentierte System zur Stromerzeugung hilft dabei, den Ausstoß von Treibhausgasen zu reduzieren und spart Betreibern Kosten. Einzigartig ist die Kompaktheit des Systems, was perspektivisch den Einsatz in jedem Motor – wie etwa in LKWs – ermöglicht. Auf Companisto können Schwarm-Investoren ab dem 06.10. Anteile an EN3 erwerben und so von der Wertsteigerung des Unternehmens profitieren. Mit den Investments aus der Crowd soll der Markteintritt 2015 finanziert werden.

Wann immer wir einen qualmenden Auspuff sehen, werden wir gerade Zeuge davon, wie 50 % des aufgewendeten Kraftstoffs buchstäblich in heiße Luft aufgeht. So viel Energie geht als Abwärme verloren. Was wäre, wenn wir nur ein Zehntel dieser weltweit ungenutzten Energie als Strom zurückgewinnen könnten? Die Menschheit würde auf einen Schlag die Leistung von 130 Atomkraftwerken einsparen.

Klimaschutz – made in Germany

Dieses enorme Potential von Restwärme als Energiequelle erschließt nun das Rostocker Clean-Tech-Startup EN3. Die Gründer der EN3, Norbert Günther, Andreas Richter und Dr. Christian Schultz (Business Angel des Jahres 2013), entwickelten dazu eine innovative Technologie, die auf verblüffend einfache Weise klimaneutral Strom aus Abwärme erzeugt.

Dabei handelt es sich um ein kompaktes Dampfkraftsystem, das die Abwärme eines Motors nutzt, um Wasser bei hohem Druck zu verdampfen. Im Herzstück des Systems, dem sogenannten EN3-Expander, treibt der Wasserdampf einen Kolben an, wodurch mechanische Energie erzeugt wird, welche zuletzt über einen Generator in elektrische Energie umgewandelt wird.

Durch diesen Prozess erzielt ein EN3-Dampfkraftsystem in einem Verbrennungsmotor 10 % mehr Leistung bei gleichem Kraftstoffverbrauch – und arbeitet selbst klimaneutral. Ein 400 Kilowatt-Blockheizkraftwerk, das z.B. in einer Biogasanlage eingesetzt wird, erzielt so über die Abgaswärme 40 kW zusätzlich. Dies enspricht dem jährlichen Energieverbrauch 80 deutscher Haushalte. Die EN3-Technologie kann prinzipiell in jedem Verbrennungsmotor eingesetzt werden, wodurch sich perspektivisch unterschiedlichste Anwendungsmöglichkeiten ergeben; vom Einsatz bei Blockheizkraftwerken und Industrieanlagen oder Krankenhäusern, bis hin zu Fahrzeugen und der Schifffahrt.

Energiewende mit der Crowd?

EN3 wurde bislang von einem bestehenden Business Angel-Netzwerk und dem Technologiefonds Mecklenburg-Vorpommern mit mehr als 1,5 Mio. Euro bis zur technologischen Marktreife finanziert. Den nächsten Meilenstein, den Markteintritt in 2015, möchte EN3 nun gemeinsam mit der Crowd erreichen. Erstmals können sich Crowdinvestoren damit an einem Unternehmen für Klimatechnologie auf Companisto beteiligen und von Gewinnen und der Wertsteigerung des Startups profitieren. Nebenher leistet die Crowd so einen Beitrag zur Energiewende.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personal

Für Angestellte ist sie immer ein schmaler Grat zwischen Traum und Alptraum: die Verhandlung um eine Gehaltserhöhung. Hat ein Angestellter den Beschluss gefasst, mit...

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Der akute Mangel an Fachkräften kann die Energiewende und die Verfolgung der Klimaschutzziele gefährden. Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen verzeichnet einen Rekord an offenen Stellen....

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

Life & Balance

 Die Vorbereitungen für Kölns neues Jüdische-Musik-Festival vom 4. August bis 11. August 2022 laufen auf Hochtouren. SHALOM-MUSIK.KOELN heißt das neue Festival, das künftig jüdische...

Beliebte Beiträge

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

News

An kaum einem anderen Ort ist Hygiene wichtiger als in einem Krankenhaus. Mit einem innovativen Reinigungsverfahren verbessert das St. Hildegardis die Reinigung der Patientenzimmer...

News

Zum autonomen Transport der Zukunft gehört ein autonomer Trailer – logisch, denn hier findet der Transport schließlich statt. Deshalb fördert das Bundeswirtschaftsministerium für Wirtschaft...

News

Der DEKRA Award 2019 wurde am Mittwoch, 23. Oktober 2019, in Berlin verliehen: Die hochkarätige Jury kürte Innovationen von Bosch eBike Systems (Kategorie Sicherheit...

News

Von intelligenten Strommessern bis hin zum Smart Home: Das Interesse deutscher Verbraucher an Energiedienstleistungen ist groß, aber nur wenige nutzen sie. Das belegt eine...

Startups

Unternehmen stehen jeden Tag vor Fragen, Problemen und Herausforderungen. Ab sofort bekommen sie wertvolle Antworten, ohne dafür einen teuren Berater oder Experten engagieren zu...

Fachwissen

Es ist weniger eine Frage von „besser oder schlechter“. Meist sind es plötzlich auftretende, spezifische Situationen in der HR-Organisation oder im Unternehmen sowie spezielle...

News

Das Kölner Ford-Werk nutzt ab sofort neue kollaborierende Leichtbauroboter, die im Sinne von Industrie 4.0 eine direkte Erleichterung für die Mitarbeiter darstellen. Das neue...

Anzeige