Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Vier Fachhochschulen müssen Einsatz von Studiengebühren erklären

(ddp-nrw). Das Wissenschaftsministerium fordert von vier Fachhochschulen (FH) Aufklärung über den Einsatz von Studiengebühren. Die FH Aachen, Köln, Niederrhein und Südwestfalen seien angewiesen worden, «ihre Planungen zur Verwendung der Studienbeiträge bis Monatsmitte grundlegend nachzubessern», teilte das Ministerium am Freitag mit.

(ddp-nrw). Das Wissenschaftsministerium fordert von vier Fachhochschulen (FH) Aufklärung über den Einsatz von Studiengebühren. Die FH Aachen, Köln, Niederrhein und Südwestfalen seien angewiesen worden, «ihre Planungen zur Verwendung der Studienbeiträge bis Monatsmitte grundlegend nachzubessern», teilte das Ministerium am Freitag mit.

Fünf weitere FH, die das Ministerium ebenfalls im März zu einer zeitnahen Verwendung ihrer Einnahmen aufgefordert hatte, hätten den Überhang inzwischen abgebaut. «Studienbeiträge sind dazu da, Studium und Lehre zu verbessern. Ein Ansparen dieser Gelder ist für uns nicht akzeptabel», sagte Forschungsminister Andreas Pinkwart (FDP). 

Die Fachhochschulen Bielefeld, Bochum, Dortmund, Gelsenkirchen und Ostwestfalen-Lippe konnten demnach «darlegen, dass die Gelder inzwischen ausgegeben oder für konkrete Projekte verplant sind und in Kürze ausgegeben werden», hieß es. 

Die Hochschulen in NRW geben die Einnahmen aus den Studiengebühren nicht vollständig wieder aus. Von den insgesamt rund 540 Millionen Euro, die die Hochschulen seit Wintersemester 2006 an Studienbeiträgen eingenommen haben, waren rund 80 Prozent ausgegeben oder fest verplant worden, hatte das Land im Mai mitgeteilt. 

2006 hatte die CDU/FDP-Landesregierung ein Gesetz beschlossen, wonach die 33 staatlichen Universitäten und Fachhochschulen in NRW Studiengebühren erheben dürfen. An 29 dieser Hochschulen gibt es mittlerweile Studiengebühren. In der Regel sind dies 500 Euro pro Semester. Nur die Kunstakademie Düsseldorf, die Fachhochschule Düsseldorf, die Fernuniversität Hagen und die Kunsthochschule für Medien in Köln nehmen keine Gebühren.

 

ddp

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personal

Für Angestellte ist sie immer ein schmaler Grat zwischen Traum und Alptraum: die Verhandlung um eine Gehaltserhöhung. Hat ein Angestellter den Beschluss gefasst, mit...

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Der akute Mangel an Fachkräften kann die Energiewende und die Verfolgung der Klimaschutzziele gefährden. Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen verzeichnet einen Rekord an offenen Stellen....

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

Life & Balance

 Die Vorbereitungen für Kölns neues Jüdische-Musik-Festival vom 4. August bis 11. August 2022 laufen auf Hochtouren. SHALOM-MUSIK.KOELN heißt das neue Festival, das künftig jüdische...

Beliebte Beiträge

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

(dapd-nrw). Der nordrhein-westfälische CDU-Generalsekretär Oliver Wittke hat der Landesregierung am Montag «Kraftmeierei» vorgeworfen. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) versuche, mit Neuwahl-Drohungen «der Linkspartei bei lebendigem...

News

(ddp-nrw). Studentenvertreter in NRW wollen mit Beginn des neuen Semesters wegen der Studiengebühren den Druck auf die neue rot-grüne Regierungskoalition erhöhen. Die Studiengebühren sollten...

News

(ddp-nrw). Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) verteidigt den Zeitplan für die Abschaffung der Studiengebühren an den Hochschulen in Nordrhein-Westfalen. Kraft sagte am Donnerstag im Gespräch...

News

(ddp-nrw). Für die Beibehaltung der Studiengebühren gibt es aus Sicht des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) gute Gründe. Dieser Obolus der Studenten für ihre...

News

(ddp-nrw). Die Linkspartei im Düsseldorfer Landtag will einem Antrag der künftigen rot-grünen Minderheitsregierung zur Abschaffung der Studiengebühren nicht zustimmen.

News

(ddp-nrw). Die Linke pocht im Streit über die Studiengebühren in Nordrhein-Westfalen auf direkte Gespräche mit SPD und Grünen. «Wenn SPD und Grüne denken, dass...

News

(ddp-nrw). Die Landesregierung will junge Spitzenforscher aus dem Ausland mit hervorragenden Karriereperspektiven nach Nordrhein-Westfalen locken. Um solche Spitzenwissenschaftler wirbt das Land zum vierten Mal...

News

(ddp-nrw). SPD und Grüne wollen jetzt doch eine rot-grüne Minderheitsregierung in Nordrhein-Westfalen bilden. Dies teilten SPD-Landeschefin Hannelore Kraft und Grünen-Fraktionschefin Sylvia Löhrmann am Donnerstag...

Anzeige