Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

TÜV Rheinland und TÜV Süd wollen fusionieren

TÜV Rheinland und TÜV Süd wollen bis Ende des Jahres fusionieren. Sie prüfen derzeit die Gestaltung ihres Zusammengehens, wie beide Unternehmen am Mittwoch mitteilten. Zunächst sollten die beiden Trägervereine zusammengehen und danach die beiden Konzerne. Der gemeinsame Prüfkonzern habe dann weltweit etwa 25 000 Mitarbeiter und erwirtschafte jährlich mehr als 2,2 Milliarden Euro. Es sollten keine Arbeitsplätze abgebaut werden. Die Fusion müsse noch vom Kartellamt, den relevanten Gremien der Vereine und der Gesellschaften genehmigt werden.

TÜV Rheinland und TÜV Süd wollen bis Ende des Jahres fusionieren. Sie prüfen derzeit die Gestaltung ihres Zusammengehens, wie beide Unternehmen am Mittwoch mitteilten. Zunächst sollten die beiden Trägervereine zusammengehen und danach die beiden Konzerne. Der gemeinsame Prüfkonzern habe dann weltweit etwa 25 000 Mitarbeiter und erwirtschafte jährlich mehr als 2,2 Milliarden Euro. Es sollten keine Arbeitsplätze abgebaut werden. Die Fusion müsse noch vom Kartellamt, den relevanten Gremien der Vereine und der Gesellschaften genehmigt werden.

«Bei dieser Fusion geht es um internationales Wachstum», sagte der TÜV-Süd-Vorstandsvorsitzende Axel Stepken. Mit dem geplanten Zusammenschluss werde sowohl national als auch global einer der größten und leistungsfähigsten Konzerne für Prüfung und Zertifizierung geschaffen.

Den beiden Unternehmen zufolge soll auch eine gemeinsame Stiftung gegründet werden. Sie solle als unveräußerbarer, neutraler und unabhängiger Dritter Aktienanteile an dem neuen Konzern halten.

Als Sitz des fusionierten Vereins und der Stiftung ist Köln vorgesehen. Der Hauptsitz der gemeinsamen Konzerngesellschaft soll sich in München befinden.

Nach Angaben der Unternehmen ist der bisherige TÜV-Rheinland-Vorstandsvorsitzende Bruno Braun als Chef des gemeinsamen Konzerns vorgesehen. Sein Stellvertreter und Nachfolger ab 2010 soll Stepken werden.

Zum weiteren Vorgehen teilten die beiden Unternehmen mit, dass bis Mai eine umfassende Prüfung ( Due Diligence ) vorgenommen wird. Zudem solle das Prüfungsverfahren der Kartellbehörden eingeleitet werden. Bis Ende Juni sollen die Hauptversammlungen von TÜV Rheinland und TÜV Süd der Fusion zustimmen.

Erst im vergangenen Jahr hatten TÜV Süd und TÜV Nord mitgeteilt, dass sie nicht fusionieren werden und eigenständig bleiben wollen. Sie begründeten die Entscheidung damals damit, dass sie unabhängig voneinander schneller und flexibler auf die globalen Markterfordernisse reagieren könnten als in einem großen Verbund.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Studierende im Game Studio

News

Computerspiele werden von immer mehr Menschen genutzt, die Branche hat ein enormes Wachstumspotenzial. Die Technologie hinter den Spielen ist anspruchsvoll und entwickelt sich beständig...

News

Nordrhein-Westfalen zeichnet sich durch sein hervorragendes Bildungsangebot aus. Neben staatlichen Hochschulen gibt es inzwischen immer mehr Privathochschulen in NRW, die mit innovativen Studienprogrammen begeistern....

Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr) Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr)

News

Zwei prominente Paten steigen für den guten Zweck aufs Rad. Seien Sie dabei: Ihr Startgeld ist zugleich Spende für den guten Zweck.

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

Beliebte Beiträge

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Kryprowährung Kryprowährung

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Startups

TÜV Rheinland engagiert sich auf der StartupCon 2016 in Köln als Partner der Gründerszene. Dabei will der weltweit tätige technische Prüfdienstleister für Startups insbesondere...

Aktuell

Die Nutzerdaten von WhatsApp sollen künftig mit Facebook geteilt werden. Den neuen Richtlinien können die Nutzer von WhatsApp zwar widersprechen, Rufnummern sollen aber in...

News

Mehr als 60 Mitarbeiter, davon zehn Steuerberater und zwei Rechtsanwälte, vereint die GINSTER • THEIS • KLEIN & PARTNER mbB, kurz GTK, seit Beginn...

Aktuell

Weil die Gefahr von Cyber-Angriffen wächst, werden Unternehmen und Öffentliche Hand 2015 verstärkt in IT-Sicherheit investieren müssen. Daneben rücken Lieferanten und Medizin-Geräte zunehmend ins...

Aktuell

Auf einer schneeweißen Piste mit dem Schlitten ins Tal zu sausen - für viele gehört das zum Winter dazu wie klirrende Kälte. Rodelfans sollten...

News

Der Verkauf der deutschen Telekom-Tochter T-Mobile US steht kurz bevor. Wie ein Insider berichtete, stimmte die US-amerikanische Telefongesellschaft Sprint einem Kaufpreis von 32 Milliarden...

Aktuell

Beim TÜV Rheinland müssen dieser Tage der Vorstandssprecher und der Technikchef das Unternehmen verlassen. Der Prüfkonzern weist jedoch jeglichen Zusammenhang mit dem Brustimplantateskandal von...

News

Das CRF-Institut hat den Kölner Standardisierungskonzern TÜV Rheinland AG zum siebten Mal hintereinander als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet. Berufseinsteiger mit akademischem Hintergrund fänden beim TÜV beste...

Anzeige