Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Superfonds sind die Gewinner der Abgeltungssteuer

Mit der Einführung der Abgeltungssteuer zum 01. Januar 2009 ergeben sich umfassende Änderungen im Bereich der Besteuerung von Kapitalerträgen für Privatanleger. Ab diesem Zeitpunkt unterliegen neben den bereits heute steuerpflichtigen Kapitalerträgen, sämtliche Gewinne aus der Veräußerung von Kapitalanlagen (Aktien, Anleihen, Investmentfonds, Zertifikate) einer Abgeltungssteuer in Höhe von 25 %.

Mit der Einführung der Abgeltungssteuer zum 01. Januar 2009 ergeben sich umfassende Änderungen im Bereich der Besteuerung von Kapitalerträgen für Privatanleger. Ab diesem Zeitpunkt unterliegen neben den bereits heute steuerpflichtigen Kapitalerträgen, sämtliche Gewinne aus der Veräußerung von Kapitalanlagen (Aktien, Anleihen, Investmentfonds, Zertifikate) einer Abgeltungssteuer in Höhe von 25 %.

Die Änderung verschafft den Investmentfonds einen deutlichen Vorteil gegenüber der Direktinvestition. Denn die bei künftigen Umschichtungen im Fonds realisierten Kursgewinne bleiben auch nach Einführung der Abgeltungssteuer auf Fondsebene steuerfrei und stärken damit die Renditebasis.

Gemäß den Übergangsregelungen zur Umsetzung der Abgeltungssteuer im Rahmen des Investmentsteuergesetzes bleiben die Gewinne aus der Veräußerung von Investmentanteilen, die vor dem 1. Januar 2009 angeschafft werden, steuerfrei. Die Besteuerung von Veräußerungsgewinnen erfolgt erst bei Verkauf bzw. Ausschüttung des Investmentanteils.

Breite Diversifikation als Sicherungsinstrument

Der Anleger von heute möchte in seinem Wertpapierdepot alle Finanzinstrumente wieder finden können, so hat er immer die Möglichkeit auf entsprechende Marktgegebenheiten reagieren zu können.

Zukünftig kann diese Aufgabe durch die neu geschaffene Anlageklasse der „Superfonds“ unter Berücksichtigung der Anlagepräferenzen des Anlegers übernommen werden. Unter „Superfonds“ versteht man einen Investmentfonds, bei dem das Fondsmanagement das Kapital der Anleger in allen Finanzinstrumenten anlegen kann, z.B. in Aktien, Investmentfonds, Geldmarktpapieren, Anleihen und sogar Derivaten. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Investmentfonds, die sich meist auf bestimmte Branchen, Länder oder Trends konzentrieren, sind „Superfonds“ sehr flexibel, die Anlagestrategie der Superfonds-Manager ist es, durch die neu gewonnene Freiheit, sich an keine Benchmark halten zu müssen, auf die jeweiligen Marktgegebenheiten optimal reagieren zu können. Je nach Marktlage kann sich das Fondsmanagement sogar ganz aus Investitionen in Aktien zurückziehen und das gesamte Kapital auf Geldmarkt- oder Rentenfonds aufteilen. Diese junge und innovative Anlageform ist erst seit 2004 in Deutschland zugelassen.

„Wir haben uns rechtzeitig auf diese Marktentwicklung eingestellt,“ meint Jörg Urlaub , Alleinvorstand und Portfoliomanager der Incam AG. Bereits zum 01.11.2005 habe man das Portfoliomanagement des „HI World Best Select“ (WKN: 532 139) übernommen. Ein Superfonds der Hamburger Fondsgesellschaft HANSAINVEST, Finanztochter der Signal Iduna Gruppe. Der „HI World Best Select“ ist durch seine Superfonds-Konstruktion im Risiko gedämpft. Dies erreicht er durch seine langfristige Anlageperspektive. „Die Wertpapierauswahl folgt vom grundsätzlichen Ansatz einer quantitativen Analyse, wobei eine fundamentale Analyse auf Länder- und Branchenebene nachgeschaltet ist,“ so Nick Jordan, Prokurist und Portfoliomanager der Incam AG. „Auch die Wertentwicklung kann sich durchaus sehen lassen,“ so der ehemalige Mitarbeiter der Deutschen Bank weiter. In den vergangenen 12 Monaten habe man über 26 Prozent Wertsteigerung für die Investoren erreicht und im laufenden Jahr bereits über 10 Prozent.

 

Redaktion

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Der akute Mangel an Fachkräften kann die Energiewende und die Verfolgung der Klimaschutzziele gefährden. Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen verzeichnet einen Rekord an offenen Stellen....

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

Life & Balance

 Die Vorbereitungen für Kölns neues Jüdische-Musik-Festival vom 4. August bis 11. August 2022 laufen auf Hochtouren. SHALOM-MUSIK.KOELN heißt das neue Festival, das künftig jüdische...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

Beliebte Beiträge

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

Finanzen

Es gibt fünf Gründe für neue Allzeithochs an der Wall Street. Die Moskauer Börse ist erneut einer der Top-Performer unter den Weltbörsen. Der stark...

Finanzen

Der britische Aktienmarkt ist in Europa der mit dem größten Gewicht. Anleger sind deshalb verunsichert und fragen sich, wie ihr Investment das Drama um...

Finanzen

Klassische Immobilien schlagen Tagesgeld als Anlageform, wenn auch nur knapp. Das ergab eine Online-Umfrage des Hamburger Fintechs Exporo in November 2018.

Finanzen

Der deutsche Aktienleitindex Dax reagierte vergangene Woche mit starken Kursverlusten auf die Vertrauenskrise im Automobilsektor, während die Wall Street ein neues Allzeithoch erreichte. Acht...

Startups

Warum engagiert sich EY (Ernst & Young) seit Jahren für Entrepreneure? Was motiviert den „Big Player“, sich für Gründer stark zu machen? Wir haben...

Finanzen

Mit einer beeindruckenden Jahresendrallye 2016 versöhnten die Weltbörsen viele Anleger. Der Dax schloss bei 11.455 Indexpunkten immerhin noch mit 6,9 Prozent im Plus. Der...

Finanzen

Aktuelles von den Aktien-, Rohstoff- und Finanzmärkten: Das Ölkartell Opec sorgt für steigende Ölpreise. Als Folge werden russische Öl- und Gasaktien stark nachgefragt. Bitcoins...

Anzeige