Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Netcologne legt positive Bilanzzahlen vor

Der Kölner Telekommunikationsdienstleister Netcologne hat 2013 gut gewirtschaftet. Wie die Tochter der GEW Holding AG gestern in einer Pressemitteilung erklärte, habe man ein vorsteuerliches Ergebnis von 17,2 Millionen Euro einfahren können. Auch den Umsatz konnte man auf 241 Millionen Euro erhöhen.

NetCologne Gesellschaft f�r Telekommunikation mbH

Kein einfaches Jahr

Geschäftsführer Jost Hermanns erklärte, dass es trotz der positiven Bilanz kein einfaches Jahr gewesen sei. So habe eine große IT-Umstellung im traditionell starken Kundenservice die Unternehmensspitze vor große Herausforderungen gestellt. Um die Kunden nach wie vor mit moderner Kommunikationstechnik versorgen zu können, sei ein „Systemwechsel“ notwendig gewesen, so Hermanns weiter. Seit September letzten Jahres leitet er Netcologne an der Seite seines Kollegen Mario Wilhelm.

Die aus der Umstellung des Kundenmanagementsystems entstandenen Mehrkosten habe man durch Sondererträge ausgleichen können. Auch habe das anhaltende Wachstum des Kundenbestands zu den guten Zahlen beigetragen. In diesem Jahr waren bereits 56.500 Gebäude an das Breitbandnetz von Netcologne angeschlossen. Im Jahr davor waren es noch 1.500 weniger gewesen. Weiterhin gab es 10.000 neue Anschlüsse an das eigene Glasfasernetz (Stand 2014: 149.000) und 16.000 neue TV-Anschlüsse (216.000).

Ausbau der Bandbreite

Ausgehend von den Plänen der Bundesregierung zum Aufbau eines flächendeckenden Breitbandnetzes will Netcologne sein FttC-Segment (Fibre to the Curb) ausbauen. Dabei verlegt man Glasfaserkabel an bereits vorhandene Kabelverzweiger und erhöht so die Bandbreite auf bis zu 50 Mbit/s. Dadurch verspreche man sich vor allem in ländlichen Regionen ein großes Kundenwachstum.

Umfassende Bestandspflege geplant

Netcologne will sich bei allen Expansionsmaßnahmen auch auf seine Bestandskunden konzentrieren. Geschäftsführer Hermanns erklärte, dass man seinen Kunden „langfristig leistungsstarke Netze anbieten“ wolle. Den großen Bandbreitenforderungen moderner Anwendungen könne man nur mit einem konsequenten Ausbau der Glasfasernetze entsprechen.

Derzeit baut Netcologne sein Netz in Pulheim, Niederkassel, Windeck, Elsdorf, Wesseling, Betzdorf und Eitorf aus. Mithilfe der Vectoring-Technologie sollen hier auf absehbare Zeit Übertragungsraten von bis zu 100 Mbit/s möglich sein.

 

Florian Weis

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Eines der größten Events in NRW für den Mittelstand im digitalen Wandel findet am 1. Februar 2023 im Kameha Grand Bonn am Bonner Bogen...

News

Köln/Künzelsau (ots) Die Berner Group stellt im ersten Geschäftshalbjahr 2022/2023 (1.4. bis 30.9.) zwei neue Umsatzrekorde auf. Das familiengeführte B2B Handelsunternehmen steigert den Gruppenumsatz...

News

Die Fußball-Weltmeisterschaft geht bald los und wird wieder etwas ganz Besonderes - diesmal allerdings aus anderen Gründen. Nicht nur findet das Turnier erstmals im...

News

Alnatura hat das Geschäftsjahr 2021/2022, das am 30.09.2022 endete, mit einem Umsatz von 1,12 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Bio-Händler aus dem hessischen Darmstadt verzeichnet...

News

WhatsApp hat mittlerweile unzählige Nutzer und ist eine der beliebtesten Apps für unsere Smartphones. Da wundert es nicht, dass auch Betrüger und Kriminelle versuchen...

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

Beliebte Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Was als einsames Telefonieren im Kinderzimmer in Ostfriesland begann, entwickelte sich schnell zu einem erfolgreichen Unternehmen: Die Firma Sparhandy hat sich in den letzten...

Unternehmen

Der Discounter Matratzen Concord erschließt im Rahmen seiner Omni-Channel-Strategie einen weiteren Vertriebskanal in Deutschland und Österreich: Ab sofort werden ausgewählte Eigenmarken des Händlers über...

News

Zufriedenheit, Vertrauen und ein guter Service sind für Kundinnen und Kunden die wichtigsten Kriterien bei der Wahl einer Autowerkstatt. Insgesamt ist die Zufriedenheit mit...

Unternehmen

Die Digitalberatung und -agentur nexum AG übernimmt die Mehrheit der Anteile der Oramon Development SL. Das Unternehmen mit Büros in Valencia (Hauptsitz) und Amsterdam...

News

Daten sind das neue Gold – aber die IT wird schon sehr bald nicht mehr der Goldgräber sein. Im Rahmen der Digitalisierung ändern sich...

News

Kontakte sind soziales Kapital. Soziales Kapital übersteht nicht nur Krisen, es hilft auch, besser durch sie hindurch zu kommen. Das erfahren gerade sehr viele...

News

Nach langwierigen Austrittsverhandlungen, mehrfachen Verschiebungen des Stichtages sowie einer Phase erheblicher Unsicherheit für Politik und Handel ist es nun soweit - heute um 24.00...

Marketing News

Die Zukunft des Handels ist digital. Die Information des Kunden unmittelbar am Point of Sale, die virtuelle Visualisierung von Produkten im Kundeneinsatz noch bevor...

Anzeige