Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Umbau in der Telekom-Führung

Schon seit einiger Zeit gibt es Spekulationen über einen Umbau der Telekom-Chefetage. Widersprach Vorstandsvorsitzender Timotheus Höttges gestern auch einem ähnlich lautenden Bericht, schlugen sich Änderungen in der Strategie doch schon längst in der Führungsebene nieder.

Schon seit einiger Zeit gibt es Spekulationen über einen Umbau der Telekom-Chefetage. Widersprach Vorstandsvorsitzender Timotheus Höttges gestern auch einem ähnlich lautenden Bericht, schlugen sich Änderungen in der Strategie doch schon längst in der Führungsebene nieder.

Neuer Personalvorstand gesucht

Nachdem der bisherige Personalvorstand Marion Schick krankheitsbedingt nach zwei Jahren von ihrer Aufgabe Abstand nehmen musste, ist eine neue Position frei. Schon länger gab es interne Kritik an der Arbeit der Personalverantwortlichen. Im Moment wird der Bereich kommissarisch von Vorstand Thomas Kremer geleitet. Mit einer baldigen Neubesetzung des Ressorts sei nicht zu rechnen, so die Telekom weiter.

Abschied vom Regionalprinzip

Eine regionale Bindung der Vorstandsmitglieder gibt es ebenfalls nicht mehr. Fortan betreuen Mitglieder der Führungsetage Themen ohne örtliche Einschränkung. Deutschland-Chef Niek Jan van Damme ist bereits seit April für die Entwicklung neuer Produkte und das Innovationsmanagement verantwortlich. Die für Europa verantwortliche Claudia Nemat sieht sich künftig auch für die strategische Technikausrichtung zuständig

Viele Baustellen in Deutschland und Europa

Trotz der vielen Kunden, die im US-Geschäft hinzugewonnen werden konnten, gab es in der Heimat nur kleine Zuwächse. Im Mobilfunk hielten sich die Umsätze auf einem stabilen Level. Auf dem mit Rückläufen kämpften Markt konnte das Bonner Unternehmen vor allem dem britischen Konkurrenten Vodafone Anteile abnehmen. Trotz allem konnten die sinkenden Einnahmen im deutschen Raum nicht gänzlich aufgefangen werden. Weitere Baustellen gebe es in Polen und den Niederlanden, so Höttges. Die Entwicklung sei nicht zufriedenstellend.

In Q1 waren 227.000 Mitarbeiter für die Telekom tätig. Die Aussichten für das Gesamtjahr wurden bestätigt. Man erwarte ein bereinigtes EBITDA von 17,6 Milliarden Euro.

 

Florian Weis

Anzeige

Die letzten Beiträge

Studierende im Game Studio

News

Computerspiele werden von immer mehr Menschen genutzt, die Branche hat ein enormes Wachstumspotenzial. Die Technologie hinter den Spielen ist anspruchsvoll und entwickelt sich beständig...

News

Nordrhein-Westfalen zeichnet sich durch sein hervorragendes Bildungsangebot aus. Neben staatlichen Hochschulen gibt es inzwischen immer mehr Privathochschulen in NRW, die mit innovativen Studienprogrammen begeistern....

Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr) Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr)

News

Zwei prominente Paten steigen für den guten Zweck aufs Rad. Seien Sie dabei: Ihr Startgeld ist zugleich Spende für den guten Zweck.

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

Beliebte Beiträge

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Kryprowährung Kryprowährung

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Keine Kamelle, keine Bützje, kein großes Zosamme sin. Aber der Kölner Karneval steht trotzdem nicht still: An Weiberfastnacht, 11. Februar, findet in der Kölner...

News

An kaum einem anderen Ort ist Hygiene wichtiger als in einem Krankenhaus. Mit einem innovativen Reinigungsverfahren verbessert das St. Hildegardis die Reinigung der Patientenzimmer...

News

Köln vor 90 Jahren: Der ambitionierte Oberbürgermeister Konrad Adenauer hat in seiner Amtszeit bereits einige Großprojekte vorangetrieben. Die Messehallen sind gebaut, die Universität neu...

News

Deutschland ist in der Europäischen Union mit rund 221.500 Industrie-Robotern die am stärksten automatisierte Volkswirtschaft - der Bestand stieg um 3 % (2019). Damit...

News

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier besuchte heute die Ford-Werke in Köln. Er traf sich zu Gesprächen mit Stuart Rowley, Vorsitzender des Vorstandes Ford Europa, sowie Gunnar...

News

Ford gab heute eine Investition von insgesamt 42 Millionen Euro in sein Produktionswerk im spanischen Valencia bekannt. Der Löwenanteil dieser Summe - 24 Millionen...

News

Mit der Idee eines Europas der Lebensfreude stemmt sich Alexander Graf Lambsdorff gegen den weit verbreiteten Europa-Pessimismus. Wenige Tage vor dem Tag der Wahlen...

Finanzen

Der britische Aktienmarkt ist in Europa der mit dem größten Gewicht. Anleger sind deshalb verunsichert und fragen sich, wie ihr Investment das Drama um...

Anzeige