Connect with us

Hi, what are you looking for?

Kolumne

Wirtschaftsclub Köln verlieh zum vierten Mal den Kölner Unternehmerpreis

Zum vierten Mal schrieb der Wirtschaftsclub Köln den Kölner Unternehmerpreis aus, der am 7. Juni 2010 vor zahlreichen Gästen aus Politik, Wirtschaft, städtischen Institutionen und Medien verliehen wurde. Über 100 Gäste folgten der Einladung zur Preisverleihung.

Zum vierten Mal schrieb der Wirtschaftsclub Köln den Kölner Unternehmerpreis aus, der am 7. Juni 2010 vor zahlreichen Gästen aus Politik, Wirtschaft, städtischen Institutionen und Medien verliehen wurde. Über 100 Gäste folgten der Einladung zur Preisverleihung.

Neben Oberbürgermeister Jürgen Roters auch Ex-Oberbürgermeister Fritz Schramma und viele andere Repräsentanten der Stadt Köln, darunter:

  • die Kölner Wirtschaftsdezernentin, Ute Berg;
  • die Geschäftsführerin COLOGNE BONN BUSINESS Standortmarketing Region Köln/Bonn GmbH, Dr. Silvia Knecht;
  • die Geschäftsführerin City-Marketing, Annett Polster;
  • der Geschäftsführende Direktor des Gürzenich-Orchesters Köln, Patrick Schmeing;
  • der Präsident der Handwerkskammer, Hans-Peter Wollseifer;
  • die 1. Landrätin des LVR, Renate Hötte.

Im Rahmen der festlichen Preisverleihung lobte der Kölner Oberbürgermeister in seiner Ansprache die Initiative und das Engagement des Wirtschaftsclubs und verlieh anschließend die Preise: Der 1. Preis ging an Biomöbel Genske – das ökologische Design-Möbelhaus in Köln, das in diesem Jahr auch sein 25-jähriges Jubiläum feiert. Der 2. Preis ging an die QSC AG, bundesweiter Telekommunikationsanbieter mit eigenem Breitband-Netz, und der 3. Preis an Gastronomiebetriebe Markus Zehnpfennig. Marc Kurtenbach, Präsident des Wirtschaftsclub Köln, würdigte in seiner Rede anlässlich der Preisverleihung die hohe Qualität der eingereichten Bewerbungsunterlagen und ging anschließend auf das zurzeit sehr positive Konjunkturklima in Köln ein. Die Kölner Unternehmen haben die Wirtschaftskrise, so Kurtenbach, sehr gut gemeistert und können mit ihren Partnern auf der Rheinschiene positiv in die Zukunft blicken.

Im Anschluss an die Verleihung der Preise durch den Kölner Oberbürgermeister fanden sich die Gäste zum Champagner-Empfang bei köstlichem Fingerfood auf dem Balkon des Dom Hotels ein.

Die Preisträger des Vorjahres

Der 1. Preis ging im letzten Jahr an GS Schmitz GmbH & Co KG, der 2. Preis an 2. Subreport Verlag Schawe GmbH und der 3. Preis an Insigma IT Engineering GmbH. Im vorletzten Jahr hatte die Cölner Hofbräu P. Josef Früh KG die Auszeichnung erhalten. Nach der großen Resonanz in den letzten drei Jahren ist diese Auszeichnung für eine besondere wirtschaftliche Leistung eine feste Institution im Wirtschaftsleben unserer Stadt geworden.

Die Jury und ihre Auswahlkriterien

„Der KÖLNER Unternehmerpreis soll, so Rechtsanwalt Christian Kerner, Geschäftsführender Vorstand des Wirtschaftsclub Köln e.V., Unternehmen auszeichnen, die regional und standortgebunden, sozial , zukunftsfähig und wirtschaftlich erfolgreich sind. Besonderes Augenmerk wird auf die Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen und den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen gelegt.“

Auswahlkriterien für die Vergabe des KÖLNER Unternehmerpreises waren:

Das Unternehmen …

…bekennt sich zum Standort Köln und zur Verantwortung von regionalen Arbeitsplätzen.
…behauptet sich auf dem Markt und meistert Veränderungen und Anpassungen.
…sichert mit seinen Gewinnen die eigene Zukunft.
…überrascht mit neuen Produkten, oder Dienstleistungen.
…betreibt einen schonungsvollen und verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen.
…wirtschaftet nachhaltig und gesellschaftlich verantwortlich.

In der Jury entschieden folgende Personen über die Vergabe des Preises:

  • Ute Berg, Wirtschaftsdezernentin der Stadt Köln,
  • Hans-Peter Wollseifer, Präsident der Handwerkskammer Köln,
  • Elisabeth Slapio, Geschäftsführerin der IHK Köln,
  • Dr. Silvia Knecht, Geschäftsführerin COLOGNE BONN BUSINESS Standortmarketing Region Köln/Bonn GmbH,
  • Marc Kurtenbach, Direktor der Kölner Niederlassung und Regionalleiter Merck Finck & Co. Privatbankiers,
  • Ulrich Lepper, Geschäftsführer LMC MediaConsult GmbH
  • Christian Weis, Herausgeber von Business-on.de.

Bewerben konnte sich jedes Unternehmen aus dem Wirtschaftsraum Köln. Ausgeschlossen waren gemeinnützige Institutionen und Unternehmen mit staatlicher/kommunaler Beteiligung (außer Mittelstands-Beteiligungen als Förderinstrument der Bürgschaft – und Beteiligungsbanken). Die Bewerbungsphase endete am 30. April.

Das Unternehmen konnte sich selbst bewerben oder vorgeschlagen werden.

Nähere Information unter www.unternehmerpreiskoeln.de und unter Wirtschaftsclub Köln e.V. www.wirtschaftsclub-koeln.de.

 

Antonie Schweitzer

Anzeige

Die letzten Beiträge

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

News

Im Spätsommer 2021 sollen die ersten europäischen Praxistests mit dem neuen E-Transit – der vollelektrischen Version des Ford Transit – beginnen. Dazu werden derzeit...

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

Beliebte Beiträge

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

Im Spätsommer 2021 sollen die ersten europäischen Praxistests mit dem neuen E-Transit – der vollelektrischen Version des Ford Transit – beginnen. Dazu werden derzeit...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung baut ihre Services für Einzelhandel und Gastronomie in Innenstadt und Veedeln aus. Das stadtweite Netzwerk soll eine enge Abstimmung sicherstellen und...

News

Kaum eine Branche leidet stärker unter den Corona-Beschränkungen als die Gastronomie. Mit sinkenden Temperaturen wird es daher überlebensnotwendig sein, den Schutz der Gäste im...

News

Zum autonomen Transport der Zukunft gehört ein autonomer Trailer – logisch, denn hier findet der Transport schließlich statt. Deshalb fördert das Bundeswirtschaftsministerium für Wirtschaft...

News

Köln vor 90 Jahren: Der ambitionierte Oberbürgermeister Konrad Adenauer hat in seiner Amtszeit bereits einige Großprojekte vorangetrieben. Die Messehallen sind gebaut, die Universität neu...

Anzeige
Send this to a friend