Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Brillengläser ab April ohne unverbindliche Preisempfehlungen

(ddp.djn). Für eine neue Brille müssen die Deutschen demnächst möglicherweise weniger bezahlen. Die großen Brillenglashersteller wollen nach einer Vereinbarung mit dem Bundeskartellamt ab dem 1. April 2009 bis auf weiteres ihre unverbindlichen Preisempfehlungen (UVP) aufgeben.

(ddp.djn). Für eine neue Brille müssen die Deutschen demnächst möglicherweise weniger bezahlen. Die großen Brillenglashersteller wollen nach einer Vereinbarung mit dem Bundeskartellamt ab dem 1. April 2009 bis auf weiteres ihre unverbindlichen Preisempfehlungen (UVP) aufgeben.

Wie die Bonner Wettbewerbsbehörde am Mittwoch mitteilte, haben Brillenglashersteller bisher Preisempfehlungen unter Einschluss der Handwerksleistung des Augenoptikers herausgegeben. Nach Auffassung des Bundeskartellamts habe sich ein großer Teil der kleinen und mittelständischen Augenoptiker an diese UVP gehalten, so dass sie faktisch wie Fest- beziehungsweise Mindestpreise gewirkt hätten. Wettbewerbsrechtlich sei dies unzulässig gewesen. Als große Hersteller nannte das Kartellamt die Firmen Essilor, Rupp und Hubrach, Rodenstock, Zeiss und Hoya. Gegen einen namentlich nicht genannten kleineren Anbieter, der sich bisher weigere, auf UVPs zu zu verzichten, werde das Amt nun in einem förmlichen Untersagungsverfahren vorgehen.

Im Ergebnis der Vereinbarung könnten die Augenoptiker ihre Preise in Zukunft zunehmend eigenständig kalkulieren, erklärte das Kartellamt. Dies werde den Wettbewerb der Augenoptiker untereinander im Interesse der Verbraucher in den nächsten Monaten verbessern.

Wie das Kartellamt weiter mitteilte, läuft unabhängig von der Vereinbarung ein Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen einzelne Brillenglashersteller und den Zentralverband der Augenoptiker wegen des Verdachts wettbewerbsbeschränkender Absprachen bei Brillengläsern.

 

ddp

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Ford nutzte den winterlichen Werkurlaub, um ein 68 Tonnen schweres Teilstück einer Stahlbrücke im neu ausgerichteten Lackbereich zu installieren. Die gesamte Installation dieses Teilstücks...

News

Wie kommen Kranke, die nicht in der Lage sind, eine Notfallapotheke aufzusuchen, an ihre dringend benötigten Medikamente? Denn nicht immer sind Angehörige oder Freunde...

Martin Müller ist Social Selling Experte und LinkedIn-Trainer Martin Müller ist Social Selling Experte und LinkedIn-Trainer

News

Die „XING Regionalgruppe Köln“ ist künftig auf LinkedIn zu finden und heißt dort „Business Regionalgruppe Köln“. Sie ist damit keine XING-Gruppe mehr. „Das Business-Networking...

News

Eines der größten Events in NRW für den Mittelstand im digitalen Wandel findet am 1. Februar 2023 im Kameha Grand Bonn am Bonner Bogen...

News

Köln/Künzelsau (ots) Die Berner Group stellt im ersten Geschäftshalbjahr 2022/2023 (1.4. bis 30.9.) zwei neue Umsatzrekorde auf. Das familiengeführte B2B Handelsunternehmen steigert den Gruppenumsatz...

News

Die Fußball-Weltmeisterschaft geht bald los und wird wieder etwas ganz Besonderes - diesmal allerdings aus anderen Gründen. Nicht nur findet das Turnier erstmals im...

Beliebte Beiträge

News

Alnatura hat das Geschäftsjahr 2021/2022, das am 30.09.2022 endete, mit einem Umsatz von 1,12 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Bio-Händler aus dem hessischen Darmstadt verzeichnet...

News

WhatsApp hat mittlerweile unzählige Nutzer und ist eine der beliebtesten Apps für unsere Smartphones. Da wundert es nicht, dass auch Betrüger und Kriminelle versuchen...

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Der fortschrittlichen Forschung zu dank, stehen Ihnen heute viele verschiedene Hightech-Brillengläser zur Auswahl. Vor allem das Thema Gleitsichtgläser wurden in den letzten Jahren permanent...

Recht & Steuern

Viele Online-Händler erleben, dass Hersteller auf ihre Preisgestaltung Einfluss nehmen wollen, wenn sie Waren zu einem günstigen Preis unterhalb der unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) verkaufen....

Recht & Steuern

Online-Händler sollten lieber nicht für ihre Produkte werben, in dem sie für Produkte im Rahmen einer Preisgegenüberstellung eine fiktive „unverbindliche Preisempfehlung“ angeben. Dies ergibt...

Anzeige