Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Axa präsentiert positive Bilanz

Das Kölner Versicherungsunternehmens Axa blickt auf ein zufriedenstellendes Jahr 2013 zurück. Das erklärte die Deutschlandzentrale des französischen Konzerns auf ihrer gestrigen Bilanzpressekonferenz. So stieg das operative Ergebnis des Unternehmens um 17,1 Prozent auf 431 Millionen Euro.

AXA Konzern AG

Gewinne gleichbleibend, Einmalanlagen gehen zurück

Die Beitragseinnahmen sanken um 1,3 Prozent auf 10,3 Milliarden Euro. Grund hierfür war die geplante Reduzierung des Geschäfts mit Einmalanlagen. Im Bereich Vorsorge betrug der Rückgang 5,2 Prozent auf 3,9 Milliarden Euro. Mit 385 Millionen Euro bliebt der Gewinn ungefähr auf dem Niveau des Vorjahres. Einen erneuten Zuwachs konnte Axa bei der kombinierten Schaden-Kostenquote verzeichnen. Mit einem Wert von 98,2 Prozente zeigte sie sich zum dritten Mal in Folge verbessert. Der Vorstand hob hervor, wie sehr man sich angesichts der letzten Großschadensereignisse (Elbehochwasser) über dieses Ergebnis freue.

Axa wird profitabler

Der Vorstandsvorsitzende von Axa Deutschland Dr. Thomas Buberl erklärte, dass man um eine Bereinigung und Profitabilisierung der Bestände bemüht sei. Auch wolle man innerhalb des Konzerns ein neues Produktsortiment aufbauen. Ein wichtiger Teil davon werde das Effizienzsteigerungsprogramm „focus2perform“ sein. Damit wolle man die IT-Landschaft nachhaltig modernisieren, die Basis für das angestrebte Wachstum schaffen und branchenübergreifend effizienter arbeiten.

Rückgang beim Schadensgeschäft

Mit 3,8 Milliarden Euro bleibt die Sparte Unfall/Schaden ein zentrales Geschäftsfeld. Bei der Beitragssumme verzeichnete man hier allerdings einen leichten Rückgang von 0,4 Prozent. Starke Zuwächse gab es bei der Krankenversicherung. Hier stieg das Volumen der Beiträge um 3,7 Prozent auf 2,6 Milliarden Euro. Insgesamt wurden in dem Segment 64.000 Neukunden hinzugewonnen (10.500 Vollversicherte). Das Anlageergebnis stieg um 1,9 Prozent auf 2,6 Milliarden Euro an.

Niedrige Zinsen belastend für Versicherungsbranche

Wie viele deutsche Versicherer hat auch Axa mit den niedrigen Zinsen der EZB zu kämpfen. Vorstandsmitglieder sehen die Zukunft deshalb in fondsgebundenen Versicherungen und Policen, die mit biometrischen Daten arbeiten. Beim Geschäft mit Garantiezinsprodukten erwarte man mittel- bis langfristig Rückgänge.

Stattdessen baut der Konzern auf eine Modernisierung der kapitalgebundenen Lebensversicherung. Man begrüße die Pläne der Großen Koalition und stoße sich lediglich an der Ausschüttungssperre und den vorbehaltlichen Provisionen. Vor einigen Wochen hatte die Bundesregierung angekündigt, einen „Schutzschild“ gegen die Folgen der geringen Kapitalmarktzinsen errichten zu wollen.

Kritik an Großer Koalition

Weniger zustimmend äußerten sich die Versicherer zum Plan des Bundes, 90 Prozent des Risikogewinns an Versicherungskunden auszuschütten. Die Aktionäre der Unternehmen genossen hier bislang Privilegien. Der Versicherungsverband GdW mahnt an, dass die Kapitalaufnahme für AGs mit der Neuregelung künftig erschwert werden könnte. Wohlwollender äußerte man sich zu den Bewertungsrückstellungen für festverzinsliche Papiere. Bisher ging die Hälfte davon an abgehende Kunden.

 

Florian Weis

Anzeige

Die letzten Beiträge

Studierende im Game Studio

News

Computerspiele werden von immer mehr Menschen genutzt, die Branche hat ein enormes Wachstumspotenzial. Die Technologie hinter den Spielen ist anspruchsvoll und entwickelt sich beständig...

News

Nordrhein-Westfalen zeichnet sich durch sein hervorragendes Bildungsangebot aus. Neben staatlichen Hochschulen gibt es inzwischen immer mehr Privathochschulen in NRW, die mit innovativen Studienprogrammen begeistern....

Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr) Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr)

News

Zwei prominente Paten steigen für den guten Zweck aufs Rad. Seien Sie dabei: Ihr Startgeld ist zugleich Spende für den guten Zweck.

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

Beliebte Beiträge

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Kryprowährung Kryprowährung

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Computerspiele werden von immer mehr Menschen genutzt, die Branche hat ein enormes Wachstumspotenzial. Die Technologie hinter den Spielen ist anspruchsvoll und entwickelt sich beständig...

News

Zwei prominente Paten steigen für den guten Zweck aufs Rad. Seien Sie dabei: Ihr Startgeld ist zugleich Spende für den guten Zweck.

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

News

Im Spätsommer 2021 sollen die ersten europäischen Praxistests mit dem neuen E-Transit – der vollelektrischen Version des Ford Transit – beginnen. Dazu werden derzeit...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Hunger auf Schokolade & Co. in der Pandemie gestiegen: In Köln wurden im vergangenen Jahr rein rechnerisch rund 36.300 Tonnen Süßwaren gegessen – davon...

Anzeige