Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Wenn Büroarbeit krank macht

Jeder zweite strömt täglich ins Büro, um die Arbeitszeit am Schreibtisch zu verbringen. Rund 17 Millionen sitzen tagein, tagaus vor dem Bildschirm, häufig ohne für Bewegungsausgleich zu sorgen. Chronische Rückenverspannungen und -schmerzen sind oft die Folge.

Jeder zweite strömt täglich ins Büro, um die Arbeitszeit am Schreibtisch zu verbringen. Rund 17 Millionen sitzen tagein, tagaus vor dem Bildschirm, häufig ohne für Bewegungsausgleich zu sorgen. Chronische Rückenverspannungen und -schmerzen sind oft die Folge.

Da der Mensch nicht zum Dauersitzen erschaffen wurde, nehmen Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems kontinuierlich zu“, erklärt Dr. med. Martina Waitz, Ärztin und Chefredakteurin des unabhängigen Gesundheitsportals Onmeda. „Dabei stehen Rücken-, Nacken- und Schulterprobleme auf Platz Eins der Leidensliste.“

So ist laut einer Studie des Robert Koch-Instituts bereits jede fünfte Frau und jeder siebte Mann in Deutschland von Dauerschmerzen im Kreuz betroffen. Aber auch Kopfschmerzen, entzündete Handgelenke oder Augenbeschwerden sind Folge der einseitigen Belastung am Arbeitsplatz.

Wer ständig eine falsche Körperhaltung einnimmt und gleichzeitig die Rückenmuskulatur vernachlässigt, hat neben verkümmerten Muskeln und verkürzten Sehnen mit verschlissenen Bandscheiben zu kämpfen. Mit Hilfe dieser zwischen den Wirbelkörpern der Wirbelsäule liegenden Faserknorpelscheiben bleibt der Rücken elastisch und beweglich. Besonders die Lenden- und Halswirbelsäule, wo Bandscheibenvorfälle am häufigsten vorkommen, steht unter enormem Druck. Verkommen die Stoßdämpfer zwischen den Wirbelkörpern, wird der äußere Faserring der Bandscheibe spröde und rissig und es kann zum schmerzhaften Vorfall kommen.

Vom Hexenschuss und der Faust im Nacken

Tritt der stechende Schmerz plötzlich und unerwartet auf und verschlimmert sich beim Husten und Niesen, oder wird sogar ein Bein oder Fuß taub, hat ein „Hexenschuss“ die Lendenwirbel lahm gelegt. Sofortige Ruhe und Schonung leisten hier erste Hilfe. Wenn hingegen die Schulter- und Nackenmuskulatur verspannt sind, ein ziehender Schmerz vom Hinterkopf in den Arm ausstrahlt, gelegentlich Schwindel und Ohrengeräusche einsetzen und die Bewegung des Kopfs eingeschränkt ist, hat es die Halswirbelsäule erwischt. Im akuten Fall helfen Schmerzmittel und Muskel entspannende Wärmepackungen dem Betroffenen, den Kreislauf von Schmerz, Muskelverspannung und Schmerzverstärkung zu durchbrechen. Ist das Leiden chronisch, kann Physiotherapie die Bewegungsabläufe der Wirbelsäule durch gezielte Übungen verbessern. „Eine Operation wird in der Regel erst dann in Betracht gezogen, wenn Behandlungen wie Krankengymnastik auf Dauer keine Linderung bringen und schwere neurologische Ausfälle wie Lähmungen anhaltend auftreten“, erklärt Dr. med. Waitz.

Ausgleichen, abwechseln, abspannen

Soweit soll es nicht kommen? Jeder kann seinen Rücken am Feierabend dabei unterstützen, die verkürzten Sehnen zu dehnen und verhärtete oder verkümmerte Muskeln wieder aufzubauen. Durch Yoga, Pilatesübungen und Beckenbodengymnastik wird die Wirbelsäule mobilisiert und der Rücken gestärkt. Bei der Arbeit ist neben der richtigen Stuhl- und Tischhöhe körperliche Abwechslung das Maß der Dinge. So hilft es dem Kreuz schon, von Zeit zu Zeit die Sitzposition zu ändern, öfter aufzustehen und umherzulaufen oder die Schultern kreisen zu lassen. Erst vor kurzem wurde von einer schottischen Studie bestätigt, dass nicht etwa starres Sitzen im 90 Grad Winkel die Wirbelsäule schont, sondern neben einem dynamischen, abwechslungsreichen Tagesablauf das lockere Zurücklehnen im 135-Grad-Winkel die Bandscheiben am meisten entlastet.

Mehr Informationen zum Thema Rückenschmerzen und Bandscheibenvorfall gibt es auf www.onmeda.de. Hier bietet u.a. ein virtuelles Rückentraining die Möglichkeit, die Wirbelsäule mit Hilfe von 13 Übungen zu stärken.

 

k.olbrisch

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

Top-Tipps: Restaurants & Co.

Die Domstadt Köln ist nicht nur für ihre wirtschaftliche und kulturelle Vielfalt, sondern auch für ihre reizvolle gastronomische Landschaft bekannt. Dabei sind es nicht...

Fachbeiträge Recht & Steuern

Die Wirtschaft erholt sich und die Auftragslage in Unternehmen nimmt endlich wieder zu. Parallel dazu steigt jedoch auch die Arbeitsbelastung sowie die Anspannung der...

Life & Balance

Studien belegen: Jede zehnte Beziehung findet im eigenen Job statt. Die Liebe im Büro muss nicht zwingend zum Scheitern verurteilt sein und ist deutlich...

Life & Balance

Büroverpflegung zeigt sich im stressigen Arbeitsalltag etwas schwierig. Die Gerichte sollten schnell gehen und gleichzeitig schmackhaft sein. Zwei Komponenten, die sich nicht immer miteinander...

Die 11 erfolgreichsten U20-Unternehmer Die 11 erfolgreichsten U20-Unternehmer

Startups

Die erste selbst verdiente Million ist der größte Traum vieler Unternehmer. Während sich einige zeit ihres Lebens vergeblich darum bemühen, schaffen es andere schon...

Beliebte Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Interviews

Dass Empfehlungen im Marketing eine große Rolle spielen, ist längst keine Neuheit mehr. Dennoch wird das Potenzial in vielen Unternehmen noch immer nicht genutzt....

News

„Social Media für Vermittler – Mit Networking und Empfehlungsmarketing zum Vertragsabschluss“ lautet der Titel des neuen Buches von Martin Müller.

Aktuell

Deutsche Personaler dürfen sich auf mehr Transparenz bei der Auswahl ihrer Recruiting-Partner freuen. Hintergrund: Pünktlich zur ZUKUNFT PERSONAL, der HR-Leitmesse in Köln (14.-16. Oktober),...

Marketing News

Mit "Appunto" stellt die in Köln ansässige meinestadt.de GmbH kleinen und mittelständischen Unternehmen ein praktisches Marketing-Tool zur Seite, mit dem diese ihre Sichtbarkeit im...

Recht & Steuern

Ende Oktober wurde das Unternehmen Qype von Yelp übernommen. Erwartet wurde, dass die Bewertungen, die auf Qype hinterlassen wurden, eins zu eins übernommen werden....

News

Das Kölner Spieleunternehmen, KaiserGames GmbH, hat seine bisherigen Anteile an der Online-Lebenssimulation Fliplife GmbH auf 100 Prozent ausgebaut. Die strategische Übernahme dient KaiserGames dazu,...

Fachbeiträge Marketing

Thema Nr. 41 in dieser Woche: Relevante Social Media-Portale und Dienste rund um das Thema Mode

Fachbeiträge Marketing

Thema Nr. 40 in dieser Woche: Relevante Social Media-Portale und Dienste speziell zum Thema Bücher und Literatur

Anzeige