Connect with us

Hi, what are you looking for?

Recht & Steuern

EuGH: Wiedergabe von Musik in Zahnarztpraxis gebührenfrei

Der EuGH hat in einem heute gefällten Urteil entschieden, dass das Abspielen eines Tonträgers im Behandlungsraum einer Zahnarztpraxis keine „öffentliche Wiedergabe“ ist. Daher kann eine Verwertungsgesellschaft hierfür keine Vergütung beanspruchen.

Der EuGH hat in einem heute gefällten Urteil entschieden, dass das Abspielen eines Tonträgers im Behandlungsraum einer Zahnarztpraxis keine „öffentliche Wiedergabe“ ist. Daher kann eine Verwertungsgesellschaft hierfür keine Vergütung beanspruchen.

Klägerin war die Verwertungsgesellschaft Società Consortile Fonografici (SCF), die in Italien für den Einzug und die Verteilung der Gebühren für Tonträgerhersteller zuständig ist.

Verhandlungen mit Zahnarztverband gescheitert

Die SCF hatte mit dem italienischen Zahnarztverband über allgemeine Vergütungssätze für die Musikwiedergabe in Zahnarztpraxen verhandelt. Nachdem die Verhandlungen gescheitert waren, klagte die SCF gegen einen Zahnarzt, der in seiner Praxis Hintergrundmusik hatte laufen lassen. Das Berufungsgericht in Turin legte die Sache dem EuGH vor. Der EuGH (Urteil vom 15.03.2012, Az. C-135/10) kam nun zu dem Schluss, dass eine solche Wiedergabe nicht als öffentlich zu bewerten sei. Das Gericht hob hierbei einige Kriterien für das Merkmal der Öffentlichkeit hervor.

Angebot richtet sich an einen kleinsten Personenkreis

So hätte es für eine öffentliche Wiedergabe eine unbestimmte Zahl möglicher Zuhörer geben müssen, die aus „recht vielen“ Personen bestehen müsse. In einer Zahnarztpraxis richtet sich dies Angebot allenfalls an die Gesamtheit der Patienten und somit eine bestimmte Gruppe. Die Anzahl an Patienten, die sich zudem nacheinander in der Praxis aufhalten, sei daher sehr begrenzt.

Keine Wiedergabe zu Erwerbszwecken

Auch kam der EuGH zu dem Schluss, dass die Wiedergabe in der Praxis keinen Erwerbszwecken diene. Sie sei nicht Teil der zahnärztlichen Behandlung. Die Patienten kämen lediglich zum Zwecke der Behandlung in die Praxis.

Vor deutschen Gerichten war über die Frage von GEMA-Gebühren für Arztpraxen in der Vergangenheit unterschiedlich geurteilt worden.

 

Otto Freiherr Grote

Anzeige

Die letzten Beiträge

Unternehmen

Der Markt für Außenwerbung in Deutschland schien lange Zeit zwischen den Größen Ströer und Wall aufgeteilt zu sein. Als die drei jungen Gründer Vincent...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

News

Schon im Jahr 2020 hat der DEVK-Vorstand angekündigt, Versicherten einen Teil ihrer Beiträge zurückzuzahlen, wenn die Schadenentwicklung dies möglich macht. Der Kölner Versicherer hält...

Beliebte Beiträge

News

Die Corona-Pandemie verursacht weiterhin starke Einschränkungen – speziell im Einzelhandel, der Gastronomie und bei Dienstleistern. Allerdings besitzt die Kölner Innenstadt eine robuste Basis, um...

News

„Dass der Lockdown verlängert wird, war angesichts der weiterhin hohen Infektionszahlen schon zu befürchten“, sagt Frank Hemig, stv. Hauptgeschäftsführer der IHK Köln. „Angesichts der...

News

In zentraler Lage im ehemaligen Opel Autohaus Bässgen, Frankfurter Straße in Siegburg, eröffnete die Medicare ein COVID-Testzentrum, um nun auch im Raum Siegburg für...

News

Die Digitalberatung und -agentur nexum AG erweitert ihren Vorstand. Dirk Steinmetz ist seit dem 01.11.2020 als Chief Financial Officer (CFO) für den Bereich Finance...

Startups

Das Kölner bio-vegane Restaurant Bunte Burger gewinnt den zum zweiten Mal ausgelobten METRO Preis für nachhaltige Gastronomie. Das konsequent grüne Konzept des fleischlosen Burger...

News

Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung baut ihre Services für Einzelhandel und Gastronomie in Innenstadt und Veedeln aus. Das stadtweite Netzwerk soll eine enge Abstimmung sicherstellen und...

Weitere Beiträge

News

An kaum einem anderen Ort ist Hygiene wichtiger als in einem Krankenhaus. Mit einem innovativen Reinigungsverfahren verbessert das St. Hildegardis die Reinigung der Patientenzimmer...

News

Daten sind das neue Gold – aber die IT wird schon sehr bald nicht mehr der Goldgräber sein. Im Rahmen der Digitalisierung ändern sich...

News

Nach langwierigen Austrittsverhandlungen, mehrfachen Verschiebungen des Stichtages sowie einer Phase erheblicher Unsicherheit für Politik und Handel ist es nun soweit - heute um 24.00...

Interviews

Das Severinsklösterchen in Köln zählt zu den beiden besten Kölner Kliniken in seiner Größenklasse. Bundeweit landete das Krankenhaus gerade auf Platz 41. Hygiene wird...

Interviews

Marc Kley ist Geschäftsführer des „hochschulgründernetz cologne e.V.“ sowie Mitarbeiter im GATEWAY Gründungsservice der Universität zu Köln. Er findet, dass Hochschulen potenzielle Unternehmensgründer durchaus...

Startups

Erstmalig hat eine Ärztekammer ein Modellprojekt genehmigt, in dem die ausschließliche Fernbehandlung von Patienten getestet werden soll. Einfach war das Ganze nicht. Das Startup...

Bizz Tipps

Der Experte für Change Management Klaus Doppler zeigt in seinem neuen Buch „Change“, wie man ohne großen theoretischen Ballast erfolgreich Veränderungsprozesse anstoßen und durchführen...

Startups

Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Bonn/Rhein-Sieg richten am Freitag, 13. Mai, ihren nächsten Gründertag „Erfolgreich an den Start! Praxistipps für Existenzgründer“ aus. Er findet ab 14...

Anzeige
Send this to a friend