Connect with us

Hi, what are you looking for?

Kolumne

Designhauptstadt Köln

Die zunehmende Bedeutung von Design als Wirtschaftsfaktor in der Designmetropole Köln gab den Impuls für die Gründung des Vereins KölnDesign e. V, einer Initiative des Amts für Stadtentwicklung. Der Verein soll der Bündelung von kreativem Potenzial im Hinblick auf eine engere Verzahnung mit den Verantwortlichen der Wirtschaft dienen und zugleich als Dachmarke für die regional agierenden Mitglieder fungieren. Dr. Bernd Weidemann, Vorstandsmitglied des Vereins KölnDesign e.V., hielt am 2. September auf Einladung von RA Christian Kerner vor dem Wirtschaftsclub Köln e. V. ein Impulsreferat zum Thema „Design muss sein“.

KölnDesign als Portal ist zugleich Netzwerk, Informations- und Kontaktbörse – und zwar sowohl für die Wirtschaft, die Anbieter mit dem passenden Portfolio für die von ihr benötigten Dienstleistungen sucht, als auch für die Kreativunternehmen selbst, die ihre Kompetenzen in einer unabhängigen Institution dokumentieren. Diese wendet sich an die Wirtschaft und bietet Einblicke in die Arbeitsweise der Designer, Informationen über die Zusammenarbeit mit Kreativen und den daraus erzielbaren Nutzen für die Unternehmen.

Dr. Bernd Weidemann ging in seinem Vortrag insbesondere auf Entwicklung und den Ausbau des Designstandorts Köln sowie auf die besondere Bedeutung der Designszene für die regionale Wirtschaft ein. Dass der Standort Köln – an den Umsätzen der Kreativszene gemessen – deutschlandweit den dritten Platz belegt, wurde bereits als beachtlicher Erfolgsfaktor aufgefasst. Während Berlin, was die Umsätze angeht, schon sehr nahe an Köln herankommt, sind in Köln eindeutig noch mehr Beschäftigte im Kreativbereich tätig. Entsprechend groß ist auch die Bedeutung des Designstandorts Köln für die Vergabe von Ausbildungsplätzen. Dass in Köln – vor Berlin, München, Hamburg und Düsseldorf – bundesweit die höchste Anzahl von im Kreativbereich tätigen Unternehmen ansässig ist, sorgte dann erst recht für Erstaunen. Benchmark für die Entwicklung des Designstandorts Köln kann daher nur eine Stadt außerhalb der Bundesrepublik Deutschland sein – Paris! Die wachsende Bedeutung der Kreativszene hat ihrerseits wiederum eigene – wirtschaftsfördernde – Initiativen zur Folge, und insgesamt wirkt sich die enge Verzahnung von Wirtschaft und Design wiederum auf die Qualität der Leistungen aus – insgesamt eine sehr positive Entwicklung!

Ähnlich sieht dies auch das Land Nordrhein-Westfalen. Im aktuellen Kulturwirtschaftsbericht wird festgehalten, dass Köln den Spitzenplatz hinsichtlich der im Bereich Designwirtschaft tätigen Unternehmen einnimmt. Das Land sieht die notwendige Clusterbildung für die wirtschaftliche, kulturelle und kreative Entwicklung einer Region im Bereich Design in Köln beispielhaft gelungen. Nicht unerwähnt bleiben darf für das Renommee Kölns als Designstadt die Köln International School of Design, deren internatonale Anerkennung u.a. auch darauf beruht, dass die Designschule ihr Konzept frühzeitig auf eine integrative Vermittlung und Bearbeitung komplexer Designaufgaben umstellte.

Christian Kerner, Geschäftsführender Vorstand des Wirtschaftsclub Köln, wies anschließend darauf hin, dass das Thema Design und Wirtschaft, insbesondere die zukünftige noch stärkere Positionierung Kölns als Deutschlands Designhauptstadt, auch vom Wirtschaftsclub intensiviert und unterstützt wird.

 

Karin Bäck

Anzeige

Die letzten Beiträge

Studierende im Game Studio

News

Computerspiele werden von immer mehr Menschen genutzt, die Branche hat ein enormes Wachstumspotenzial. Die Technologie hinter den Spielen ist anspruchsvoll und entwickelt sich beständig...

News

Nordrhein-Westfalen zeichnet sich durch sein hervorragendes Bildungsangebot aus. Neben staatlichen Hochschulen gibt es inzwischen immer mehr Privathochschulen in NRW, die mit innovativen Studienprogrammen begeistern....

Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr) Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr)

News

Zwei prominente Paten steigen für den guten Zweck aufs Rad. Seien Sie dabei: Ihr Startgeld ist zugleich Spende für den guten Zweck.

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

Beliebte Beiträge

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Kryprowährung Kryprowährung

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Der 1. Kölner Abend in Kärnten ist neben der wirtschaftlichen Plattform, dem Wirtschaftsdialog Kölner und Kärntner Unternehmer, inzwischen eine sehr erfolgreiche Netzwerk-Veranstaltung mit langer...

Kolumne

Ein festlicher Start ins neue Jahr: Etwa 120 Gäste begrüßte Christian Kerner, 2. Vorsitzender des Wirtschaftsclub Köln, zum traditionellen Neujahrsempfang: Mitglieder und Ehrengäste aus...

Kolumne

Seit seiner Gründung vor zehn Jahren hat sich der Wirtschaftsclub Köln kontinuierlich weiterentwickelt und immer wieder neue Projekte in Angriff genommen: Strategien und Programme...

Kolumne

Zum achten Mal schrieb der Wirtschaftsclub Köln den Unternehmerpreis aus, der am 15. Juni 2015 durch den Wirtschaftsminister des Landes NRW, Garrelt Duin, verliehen...

Kolumne

Aus den eingehenden Bewerbungen zum diesjährigen Kölner Unternehmerpreis haben es 9 Unternehmen in die Finalrunde geschafft.

Kolumne

Etwa 120 Gäste begrüßte Christian Kerner, 2. Vorsitzender des Wirtschaftsclub Köln, zum traditionellen Neujahrsempfang: Mitglieder und Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft, darunter auch Repräsentanten...

Aktuell

Am 14. und 15. November 2014 kommt es zum dritten Mal zum kulturellen und wirtschaftlichen Austausch zwischen Kärntnern und Rheinländern in Köln, wenn es...

News

Nach 40-jähriger Tätigkeit ist Rechtsanwalt Dr. Andörfer aus Altersgründen von seinem Amt als Geschäftsführer des Kölner Brauerei Verbandes zurückgetreten. Als neue Spitze wählte der...

Anzeige