Connect with us

Hi, what are you looking for?

Kolumne

Neujahrsempfang des Wirtschaftsclub Köln

Christian Kerner begrüßte die zahlreich erschienenen Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft, darunter auch Repräsentanten der polnischen, türkischen und niederländischen Konsulate. Er hob in seiner Begrüßung insbesondere die internationalen Aktivitäten des Wirtschaftsclub Köln im Jahr 2012 hervor: die Delegationsreisen nach Istanbul und nach Wien, die Kooperation mit dem Wirtschaftsclub K 47 in Wien, die 2013 vertieft und verstärkt werden soll. Der Wirtschaftsclub Köln will im neuen Jahr die Marketingaktivitäten der Stadt Köln begleiten und den Kölner Unternehmerpreis, der eine enorme Presseresonanz genießt, zum 6. Mal verleihen!

Wirtschaftsclub K�ln

Die Rede des Präsidenten, Marc E. Kurtenbach, Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung, Merck Finck & Co. Privatbankiers, Vorstand Merck Finck

Zum Thema Energiewenden als Faktor der Standortpolitik bemerkte Kurtenbach, dass die Stadt Köln als viertgrößte Millionenstadt Deutschlands exzellent aufgestellt sei: 650.000 Beschäftigungsverhältnisse, eine positive demographische Entwicklung, gefragte Immobilien, eine Eliteuniversität und eine exzellente Lage mit starker Infrastruktur seien überzeugend! Allerdings müsse Köln wieder finanzielle Stabilität erlangen. Ein Schuldenberg von 2,5 Mrd. Euro ist auf Dauer als Last nicht zu stemmen, wir sehen gerade, wohin das in unseren Nachbarländern führt. Sparen ist also für Köln alternativlos, stellte der Präsident des Wirtschaftsclubs fest, vor allem, um bis 2022 wieder einen ausgeglichenen Haushalt vorzulegen!

Die Wettbewerbsfähigkeit der Stadt lasse sich durch den aufgenommenen Markenprozess stärken: „Dessen Bausteine – die starke Wirtschaft, die gute Messe, die hervorragende Lage und Anbindung sowie das Bild der lebenswerten Metropole wollen wir gemeinsam zum Wohle unserer Stadt nach außen tragen!“ Von den lokalen Wirtschaftslenkern und der Politik, wünschte er sich dabei „Mut, Durchhaltevermögen und Fingerspitzengefühl“ bei den notwendigen Strukturreformen zur Stärkung unserer Wettbewerbsfähigkeit.

Das Grußwort der Bürgermeisterin Angela Spizig

Angela Spizigs Rückblick auf das Jahr 2012 fiel insgesamt sehr positiv aus: Die Unternehmen in Köln seien gut aufgestellt, die wirtschaftliche Struktur robust, die Investitionstätigkeit zeige Aufwärtstendenzen und das Bruttoinlandsprodukt wachse. Firmen wie Peugeot-Citroen verlegen ihren Deutschland-Sitz nach Köln. Spizig lenkte die Aufmerksamkeit auf das hohe kreative Potential der Domstadt, das während der imm cologne mit zahlreichen Vernissagen und Events besonders stark zutage tritt.

Die Ansprache des Gastredners Garrelt Duin, Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen

Wachstum als Grundlage des Wohlstands und des Fortschritts war das Thema der Neujahrsansprache des NRW-Wirtschaftsministers. Das Bruttoinlandsprodukt sei in Deutschland in den letzten Jahren stärker als in anderen Ländern gewachsen, und das sei auch im kommenden Jahr zu erwarten. Fördern müsse man insbesondere Schulen und Hochschulen – für die Wirtschaft wichtige Kooperationspartner. Für Frauen gelte es gleiche Erwerbschancen zu erzielen. In der Startphase der 3. Revolution finde ein Wechsel von fossiler zu erneuerbarer Energie statt, und es sei wichtig, an der Spitze dieser Bewegung präsent zu sein. Komplexe Lösungen seien hier gefragt, betonte Garrelt Duin, insbesondere, wenn es um Energieeffizienz gehe – etwa durch die Verknüpfung von Strom- und Telefonkabeln. Eine Metropolregion zeichne sich durch drei Cluster aus: IT, Gesamt- und Kreativwirtschaft. Imagefördernd könnten sich dann Events wie die Fashionweek in Berlin auswirken. In NRW müsse es mehr solcher Veranstaltungen geben.
Der Fortschritt sei nur zu gestalten, betonte der Minister abschließend, wenn das riesige Potential an Kommunikation und möglichen Kooperationen ausgeschöpft werde. In diesem Sinne wünschte Garrelt Duin den Gästen ein erfolgreiches und glückliches neues Jahr, bevor der gesellige Teil des Abends Gelegenheit zum persönlichen Austausch bot.

 

Antonie Schweitzer

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Was als einsames Telefonieren im Kinderzimmer in Ostfriesland begann, entwickelte sich schnell zu einem erfolgreichen Unternehmen: Die Firma Sparhandy hat sich in den letzten...

Unternehmen

Der Discounter Matratzen Concord erschließt im Rahmen seiner Omni-Channel-Strategie einen weiteren Vertriebskanal in Deutschland und Österreich: Ab sofort werden ausgewählte Eigenmarken des Händlers über...

News

Hunger auf Schokolade & Co. in der Pandemie gestiegen: In Köln wurden im vergangenen Jahr rein rechnerisch rund 36.300 Tonnen Süßwaren gegessen – davon...

Startups

Die erste selbst verdiente Million ist der größte Traum vieler Unternehmer. Während sich einige zeit ihres Lebens vergeblich darum bemühen, schaffen es andere schon...

Beliebte Beiträge

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung baut ihre Services für Einzelhandel und Gastronomie in Innenstadt und Veedeln aus. Das stadtweite Netzwerk soll eine enge Abstimmung sicherstellen und...

Unternehmen

Der Verein TransFair (Fairtrade Deutschland) hat heute (29.10.) zum siebten Mal Deutschlands größte Auszeichnung für herausragende Akteure im fairen Handel verliehen: Die REWE Group...

News

Zum autonomen Transport der Zukunft gehört ein autonomer Trailer – logisch, denn hier findet der Transport schließlich statt. Deshalb fördert das Bundeswirtschaftsministerium für Wirtschaft...

News

Köln vor 90 Jahren: Der ambitionierte Oberbürgermeister Konrad Adenauer hat in seiner Amtszeit bereits einige Großprojekte vorangetrieben. Die Messehallen sind gebaut, die Universität neu...

News

Deutschland ist in der Europäischen Union mit rund 221.500 Industrie-Robotern die am stärksten automatisierte Volkswirtschaft - der Bestand stieg um 3 % (2019). Damit...

News

Der Wirtschaftsdialog Mülheim fand am 9. September zum dritten Mal im Lokschuppen Mülheimer Hafen statt. Die Netzwerkveranstaltung fokussiert sich auf den Stadtbezirk Mülheim, mit...

Anzeige
Send this to a friend