Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Mut-Wissen-Leidenschaft – das Motto der Kölner Wirtschaftsjunioren für 2010

Der Neujahrsempfang ist der erste öffentliche Auftritt des neuen Vorsitzenden der Wirtschaftsjunioren Köln e.V. und seines neuen Teams. Maik Pfingsten nutzte den Augenblick, um seine Ideen für das kommende Jahr darzulegen. Dabei stehen für ihn die Wirtschaftsjunioren, genau wie das ganze Land, vor großen Herausforderungen.

Wirtschaftsjunioren K�ln

Pfingsten machte in seiner Rede auf drei der drängenden Fragen für die Zukunft der deutschen Wirtschaft aufmerksam: die Folgen der Finanz- und Wirtschaftskrise, knapper werdende Ressourcen und den demographischen Wandel. „An diesen Punkten“, so Pfingsten „wird sich entscheiden, in was für einer Gesellschaft wir in Zukunft leben werden. Es ist an der Zeit, die Herausforderungen anzunehmen und die Zukunft aktiv zu gestalten.“ In diesem Sinne möchte Pfingsten das kommende Jahr nutzen, die Kölner Junioren noch aktiver in den gesellschaftlichen Gestaltungsprozess einzubinden.

Grußworte von OB Roters und IHK Hauptgeschäftsführer Dr. Ferger

Dass die Meinung der Kölner Wirtschaftsjunioren auch in der Politik gern gehört wird, machte Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters in seiner Rede deutlich. Denn trotz des extrem belasteten Haushalts, steht auch die Stadt am Scheideweg: „Wir müssen die Zukunftsaufgaben jetzt anfassen. Soziale Gerechtigkeit und eine Balance in der Gesellschaft müssen gewahrt bleiben. Dafür braucht es junge Unternehmer, die neue Wege gehen und anpacken.“

Auch IHK Hauptgeschäftsführer Dr. Herbert Ferger forderte die Anwesenden auf, sich auch in Zukunft stark einzubringen. „Sie haben die Gelegenheit, aktiv Einfluss auf die Gestaltung Ihrer und unserer Zukunft zu nehmen“, so Ferger. „Die Aufgaben sind groß. Die Möglichkeiten, sich als junge deutsche Wirtschaft einzubringen, sind es allerdings ebenso.“

Existenzgründer des Jahres und ein neuer Senator

Auch zum Feiern gab es bei Neujahrsempfang einigen Grund. Ganz besonders wohl für die drei Existenzgründer, die im Finale des Existenzgründerpreises 2009 der Wirtschaftsjunioren standen. Bei diesem Preis, der mittlerweile zum 14ten mal verliehen wird, steht besonders die Person des Gründers im Mittelpunkt. Gewonnen hat den Existenzgründerpreis 2009 Frank Schleimer. Sowohl er als Person als auch die Gründungsidee seines Teams, digitale Coupons zum Einsatz mit Mobiltelefonen (www.coupies.de), überzeugten die Fachjury und so nahm Schleimer den von der Kreissparkasse Köln gestifteten Preis in Höhe von 3.000 Euro aus den Händen von KSK-Köln Vorstandsmitglied Josef Hastrich entgegen. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Nicola Blum und Angela Bleckwenn von Gleichgewicht Köln und Jeliazko Ganev Keubgen von der LWTS GmbH i.G..

Eine besondere Ehre wurde dem ehemaligen Vorsitzenden der Wirtschaftsjunioren Köln e.V. Turadj Zarinfar zuteil. Für sein besonderes Engagement wurde der Kölner zu Senator auf Lebenszeit des Weltverbandes JCI ernannt, überreicht wurde die Urkunde von Dr. Eva Fischer, der Vorsitzenden der Wirtschaftsjunioren Deutschland.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personal

Für Angestellte ist sie immer ein schmaler Grat zwischen Traum und Alptraum: die Verhandlung um eine Gehaltserhöhung. Hat ein Angestellter den Beschluss gefasst, mit...

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Der akute Mangel an Fachkräften kann die Energiewende und die Verfolgung der Klimaschutzziele gefährden. Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen verzeichnet einen Rekord an offenen Stellen....

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

Life & Balance

 Die Vorbereitungen für Kölns neues Jüdische-Musik-Festival vom 4. August bis 11. August 2022 laufen auf Hochtouren. SHALOM-MUSIK.KOELN heißt das neue Festival, das künftig jüdische...

Beliebte Beiträge

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Wo steht Deutschland?, lautet das Motto des diesjährigen Wirtschaftsgipfel Deutschland. Eine Frage, die nach Jugendprotesten rund um das Thema Klimaschutz, den Folgen der Corona-Krise,...

Finanzen

„SchuldnerAtlas 2019 – Metropolregion Köln/Bonn“ von Creditreform Köln und Creditreform Bonn: Schuldnerquoten in Köln, Bonn, Euskirchen, Rhein-Erft, Rhein-Berg, Oberberg, Rhein-Sieg und Ahrweiler weitgehend konstant...

News

Ein Foto mit globaler Symbolkraft: Mehr als 700 führende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Spitzenvertreter aus Wirtschaft und Politik aus der ganzen Welt fordern am...

News

Im Jahr 2018 gaben in der Europäischen Union (EU) von den 308 Millionen 18- bis 64-Jährigen etwas mehr als ein Drittel (34%) oder 106...

News

Digitalisierungsexperte schärft Fokus auf Kunden. Der Kölner Business Coach Sascha Zöller und die Zukunftsagenten GmbH aus Bergisch-Gladbach beraten Unternehmen ab sofort als Netzwerkpartnerschaft. Ziel...

Aktuell

Die IT-Branche in Deutschland wächst. Mittlerweile arbeiten rund eine Million Menschen in diesem Bereich. Doch der zunehmende Fachkräftemangel bremst die IT-Branche hierzulande und erzeugt...

News

Welche Auswirkungen der Brexit auf Unternehmen haben wird, ist aktuell noch schwer absehbar und hängt wesentlich vom Inhalt und Ausgang der noch laufenden Austrittsverhandlungen...

Recht & Steuern

Die kurz als DSGVO bezeichnete Verordnung stellt die wichtigste Veränderung der EU-Datenschutzgesetze in über 20 Jahren dar und geht in vielen Bereichen weit über...

Anzeige