Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Unabhängige Kommission soll Zentralabiturprüfungen überwachen

(ddp-nrw). Nach den Pannen beim Zentralabitur hat sich am Montag im Schulministerium in Düsseldorf eine siebenköpfige Kommission zur zukünftigen Überwachung der Prüfungen konstituiert. «Fehler bei zentralen Prüfungsverfahren lassen sich wahrscheinlich trotz sorgfältiger Prüfungen nie vollständig ausräumen», sagte Schulministerin Barbara Sommer (CDU) am Montag in Düsseldorf. Der Blick von außen werde aber helfen, Aufgabenstellungen und Bewertungsvorhaben zu optimieren.

(ddp-nrw). Nach den Pannen beim Zentralabitur hat sich am Montag im Schulministerium in Düsseldorf eine siebenköpfige Kommission zur zukünftigen Überwachung der Prüfungen konstituiert. «Fehler bei zentralen Prüfungsverfahren lassen sich wahrscheinlich trotz sorgfältiger Prüfungen nie vollständig ausräumen», sagte Schulministerin Barbara Sommer (CDU) am Montag in Düsseldorf. Der Blick von außen werde aber helfen, Aufgabenstellungen und Bewertungsvorhaben zu optimieren.

Die unabhängige Kommission überprüfe künftig die von den staatlichen Aufgabenkommissionen entwickelten Abituraufgaben. Die Aufgabe der Mitglieder bestehe darin, das Ministerium bei der Ablaufsteuerung des Abiturs zu beraten und grundsätzliche Fragestellungen bei der Aufgabenentwicklung und -freigabe zu klären. Zudem gebe die Kommission während der Abiturdurchführung gemeinsam mit Fachkommissionen Empfehlungen in Bezug auf einen eventuellen Handlungsbedarf.

Zu der Kommission gehören den Angaben zufolge der Leiter des Instituts für Schulentwicklungsforschung der Universität Dortmund Wilfried Bos, der Pisa-Koordinator Andreas Schleicher, der Leiter des Instituts für Qualitätsentwicklung im Bildungswesen der Humboldt-Universität Berlin, Olaf Köller, sowie der Hochschulprofessor Detlev Leutner von der Universität Duisburg-Essen. Weitere Mitglieder seien die Vorsitzenden der Rheinischen und Westfälisch-Lippischen Direktorenvereinigung Konrad Großmann und Luise Berg-Ehlers sowie die Vorsitzende der Schulleitungsvereinigung der Gesamtschulen NRW Dagmer Naegele. 

Beim Zentralabitur 2008 hatte es mehrere Pannen gegeben. Nach Meinung zahlreicher Lehrer und Experten waren etwa im Fach Mathematik Geometrie- und Algebraaufgaben für die Schüler nicht lösbar. Die Mathematik-Abschlussklausur durfte deshalb neu geschrieben werden. Auch in Fächern wie Biologie und Erdkunde berichteten Schüler und Lehrkräfte von in den Zeitvorgaben nicht lösbaren oder fehlerhaften Aufgaben.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Der akute Mangel an Fachkräften kann die Energiewende und die Verfolgung der Klimaschutzziele gefährden. Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen verzeichnet einen Rekord an offenen Stellen....

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

Life & Balance

 Die Vorbereitungen für Kölns neues Jüdische-Musik-Festival vom 4. August bis 11. August 2022 laufen auf Hochtouren. SHALOM-MUSIK.KOELN heißt das neue Festival, das künftig jüdische...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

Beliebte Beiträge

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Recht & Steuern

Das EU-Parlament hat am Dienstag eine Resolution für eine stärkere Regulierung von Online-Glücksspielen verabschiedet. Vor allem im Kampf gegen illegales Glückssspiel soll eine stärkere...

News

(ddp). Für die Deutsche Post ist das jahrelange EU-Verfahren wegen vermeintlicher Beihilfen im Paketgeschäft beendet. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) erklärte am Donnerstag eine Entscheidung...

News

(ddp.djn). Nordrhein-Westfalen als wichtigstes Steinkohle-Bundesland hat die EU-Pläne zum Auslaufen der Betriebsbeihilfen für Steinkohlebergwerke zum Herbst 2014 abgelehnt. «Dieser Vorschlag ist nicht akzeptabel. Er...

News

(ddp.djn). Die britischen Banken sollten nach Einschätzung einer von der Regierung eingesetzten Kommission aufgespalten werden. Ziel sei es, dadurch Interessenkonflikte zwischen dem Investmentgeschäft und...

News

(ddp.djn). Der IG-Metall-Vorsitzende Berthold Huber fordert die Einrichtung einer «Wahrheitskommission» zur Ermittlung der Ursachen für die Finanzkrise. «Eine solche Kommission kann die absolut notwendige...

News

(ddp.djn). Die Deutsche Telekom und die France Telecom sind zu Zugeständnissen bereit, um von der EU die Genehmigung für die geplante Bündelung ihrer Mobilfunkaktivitäten...

News

(ddp-nrw). Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) hat zur Verbesserung des Bildungsangebots kleinere Klassen in den Schulen versprochen. «Wir wollen maximale Klassengrößen von 25 Schülern in...

News

(ddp-nrw). Die Landesregierung will ab Februar kommenden Jahres 250 weitere Lehrerstellen schaffen. Sie haben einen Gegenwert von rund elf Millionen Euro pro Jahr und...

Anzeige