Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Foodmarkt-Sensation: Ein Fleischburger getreu dem Motto „Brot ist tot“!

Diese Geschichte klingt nach einem Kapitel aus dem fiktiven Bestseller „Fleisch ist mein Gemüse“. Tatsächlich aber handelt es sich hierbei um eine wahre Begebenheit. Die bekannte Fast-Food-Kette „Kentucky Fried Chicken“ hat am 18. Oktober in Südkorea einen Burger in den Handel gegeben, vor dem jeder Vegetarier schreiend davonläuft. Der Grund: Der sogenannte „Zinger Double Down King“ besteht nur aus Fleisch.

Diese Geschichte klingt nach einem Kapitel aus dem fiktiven Bestseller "Fleisch ist mein Gemüse". Tatsächlich aber handelt es sich hierbei um eine wahre Begebenheit. Die bekannte Fast-Food-Kette "Kentucky Fried Chicken" hat am 18. Oktober in Südkorea einen Burger in den Handel gegeben, vor dem jeder Vegetarier schreiend davonläuft. Der Grund: Der sogenannte "Zinger Double Down King" besteht nur aus Fleisch.

Ja, Sie haben richtig gehört! Dieser 750 Kalorien starke „Fleischklops“ kommt sogar ohne die üblichen zwei Brötchenhälften aus. Sattdessen wird das Stück Beef in der Mitte beim „Zinger Double Down King“ von zwei knusprigen Chicken-Patties ummantelt. Doch damit nicht genug: Neben Beef und Chicken dürfen sich Fleischliebhaber auch noch über zwei Scheiben Bacon freuen. Abgerundet mit Majo und BBQ-Soße kommt zum Preis von umgerechnet 5,50 Euro jeder auf seine Kosten, der Heißhunger hat und liebend gerne auf Gemüse und Brötchen verzichten kann. Getreu dem „KFC“-Motto „Bread is dead“ (also „Brot ist tot“) sorgt ab sofort der fleischigste Burger aller Zeiten für Furore.

Die deutschen „Fleischfresser“ müssen sich allerdings noch gedulden, bis sie in den Genuss dieses Burgers kommen, da dieser zurzeit nur als „Seoul-Food“ und damit ausschließlich in Südkorea verkauft wird. Ohnehin ist noch unklar, ob dieses neue Highlight aus der Fast-Food-Szene hierzulande überhaupt bei „Kentucky Fried Chicken“ zu bekommen sein wird.

Es hängt mit Sicherheit vor allem davon ab, wie der „Zinger Double Down King“ auf dem asiatischen Markt anläuft. Als geschickter Schachzug könnte sich erweisen, dass besagter „Zinger“-Burger in die ohnehin schon etablierte und weltweit beliebte „KFC“-Produktlinie „Double Down“ integriert wurde.

Beiträge zum Thema:

Den Preis von 5,50 Euro mag auf den ersten Blick abschrecken, da es sich hier nicht um ein Menü-Angebot handelt – zu diesem Preis wird der Burger also ohne Getränk und Beilage wie etwa Pommes frites serviert. Bedenkt man jedoch, dass der „Zinger Double Down King“ mit den drei verschiedenen Fleisch-Komponenten Chicken, Beef und Bacon daherkommt, dürften zumindest Fleisch-Fans gerne bereit sein, etwas tiefer in die Tasche zu greifen.

Einen kompletten Fleisch-Burger in der aktuellen Foodmarkt-Situation zu releasen, scheint zunächst überraschend. Schließlich geht der Trend zu einem Umdenken und einem gesundheitsbewussteren Essverhalten. Doch es gibt auch die andere Sichtweise: Viele Menschen sind nicht bereit, auf den immer voller werdenden Zug der Vegetarier und Veganer aufzuspringen.

Der „Zinger Double Down King“ ist ein Extrem, das polarisiert, für Stirnrunzeln, aber auch für Belustigung sorgt. Und vor allem zaubert dieser Burger ein Lächeln auf alle Fleisch-Fans!

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Unternehmen

Der Markt für Außenwerbung in Deutschland schien lange Zeit zwischen den Größen Ströer und Wall aufgeteilt zu sein. Als die drei jungen Gründer Vincent...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

News

Schon im Jahr 2020 hat der DEVK-Vorstand angekündigt, Versicherten einen Teil ihrer Beiträge zurückzuzahlen, wenn die Schadenentwicklung dies möglich macht. Der Kölner Versicherer hält...

Beliebte Beiträge

News

Die Corona-Pandemie verursacht weiterhin starke Einschränkungen – speziell im Einzelhandel, der Gastronomie und bei Dienstleistern. Allerdings besitzt die Kölner Innenstadt eine robuste Basis, um...

News

„Dass der Lockdown verlängert wird, war angesichts der weiterhin hohen Infektionszahlen schon zu befürchten“, sagt Frank Hemig, stv. Hauptgeschäftsführer der IHK Köln. „Angesichts der...

News

In zentraler Lage im ehemaligen Opel Autohaus Bässgen, Frankfurter Straße in Siegburg, eröffnete die Medicare ein COVID-Testzentrum, um nun auch im Raum Siegburg für...

News

Die Digitalberatung und -agentur nexum AG erweitert ihren Vorstand. Dirk Steinmetz ist seit dem 01.11.2020 als Chief Financial Officer (CFO) für den Bereich Finance...

Startups

Das Kölner bio-vegane Restaurant Bunte Burger gewinnt den zum zweiten Mal ausgelobten METRO Preis für nachhaltige Gastronomie. Das konsequent grüne Konzept des fleischlosen Burger...

News

Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung baut ihre Services für Einzelhandel und Gastronomie in Innenstadt und Veedeln aus. Das stadtweite Netzwerk soll eine enge Abstimmung sicherstellen und...

Weitere Beiträge

Top-Tipps: Restaurants & Co.

Das Peter-Luger-Steakhouse in New York City ist eine Institution. Die Wurzeln des Restaurants reichen bis in das Jahr 1887 zurück. Es liegt am Broadway,...

News

Gemeinsame Sache machen lohnt sich – beim Arbeiten und Feiern! Rund 200 Familienunternehmer aus den Regionalkreisen Niederrhein und Nordrhein zelebrierten gemeinsam das Familienunternehmertum im...

News

Die Kunden und Kundinnen in Deutschland sind beim Einkauf umweltbewusster als oft vermutet. Nur noch 3,5 Prozent greifen zur Plastiktüte. Die überwiegende Mehrheit bringt...

Startups

Fleisch aus Pflanzen ist zunehmend in aller Munde. Das deutsche Food-Start-up PLANTY-OF-MEAT bringt mit dem PLANTY-OF-BURGER nun erstmals ein lokal entwickeltes Produkt auf den...

Interviews

Das Unternehmer-Ehepaar Ruth und Stefan Heer übernahm Ende 2018 als neue Partner den Standort Köln von Dahler & Company. Der Premiumimmobilien-Dienstleister wurde gerade vom...

IT & Telekommunikation

Überall wird von der Digitalisierung und ihrer Auswirkung auf viele Bereiche des Lebens gesprochen. Doch was bedeuten die Veränderungen durch die Digitalisierung für die...

Startups

Vor etwa 20 Jahren gründete Heiko von Tschischwitz Deutschlands ersten Ökostromanbieter Lichtblick. Nach diesem ersten großen Angriff auf die großen Anbieter RWE und Eon...

Interviews

Es ist eigentlich paradox: Dustin Fontaine entwickelt einen Zeitmesser, der zeitlos ist, und hat damit auch noch Erfolg. Seine STERNGLAS-Armbanduhr ist ein Dreiklang aus...

Anzeige
Send this to a friend