Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Foodmarkt-Sensation: Ein Fleischburger getreu dem Motto „Brot ist tot“!

Diese Geschichte klingt nach einem Kapitel aus dem fiktiven Bestseller „Fleisch ist mein Gemüse“. Tatsächlich aber handelt es sich hierbei um eine wahre Begebenheit. Die bekannte Fast-Food-Kette „Kentucky Fried Chicken“ hat am 18. Oktober in Südkorea einen Burger in den Handel gegeben, vor dem jeder Vegetarier schreiend davonläuft. Der Grund: Der sogenannte „Zinger Double Down King“ besteht nur aus Fleisch.

Diese Geschichte klingt nach einem Kapitel aus dem fiktiven Bestseller "Fleisch ist mein Gemüse". Tatsächlich aber handelt es sich hierbei um eine wahre Begebenheit. Die bekannte Fast-Food-Kette "Kentucky Fried Chicken" hat am 18. Oktober in Südkorea einen Burger in den Handel gegeben, vor dem jeder Vegetarier schreiend davonläuft. Der Grund: Der sogenannte "Zinger Double Down King" besteht nur aus Fleisch.

Ja, Sie haben richtig gehört! Dieser 750 Kalorien starke „Fleischklops“ kommt sogar ohne die üblichen zwei Brötchenhälften aus. Sattdessen wird das Stück Beef in der Mitte beim „Zinger Double Down King“ von zwei knusprigen Chicken-Patties ummantelt. Doch damit nicht genug: Neben Beef und Chicken dürfen sich Fleischliebhaber auch noch über zwei Scheiben Bacon freuen. Abgerundet mit Majo und BBQ-Soße kommt zum Preis von umgerechnet 5,50 Euro jeder auf seine Kosten, der Heißhunger hat und liebend gerne auf Gemüse und Brötchen verzichten kann. Getreu dem „KFC“-Motto „Bread is dead“ (also „Brot ist tot“) sorgt ab sofort der fleischigste Burger aller Zeiten für Furore.

Die deutschen „Fleischfresser“ müssen sich allerdings noch gedulden, bis sie in den Genuss dieses Burgers kommen, da dieser zurzeit nur als „Seoul-Food“ und damit ausschließlich in Südkorea verkauft wird. Ohnehin ist noch unklar, ob dieses neue Highlight aus der Fast-Food-Szene hierzulande überhaupt bei „Kentucky Fried Chicken“ zu bekommen sein wird.

Es hängt mit Sicherheit vor allem davon ab, wie der „Zinger Double Down King“ auf dem asiatischen Markt anläuft. Als geschickter Schachzug könnte sich erweisen, dass besagter „Zinger“-Burger in die ohnehin schon etablierte und weltweit beliebte „KFC“-Produktlinie „Double Down“ integriert wurde.

Beiträge zum Thema:

Den Preis von 5,50 Euro mag auf den ersten Blick abschrecken, da es sich hier nicht um ein Menü-Angebot handelt – zu diesem Preis wird der Burger also ohne Getränk und Beilage wie etwa Pommes frites serviert. Bedenkt man jedoch, dass der „Zinger Double Down King“ mit den drei verschiedenen Fleisch-Komponenten Chicken, Beef und Bacon daherkommt, dürften zumindest Fleisch-Fans gerne bereit sein, etwas tiefer in die Tasche zu greifen.

Einen kompletten Fleisch-Burger in der aktuellen Foodmarkt-Situation zu releasen, scheint zunächst überraschend. Schließlich geht der Trend zu einem Umdenken und einem gesundheitsbewussteren Essverhalten. Doch es gibt auch die andere Sichtweise: Viele Menschen sind nicht bereit, auf den immer voller werdenden Zug der Vegetarier und Veganer aufzuspringen.

Der „Zinger Double Down King“ ist ein Extrem, das polarisiert, für Stirnrunzeln, aber auch für Belustigung sorgt. Und vor allem zaubert dieser Burger ein Lächeln auf alle Fleisch-Fans!

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

Beliebte Beiträge

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Top-Tipps: Restaurants & Co.

Das Peter-Luger-Steakhouse in New York City ist eine Institution. Die Wurzeln des Restaurants reichen bis in das Jahr 1887 zurück. Es liegt am Broadway,...

News

Gemeinsame Sache machen lohnt sich – beim Arbeiten und Feiern! Rund 200 Familienunternehmer aus den Regionalkreisen Niederrhein und Nordrhein zelebrierten gemeinsam das Familienunternehmertum im...

News

Die Kunden und Kundinnen in Deutschland sind beim Einkauf umweltbewusster als oft vermutet. Nur noch 3,5 Prozent greifen zur Plastiktüte. Die überwiegende Mehrheit bringt...

Startups

Fleisch aus Pflanzen ist zunehmend in aller Munde. Das deutsche Food-Start-up PLANTY-OF-MEAT bringt mit dem PLANTY-OF-BURGER nun erstmals ein lokal entwickeltes Produkt auf den...

Interviews

Das Unternehmer-Ehepaar Ruth und Stefan Heer übernahm Ende 2018 als neue Partner den Standort Köln von Dahler & Company. Der Premiumimmobilien-Dienstleister wurde gerade vom...

IT & Telekommunikation

Überall wird von der Digitalisierung und ihrer Auswirkung auf viele Bereiche des Lebens gesprochen. Doch was bedeuten die Veränderungen durch die Digitalisierung für die...

Startups

Vor etwa 20 Jahren gründete Heiko von Tschischwitz Deutschlands ersten Ökostromanbieter Lichtblick. Nach diesem ersten großen Angriff auf die großen Anbieter RWE und Eon...

Interviews

Es ist eigentlich paradox: Dustin Fontaine entwickelt einen Zeitmesser, der zeitlos ist, und hat damit auch noch Erfolg. Seine STERNGLAS-Armbanduhr ist ein Dreiklang aus...

Anzeige
Send this to a friend