Connect with us

Hi, what are you looking for?

Messen

Innovationen, Ideen, Praxisbeispiele: Start des Call for Papers für die DMEA 2020

Interessierte Akteurinnen und Akteure aus der digitalen Gesundheitsversorgung können sich ab sofort und bis zum 15. November 2019 für Kongressvorträge auf der DMEA 2020 bewerben. Berlin, 14.10.2019: Mit jährlich rund 11.000 Besucherinnen und Besuchern, 570 Ausstellenden und 350 Speakerinnen und Speakern ist die DMEA – Connecting Digital Health die zentrale Schlüsselveranstaltung für Gesundheits-IT in Europa. Die verschiedenen Module aus Kongress, Fortbildung und Networking bieten dem Fachpublikum den idealen Rahmen, um mehr über aktuelle Entwicklungen und Produkte zu erfahren, sich fortzubilden und Kontakte in der Branche knüpfen.

Auch für die Ausgabe 2020 sind wieder Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Praxis eingeladen, die Veranstaltung mit ihren Beiträgen mitzugestalten. Hierzu können ab sofort und bis zum 15. November Bewerbungen für Vorträge im ganztägigen Kongressprogramm der DMEA eingereicht werden unter:

www.dmea.de/Programm/FormateFlaechen/Kongress

Ob Forschende aus der Gesundheits-IT, Anwendende aus der Ärzteschaft und Pflege oder Unternehmen mit innovativen Produkten und Geschäftsmodellen – bewerben können sich alle, die die Digitalisierung im Gesundheitswesen entlang der gesamten Wertschöpfungskette vorantreiben möchten. Alle eingereichten Vorschläge sollten sich an den vom Kongressbeirat festgelegten Schwerpunktthemen orientieren, diese sind 2020:

  • Innovative Healthcare IT
  • Digitalisierung pflegerischer Versorgungsprozesse
  • KI: Inwieweit sind Routinedaten als Basis brauchbar?
  • Investitionsdefizite zur Digitalisierung in der stationären Versorgung
  • Strategische Rahmenbedingungen für digitale Gesundheitsversorgung – von europäischer Regulierung bis zu Krankenhaus-Initiativen
  • Leistungserbringergeführte Akten
  • IT-Sicherheit – Erfahrungsberichte KRITIS und B3S
  • Geschäftsmodelle und Evaluation
  • Medical Device Regulation – neue Anforderungen und Perspektiven
  • Nutzenpotentiale von FHIR im deutschen Gesundheitswesen
  • Robotik in der Medizin – Technik meets IT. Was ist heute im Einsatz und was kommt morgen?
  • Schritte auf dem Weg zur Interoperabilität – von strukturierten Daten zum vernetzten Gesundheitssystem
  • Das digitale Rezept kommt! Mehrwerte für PatientInnen, ApothekerInnen, ÄrztInnen, Pflege und WissenschaftlerInnen.
  • Elektronische Patientenakte nach §291a SGB V – was kommt 2021 auf uns zu?
  • Telemedizin – aktuelle Entwicklungen und Perspektiven
  • Strategien und Potenziale der Krankenkassen als Gestalter von Versorgung

Die Entscheidung, welche der eingereichten Vorträge ins Programm aufgenommen werden, treffen nach Ende der Bewerbungsfrist hochrangige Vertreterinnen und Vertretern aus Verbänden, Ministerien Selbstverwaltung, Industrie und Wissenschaft.

Ergänzt wird das Programm auch im kommenden Jahr unter anderem durch eine umfassende Ausstellung, bei der Hersteller und Anbieter ihre Produkte und Lösungen präsentieren und zeigen, was heute schon in Sachen Gesundheits-IT möglich ist und welche Trends morgen die Branche bestimmen werden. Neu sind dabei die Sonderflächen „Focus: Health Records“ und „Focus Mobile Health“, die als zentrale Anlaufstelle für zwei der aktuellen Technologietrends im Gesundheitswesen dienen. Ebenfalls erstmals 2020 dabei sind die Micro Hubs, die Ausstellern die Möglichkeit bieten, Produkte, Projekte oder generelle Impulsvorträge in Sessions zu präsentieren.

 

ots

Anzeige

Marketing

Wer als Unternehmen erfolgreich sein möchte, benötigt ein gut aufgestelltes Marketing. Mit den richtigen Maßnahmen lässt sich die gewünschte Zielgruppe präzise erreichen.

News

Seit dem Beginn der weltweiten Corona-Pandemie ereignete sich ein rascher Wandel der Kommunikation in allen Bereichen. Homeschooling, Online-Vorlesungen und digitale Business-Meetings übernahmen in Zeiten...

News

Der Krieg in der Ukraine geht alle an. Verbraucher und Unternehmen bekommen die massiven Preissteigerungen, den Mangel an Vorprodukten und die Energieknappheit zu spüren....

News

Die Energieversorgung ist für die Menschen in Deutschland derzeit Sorge Nummer Eins. Das sagen mit 68 % mehr als zwei Drittel der Bevölkerung in...

News

Die vergangenen Monate waren auch in Deutschland geprägt von hohen Temperaturen. In den letzten Jahren wurden die Sommer deutlich heißer – und auch zukünftig...

Wirtschaftslexikon

Beim Marketing-Mix handelt es sich um eine Kombination von marketingpolitischen Instrumenten, die markt- oder zeitraumbezogen eingesetzt werden können. Die so entwickelten Pläne und Strategien...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Wirtschaftslexikon

Der Begriff "Forecast" bedeutet "Vorhersage" und spielt in der Wirtschaft eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, ein Unternehmen in eine zielgerichtete und stabile...

Wirtschaftslexikon

Die Abkürzung B2B (teilweise auch mit B-to-B abgekürzt) steht für business-to-business, also der Geschäftsbeziehung zwischen mindestens zwei Unternehmen. Damit hebt sich diese Beziehungsform von...

News

Die richtige Grabpflege unterliegt in Deutschland unterschiedlichen Bestimmungen, die sich je nach Dauer, Aufwendung und regionaler Lage unterscheiden.

News

Sämtliche Brachen modernisieren, versuchen nachhaltiger zu werden und setzen neue Ideen um. Das ist verständlicherweise mit einem gewissen Aufwand verbunden, der allerdings ein notwendiges...

News

Um überall und jederzeit präsent sein zu können, sind Unternehmen inzwischen auch online verfügbar. Das ist nicht unbedingt eine Frage des Wollens, sondern um...

IT & Telekommunikation

Wir leben in einer IT-getriebenen Welt. Prozesse werden heute durch viele ineinandergreifende Zahnräder gesteuert und sollen in kürzester Zeit ihre Ziele erreichen. Verfügbarkeit von...

IT & Telekommunikation

In den aktuellen Krisen machen viele politische Entscheidungen einen eher willkürlichen Eindruck. Den Zustand der Bundeswehr müsse man erst „analysieren“, die Zahlen im Impfdashboard...

Finanzen

Allein auf dem deutschen Versicherungsmarkt sind mehr als 500 Versicherungsunternehmen und über 45.000 Makler aktiv. In den verschiedenen Zweigen werden so Policen im Wert...

Anzeige