Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Firmenleasing für Unternehmen – Vor- und Nachteile

Für Unternehmen können viele Anschaffungen anfallen: Ob Firmenfahrzeuge, Produktionsmaschinen oder auch Fuhrparks. Eine gern genutzte Möglichkeit zur Finanzierung ist dabei das Firmenleasing. Hierbei kauft das Unternehmen keine Wirtschaftsgüter, sondern nutzt diese für einen bestimmten Zeitraum gegen eine bestimmte Gebühr. Wie genau Firmenleasing funktioniert und welche Vorteile die Art der Finanzierung bietet, zeigt dieser Ratgeber.

pixabay.com � <a href="https://pixabay.com/de/users/jarmoluk-143740/" target="_blank" rel="noopener noreferrer">jarmoluk </a> (<a href="https://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/deed.de" target="_blank" rel="noopener noreferrer">CC0 Public Domain</a>)

Wie funktioniert Firmenleasing?

Wenn sich ein Unternehmen als Finanzierungsmöglichkeit seiner Güter für Firmenleasing entscheidet, sollte es sich zunächst informieren, welche Leasingangebote es gibt und welcher Leasingpartner am besten zum eigenen Vorhaben passt. Dazu sollte sich die Firma über die Höhe der Finanzierungskosten, die Art der Wirtschaftsgüter sowie auch die gewünschte Laufzeit im Klaren sein. Wenn ein Leasinggeber gefunden ist, sucht sich das Unternehmen das gewünschte Objekt aus und es wird ein Vertrag über dessen Nutzung, Dauer sowie die regelmäßige Rate hierfür festgelegt.

Welche Vorteile bietet Firmenleasing einem Unternehmen?

Firmenleasing ist eine interessante Finanzierungsmöglichkeit für verschiedenste Unternehmen – ob im Bereich Bau, Logistik oder Personalwesen. Da sämtliche Firmen im Laufe der Zeit Investitionen tätigen müssen, sei es für Umbaumaßnahmen, Ausstattungen, Fahrzeuge oder Materialien, entstehen Kosten. Durch Firmenleasing fallen hohe Anschaffungskosten weg, wodurch sich mehr Flexibilität für das Unternehmen bietet und mögliche Risiken beim Erwerb der Güter gemindert werden. Da die Kosten und der Zeitraum bereits im Vorfeld festgelegt werden, erhält die Firma zudem mehr Planungssicherheit. Des Weiteren kann das Unternehmen durch die bekannten Kosten besser kalkulieren, was ebenfalls eine Finanzsicherheit mit sich bringt. Ein weiterer Vorteil ist die steuerliche Absetzbarkeit: So lassen sich Leasing-Raten in der Regel als Betriebsausgabe geltend machen. Wer sich für Leasing im Fahrzeugbereich entscheidet, profitiert zudem von den neuesten Modellen an Autos oder Maschinen.

Gibt es Risiken und Nachteile durch Firmenleasing?

Neben zahlreichen Vorteilen, beinhaltet Firmenleasing auch einige Nachteile: Unternehmen sollten sich im Klaren darüber sein, dass die Wirtschaftsgüter nach Ablauf des festgelegten Vertrages wieder an den Leasingpartner zurückgehen. Demnach sind Fahrzeuge wie Autos und Maschinen oder Ausstattungen kein Eigentum des Unternehmens. Da Leasingraten verbindlich gezahlt werden, muss jede Firma zudem einen Überblick über die eigene Finanzlage haben und liquide sein. Sollte es Probleme mit der Finanzierung geben, besteht die Gefahr, dass der Leasing-Vertrag gekündigt wird und es sogar zu Schadensersatzforderungen kommt. Generell können die Gesamtkosten des Firmenleasings zudem höher sein, als eine Finanzierung durch einen Kredit, da zu der Leasing-Rate auch Gebühren für Reparaturen oder Versicherungen hinzukommen. Daher sollten Unternehmen immer abwägen, ob und welche Art von Firmenleasing sich lohnt.

 

Advertisement

Life & Balance

Katzen haben die sozialen Medien als Spielwiese erobert. Sie sind in Film, Fernsehen, Büchern zu Berühmtheiten geworden. Die Samtpfoten mit dem geheimnisvollen Blick entzückten...

Life & Balance

Tipp für ein schöneres Home-Office: Auf der neuen Website kunst-fuer-kultur.de kann man Hintergründe für Videokonferenzen herunterladen. Der Clou: Mit wenigen Klicks sitzt man in...

IT & Telekommunikation

Jeder, der einen Computer nutzt, weiß, dass ein klassisches Backup stets eine sichere Sache ist. Dabei werden alle relevanten Daten auf ein anderes Speichermedium...

Allgemein

…der Start eines transatlantischen Zahlungsnetzwerkes Mit der Kooperation zwischen Trustly und dem US-amerikanischen Vorreiter im Bereich der Online-Bankzahlungen PayWithMyBank, entstand das erste transatlantische Zahlungsnetzwerk,...

IT & Telekommunikation

Der Frauenanteil in der Informatik stagniert trotz zahlreicher Initiativen bei rund 17 Prozent. Auch die Zahl der Unternehmensgründerinnen in diesem Bereich ist in Deutschland...

Allgemein

Die Küchenmaschine gehört heute bereits zur Standard-Ausstattung in der Küche. Kaum ein Haushalt ist heute anzutreffen, in der keine Küchenmaschine steht. Dies hat dazu...

Weitere Beiträge

Life & Balance

Katzen haben die sozialen Medien als Spielwiese erobert. Sie sind in Film, Fernsehen, Büchern zu Berühmtheiten geworden. Die Samtpfoten mit dem geheimnisvollen Blick entzückten...

IT & Telekommunikation

Jeder, der einen Computer nutzt, weiß, dass ein klassisches Backup stets eine sichere Sache ist. Dabei werden alle relevanten Daten auf ein anderes Speichermedium...

Vorsorge

Im vergangenen Geschäftsjahr konnten allgemeine Haftpflichtversicherung in Deutschland im Mittel 15 Cent pro Euro Mitgliedsbeitrag verdienen. Einige Branchengrößen hatten aber auch stark negative Schaden-Kosten-Quoten....

Aktien & Fonds

Es ist eine Tatsache: Die festverzinsliche Altersvorsorge und das Sparbuch haben ausgedient. Aufgrund der niedrigen Leitzinsen beschaffen sich Bankinstitute und Finanzgesellschaften ihr Kapital bei...

News

Praktikerinnen und Praktiker der Transportbranche können ab sofort mit dem individuellen Beratungstool My eRoads unter www.my-eroads.de prüfen, wie ein Elektro-Lkw im Vergleich zum vorhandenen...

News

Der bereits gebeutelte stationäre Handel steht mit dem erneuten Lockdown ab Mittwoch vor einem Desaster. Die Warenlager sind voll, aber gleichzeitig fehlen eingeplante Profite...

News

Die Verknappung fossiler Energiereserven lässt die Stromkosten steigen. Mittlerweile gehört die Bundesrepublik zu den Ländern mit den weltweit teuersten Strompreisen. Das macht die Nutzung...

E-Commerce

Das stationäre Ladengeschäft ist weiterhin der meistgenutzte Vertriebskanal des Einzelhandels. Dennoch planen viele Händler den weiteren Ausbau digitaler Vertriebswege in den nächsten Monaten. Auch...

Advertisement
Send this to a friend