Connect with us

Hi, what are you looking for?

Wirtschaftslexikon

Die Lohnsteuer ist eine Sonderform der Einkommensteuer

Die Lohnsteuer definiert sich als eine Art Vorauszahlung auf die Jahreseinkommensteuer des Arbeitnehmer bei nicht selbstständiger Arbeit. Diese wird vom Arbeitgeber bereits vom Arbeitslohn einbehalten und an das Finanzamt abgeführt.

Stefan Thiermayer / Fotolia.com

Die Lohnsteuer ist eine besondere Form der Einkommensteuer, deren rechtliche Grundlage das Bestehen und Inhalt eines Arbeitsverhältnisses bildet. Der Arbeitnehmer muss die Lohnsteuer bei jeder Lohnabrechnung berechnen. Bei der späteren Einkommenssteuerveranlagung wird sie wie eine Art Steuer -Vorauszahlzung auf die Einkommenssteuer berechnet. Sie ist verpflichtend für alle Arbeitnehmer, die in Deutschland einer Arbeit nachgehen. Der Arbeitnehmer ist verpflichtet, die Lohnsteuerkarte zu Beginn des Jahres abzugeben. Monatlich werden dabei Versorgungsfreibetrag, Altersentlastungsbetrag sowie ein gegebenenfalls auf der Lohnsteuerkarte eingetragener Freibetrag abgezogen.

Aufkommen der Lohnsteuer kommt Bund und Ländern zugute

Grundsätzlicher Anmeldezeitraum für die Lohnsteuer ist der Kalendermonat. Ausnahmen gibt es dabei nur, wenn die Lohnsteuer einen Betrag von 8.00 oder 3.000 Euro nicht übersteigt. Eine Veranlagung zur Einkommenssteuer kann dabei in bestimmten Fällen vorgeschrieben werden. Dies ist vor allem der Fall, wenn der Arbeitnehmer neben seiner Hauptarbeit auch noch andere Einkünfte erzielt oder besagter Freibetrag auf der Lohnsteuerkarte eingetragen wurde. Gesetzlich geregelt wird die Lohnsteuer gemäß des § 150 Abs. 1 S. 2 Abgabeordnung (AO). Im Jahr 2012 betrug das Lohnsteueraufkommen 149,06 Milliarden Euro. Von diesem Aufkommen stehen jeweils 42,5 % dem Bund und Ländern zur Verfügung und 15 % den Gemeinden.

Lesen Sie auch: Lohnsteuertabellen geben Überblick über die abgezogene Lohnsteuer

Weitere Definitionen finden Sie in unserem Wirtschaftslexikon.

 

Florian Weis

Anzeige

News

In manchen Unternehmen finden sich noch die alten Bürostühle und Schreibtische. Diese sind von heutigen Anforderungen so weit entfernt, wie Deutschland von Australien. Um...

Startups

Er ist fast in jedem Badezimmer zu finden, ein Alltagsartikel schlechthin und gerade deshalb als Einweg-Produkt in Sachen Umweltschutz besonders problematisch: Der Rasierer. Mit...

Allgemein

Durch die technologische Flexibilisierung des Arbeitsplatzes während der Pandemie können Unternehmen heute schneller auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren. Allerdings birgt der Einsatz neuer Cloud-, Netzwerk-...

News

Die Absicherung von effizienten Lieferketten durch Digitalisierungsinitiativen gehört nicht zuletzt wegen der Pandemie zu den wesentlichen Herausforderungen des Supply Chain Managements (SCM). Das zeigt...

News

NRW-Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann hat am Dienstag auf der Messe „Expo Real“ in München einen Förderbescheid über 6,3 Millionen Euro für den Bau des StartUp...

Marketing News

Das Berliner Start-up unea launcht eine neue Software, um die Werbeflächenvermarktung im stationären Einzelhandel und im E-Commerce, aber auch in Sportstudios oder in der...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Vorsorge

Das Thema Digitalisierung und Geldanlage nicht immer mehr an Fahrt auf. In den letzten Jahren haben viele Trends diesen Bereich bewegt. Davon sind einige...

News

Homeoffice ist während der Coronakrise vielerorts zum Normalfall geworden und ein Großteil der deutschen Arbeitnehmer will das Arbeiten von zuhause nicht mehr missen. Auch...

Vorsorge

Berufsunfähigkeit trifft mich nicht? Und doch kann es jeden treffen! Nur wenige denken daran, wie sich eine Berufsunfähigkeit unter Umständen auswirkt. Welche Erkrankungen bereits...

News

Beim Ehrenamt beginnt es: Die Aschaffenburger Werkzeug Weber GmbH & Co. KG wird für ihr Engagement gegenüber den eigenen Mitarbeitern als besonders ehrenamtsfreundlicher Betrieb...

HR-Themen

In Deutschland fehlen Arbeitnehmer aufgrund von Krankheit im Schnitt 18,5 Arbeitstage (2019).

News

Aufgrund der Corona-Pandemie gingen Heerscharen von Arbeitnehmern ins Homeoffice, da das Arbeiten im Büro nicht möglich war.

News

Corona hat flächendeckend den Weg für das Arbeiten im Homeoffice geebnet. Doch die Akzeptanz dieses Arbeitsmodells bleibt eingeschränkt, wie eine Randstad Studie zeigt.

News

Nachhaltigkeit ist nicht nur ein "grünes" Thema. Zwei Randstad Studien zeigen, dass auch HR von den Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung profitiert.

Anzeige
Send this to a friend