Connect with us

Hi, what are you looking for?

Wirtschaftslexikon

Definition: Monopol

Wird ein Produkt oder eine Dienstleistung nur von einem einzelnen Unternehmen angeboten, hält dieser das Monopol auf diese Ware. Auf der Nachfrageseite gibt es dagegen eine Vielzahl von Kaufinteressenten. Unterschieden wird zwischen absolutem Monopol im geschlossenen und dem prozessualen Monopol im offenen Markt. Der Gegensatz zum Monopol wird als Polypol bezeichnet.

Wird ein Produkt oder eine Dienstleistung nur von einem einzelnen Unternehmen angeboten, hält dieser das Monopol auf diese Ware. Auf der Nachfrageseite gibt es dagegen eine Vielzahl von Kaufinteressenten. Unterschieden wird zwischen absolutem Monopol im geschlossenen und dem prozessualen Monopol im offenen Markt. Der Gegensatz zum Monopol wird als Polypol bezeichnet.

Formen von Monopolen

Generell werden drei Monopol-Formen unterschieden. Das natürliche Monopol beschreibt den Zustand, dass ein Unternehmen so niedrige Fix- bzw. Durchschnittskosten erreicht hat – zum Beispiel durch Spezialisierung oder die Bereitstellung spezieller Infrastruktur, dass andere Unternehmen dazu nicht konkurrenzfähig sind. Beispielhafte Unternehmen, die natürliche Monopole innehalten, sind zum Beispiel die Energie-Netzbetreiber oder die Betreiber des Schienenverkehrs. Rechtliche Monopole werden durch den Staat oder durch Gesetze innegehalten, wirtschaftliche Monopole können durch eine entsprechende Vertragsgestaltung oder durch originäre Rechte entstehen.

Sonderform bilaterales Monopol

Eine Sonderform des Monopols besteht, wenn genau ein Anbieter einem Nachfrager gegenübersteht. Die Preisbildung entsteht in der Theorie hier nicht durch Festlegung, sondern durch Eingrenzung. In der Praxis gestaltet sich die Preisfindung schwierig, da es keine Ausweichmöglichkeiten gibt und die beiden Parteien aufeinander angewiesen sind. Eine Einigung ist also unausweichlich, gleichzeitig möchten sich sowohl Anbieter als auch Käufer die besten Vorteile sichern. In der Praxis ist ein reines bilaterales Monopol eher selten anzutreffen, beispielhaft ist der Fall von hoch spezialisierten Produkten, wie zum Beispiel Kampfflugzeugen, die von einem Unternehmen produziert und nur von einem Staat angekauft werden.

Weitere Definitionen in unserem Wirtschaftslexikon

 

Florian Weis

Anzeige

Finanzen

Der Trend, sich über mobile Trading-Plattformen Zugang zu den Finanzmärkten zu eröffnen und Geld in Aktien, ETFs, CFDs oder Kryptowährungen zu investieren, hält an....

News

Wer über seinen Arbeitgeber eine Entgeltumwandlung abgeschlossen hat, kann sich im neuen Jahr freuen: Ab 1. Januar 2022 muss der Chef den Vertrag bezuschussen...

Kredit Kredit

News

Laut einer aktuellen Analyse von Creditreform Rating, eine der führenden europäischen Ratingagenturen, erfährt die Weltwirtschaft trotz der sich in vielen Regionen wieder verschärfenden Covid-19-Pandemie...

Krypto Krypto

Finanzen

Kryptowährungen sind aktuell in aller Munde und das auch aus gutem Grund! Nicht nur träumen mehr und mehr Menschen vom großen Geld, dank Bitcoin-Boom,...

HR-Themen

Menschen sind soziale Wesen, die in harmonischer Interaktion mit anderen stehen möchten. Deshalb wächst auch das Bedürfnis nach Gesprächen über Persönliches am Arbeitsplatz, denn...

Finanzen

Selbst gekauft oder vom Arbeitgeber finanziert, geldwerter Vorteil oder nicht: Ob Beschäftigte die Ausgaben für ihre Bahncard steuerlich geltend machen können, hängt von verschiedenen...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Finanzen

Der Trend, sich über mobile Trading-Plattformen Zugang zu den Finanzmärkten zu eröffnen und Geld in Aktien, ETFs, CFDs oder Kryptowährungen zu investieren, hält an....

News

Wer über seinen Arbeitgeber eine Entgeltumwandlung abgeschlossen hat, kann sich im neuen Jahr freuen: Ab 1. Januar 2022 muss der Chef den Vertrag bezuschussen...

News

Laut einer aktuellen Analyse von Creditreform Rating, eine der führenden europäischen Ratingagenturen, erfährt die Weltwirtschaft trotz der sich in vielen Regionen wieder verschärfenden Covid-19-Pandemie...

Finanzen

Selbst gekauft oder vom Arbeitgeber finanziert, geldwerter Vorteil oder nicht: Ob Beschäftigte die Ausgaben für ihre Bahncard steuerlich geltend machen können, hängt von verschiedenen...

Vorsorge

Viele spielen mit dem Gedanken, dass sie für das Alter und die Rente Geld anlegen, oder für unvorhersehbare Situationen zu sparen. Mit der Rentenreform...

Startups

Das Berliner Start-up unea wächst weiter. Mit Jérôme Cochet, ehemals verantwortlich für Zalando Marketing Services, gewinnt unea einen weiteren Business Angel. Bereits viele namhafte...

News

Laut einer neuen Studie (1)  von Iron Mountain sind Unternehmen in ganz Europa aufgrund des mangelnden Risikobewusstseins ihrer Mitarbeiter*innen zunehmend Bedrohungen ausgesetzt. Während Führungsteams...

Interviews

Reiner Grönig ist langjähriger Experte für finanzielle Unternehmensberatung, M & A und Unternehmensnachfolge. Nachdem er über 18 Jahre lang Leiter diverser Marktregionen und Filialen...

Anzeige
Send this to a friend