Connect with us

Hi, what are you looking for?

HR-Themen

Betriebsausflug – So stärken Sie ihr Team!

Arbeitnehmer und Arbeitgeber gleichermaßen kennen das Gefühl, dass das Engagement der Mitarbeiter mit der Zeit immer weniger wird und es schwierig ist, die Angestellten wieder zu motivieren. Viele Unternehmen lassen es erst gar nicht so weit kommen und bieten ihren Mitarbeiter immer wieder Spaß und Abwechslung.

Arbeitnehmer und Arbeitgeber gleichermaßen kennen das Gefühl, dass das Engagement der Mitarbeiter mit der Zeit immer weniger wird und es schwierig ist, die Angestellten wieder zu motivieren. Viele Unternehmen lassen es erst gar nicht so weit kommen und bieten ihren Mitarbeiter immer wieder Spaß und Abwechslung.

Machtstreitigkeiten oder Positionskämpfe kommen überhaupt nicht auf und Mitarbeiter und Chef pflegen einen lockeren und entspannten Umgang miteinander. In Zeiten, in denen es immer wieder vorkommen kann, dass durch ein schlechtes Betriebsklima Mobbing oder andere Querelen an der Tagesordnung sind, zeigt sich erst, was ein starkes Team mit einer verantwortungsvollen Führung leisten kann.

Durch gemeinsame Unternehmungen, die sowohl während der Arbeitszeit, oft aber auch nach Feierabend organisiert werden, wird die Teamfähigkeit gestärkt und Mitarbeiter motivieren sich noch besser zu Höchstleistungen, die dem Unternehmen helfen, seine Position zu stärken.

Sollten doch einmal Probleme auftreten, dann hilft man sich gegenseitig oder findet ein offenes Ohr in der Führung des Unternehmens. Damit schafft man Zusammenhalt und ein Gemeinschaftsgefühl, das sich nicht so schnell erschüttern lässt.

Während Weihnachtsfeier oder Sommerfeste in manchen Unternehmen für viele Mitarbeiter eher Pflichtprogramm sind, freuen sich in anderen Unternehmen die Mitarbeiter schon auf den nächsten Betriebsausflug. Alle ziehen bei solchen Aktivitäten an einem Strang, auch der Chef ist dabei keine Ausnahme und sitzt im wahrsten Sinne des Wortes mit seinen Leuten in einem Boot, zum Beispiel bei einer Kanufahrt. Viele Unternehmen wären daher gut beraten, die Standardveranstaltungen durch aktive Betriebsausflüge, bei denen alle Mitarbeiter, inklusive Chef auf einer Stufe stehen, zu ersetzen. Hier kann der Betriebsinhaber durch eine kollektive Freizeitgestaltung zeigen, dass ihm nicht nur die Firma, sondern auch die Mitarbeiter und deren Wohlergehen am Herzen liegt.

Für den Chef hat ein Betriebs- oder Firmenausflug noch ganz andere Vorteile. Die Gemeinschaft unter den Mitarbeitern wird wieder gestärkt und der Unternehmer kann auch völlig neue Seiten bei seinen Angestellten entdecken, die sonst nicht hervortreten. Meist erzählen die Kollegen dann untereinander von Erlebnissen oder zeigen Talente, von denen bisher keiner wusste. Vielleicht lassen sich diese Talente auch bei der Arbeit mit einbinden.

So wird ein Betriebsausflug richtig geplant

Vor dem Ausflug steht die Planung, und die muss genau durchdacht sein. Folgende Punkte müssen geklärt werden:

  • Wohin soll der Betriebsausflug gehen?
  • Welche Aktivitäten sollen stattfinden? Kletterpark, Kanufahrten, Teamchallenge oder City Ralley?
  • Wie erreichen wir das Ausflugsziel? Bus, Bahn, Firmenfahrzeuge oder eigene PKW?
  • Wie wird die Versorgung geregelt? Restaurant, Verpflegungspakete, Grillen?
  • Können alle Mitarbeiter teilnehmen oder stehen wichtige firmeninterne Termine an? Dann sollte der Termin so verschoben werden, dass alle mit dabei sein können.

Wer ist für die Planung zuständig?

Die Planung des Betriebsausflugs kann ein Mitarbeiter des Unternehmens übernehmen, der die Betriebsabläufe und auch die meisten Mitarbeiter gut kennt. Oft werden auch die Planungsaufgaben auf unterschiedliche Kollegen verteilt. Die Vorbereitung entscheidet darüber, wie erfolgreich dieser Ausflug seinen Zweck erfüllt, ob die Gemeinschaft wieder zusammenwächst, ob neue Kontakte geknüpft werden und ob Mitarbeiter auch über das Dienstliche hinaus miteinander umgehen können.

Steht der Termin und das Budget für den Betriebsausflug fest, kann man die Planung aber auch in professionelle Hände geben, um den Arbeitsaufwand für das Unternehmen gering zu halten. Professionelle Unterstützung findet man zum Beispiel bei Teamgeist. Überall in Deutschland gibt es Agenturen, die auf solche Veranstaltungen spezialisiert sind und den Betriebsausflug zu einem perfekten Ereignis werden lassen. Egal ob die Planung nun durch das Unternehmen selbst oder einen Dienstleister durchgeführt wird. Wichtig ist am Ende, dass alle Mitarbeiter einen erlebnisreichen und einzigartigen Tag erleben konnten, von dem sie noch lange reden werden und, der alle noch stärker zu einem Team zusammenwachsen lässt. Begeistert werden nicht nur die Kollegen auf diesen Tag zurückblicken, sondern auch der Chef wird ganz neue Fähigkeiten seiner Mitarbeiter erkennen können und selbst zum Teil dieses Teams werden. 

(Redaktionelle Unterstützung durch teamgeist.com)

 

Anzeige

News

Jedes Unternehmen möchte seinen Kunden bestmögliche Qualität liefern, um die Zufriedenheit zu steigern und Kunden an sich zu binden. Um dieses Ziel zu erreichen,...

Wirtschaft

Der Friedewalder IT- und SAP-Experte Oliver Meinecke wurde als neues Mitglied in die Expertengemeinschaft „Best99 Premium Experts“ aufgenommen. Die Expertengemeinschaft setzt als einzige im...

News

Die Wirtschaft befindet sich in einem nie dagewesenen Umbruch: In fast allen Branchen verändern sich Märkte und Rahmenbedingungen, brechen Kunden weg oder verändern sich...

Finanzen

Bei Ethereum handelt es sich um eine dezentralisierte Software-Plattform, die auf dem Open-Source-Prinzip der freien Software beruht und die Blockchain als technologische Basis nutzt....

Fachwissen

Digitale Schaufenster sind ein Beitrag zur Bewerbung der eigenen Produkte direkt am Point of Sale (PoS). Mit digitaler Beschilderung lässt sich die Kundschaft auf...

E-Commerce

Schon vor Beginn der weltweiten Corona Pandemie begannen größere Warenhäuser, einen Service mit dem klingenden Namen `Click and Collect´ anzubieten. Dabei kann die Kundschaft...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Wirtschaft

Der Friedewalder IT- und SAP-Experte Oliver Meinecke wurde als neues Mitglied in die Expertengemeinschaft „Best99 Premium Experts“ aufgenommen. Die Expertengemeinschaft setzt als einzige im...

News

Die Wirtschaft befindet sich in einem nie dagewesenen Umbruch: In fast allen Branchen verändern sich Märkte und Rahmenbedingungen, brechen Kunden weg oder verändern sich...

Fachwissen

Digitale Schaufenster sind ein Beitrag zur Bewerbung der eigenen Produkte direkt am Point of Sale (PoS). Mit digitaler Beschilderung lässt sich die Kundschaft auf...

Finanzierung

Wer sich heute selbstständig macht, sollte dabei auch immer überlegen, ein eigenes Geschäftskonto zu nutzen. Die Vorteile liegen dabei klar auf der Hand, denn...

Interviews

Im Gespräch mit business-on.de spricht LEVETO-Geschäftsführer Stefan Zillgen über die Entwicklung seines Unternehmens, Lead-Management und den modularen Aufbau der LEVETO-Software, die das Kundenmanagement auf...

Fachwissen

Die Digitalisierung hat einen hohen Level erreicht und schreitet unaufhaltsam voran. In nahezu allen wichtigen Bereichen unseres Lebens erreicht uns der digitale Fortschritt. Wer...

Finanzen

Der digitale Finanzbericht (DiFin) ist eine Möglichkeit der elektronischen Übermittlung von Bilanzen oder Einnahmen-Überschuss-Rechnungen (EÜR) durch ein einheitliches Format. Das Ziel ist es, dass...

Finanzen

Mit NFTs (Non-fungible Token) gibt es eine eine besondere Form nicht-austauschbarer Krypto-Tokens. NFTs dienen einer einzigartigen Repräsentation eines Werts. Damit sind sie anders positioniert...

Anzeige
Send this to a friend