Connect with us

Hi, what are you looking for?

Life & Balance

Rund ein Viertel der Bayern führen ein Single-Dasein

Im Jahr 2009 lebten im Freistaat Bayern nach Meldung des Bayerischen Landesamts für Statistik und Datenverarbeitung rund 2,49 Millionen Bürgerinnen und Bürger im Alter von 18 Jahren oder älter in keiner festen Partnerschaft, das waren rund ein Viertel aller volljährigen Personen.

Im Jahr 2009 lebten im Freistaat Bayern nach Meldung des Bayerischen Landesamts für Statistik und Datenverarbeitung rund 2,49 Millionen Bürgerinnen und Bürger im Alter von 18 Jahren oder älter in keiner festen Partnerschaft, das waren rund ein Viertel aller volljährigen Personen.

90 Prozent dieser Singles führten einen Ein-Personen-Haushalt. Das Gros der Singles stellten vor allem die sogenannten Single-Senioren ab 60 Jahren und hierbei vor allem die Seniorinnen. Eine deutliche  Zunahme der jüngeren Singles ist jedoch unverkennbar.

Nach den Ergebnissen des Mikrozensus, einer jährlichen Stichprobenerhebung bei einem Prozent der Bevölkerung, waren im Freistaat im Jahr 2009 rund 2,49 Millionen Menschen im Alter ab 18 Jahren alleinstehend, lebten also nicht in einer Partnerschaft. Damit waren etwa ein Viertel (24 Prozent) aller volljährigen Bürgerinnen und Bürger in Bayern Single.

Rund 90 Prozent (2,24 Millionen) dieser Singles führten einen Ein-Personen-Haushalt. Etwa 10 Prozent hatten eine Wohnform gemeinsam mit anderen Personen gewählt. Sie lebten zum Beispiel mit ihren Kindern, Verwandten oder Freunden bzw. in Studenten- oder Altenwohnheimen.

Singles in Bayern sind jedoch nicht ausschließlich junge Menschen, sondern vielmehr entfiel ein großer Anteil (rund 40 Prozent) auf die sogenannten Single-Senioren, die das 60. Lebensjahr bereits erreicht hatten.

Im Jahr 2009 lebten im Freistaat rund 198 000 mehr Single-Frauen als Single-Männer. Das entspricht einem Verhältnis von 54 zu 46 Prozent. Dies liegt unter anderem daran, dass die Gruppe der weiblichen, oftmals verwitweten Single-Seniorinnen relativ groß war. Rund drei Viertel (73 Prozent) der 60 Jahre oder älteren Singles waren Frauen. Bei den Singles im Alter zwischen 25 und 54 Jahren gab es hingegen deutlich mehr Männer als Frauen. Erst in der Altersgruppe ab 55 Jahren drehte sich das Verhältnis um.

Im Zeitvergleich ist allerdings unverkennbar, dass es in Bayern immer mehr jüngere Alleinstehende gibt. Gegenüber dem Jahr 2005 ist die Zahl der Singles insgesamt um knapp 248 000 angestiegen, allein in der Altersklasse zwischen 18 und unter 60 Jahren um etwa 212 000 Personen. Der Anteil der Alleinstehenden an der Bevölkerung ist im Zeitraum 2005 bis 2009 von etwa 22 Prozent auf rund 24 Prozent angestiegen. Der Anteil der Single-Senioren an den Alleinstehenden insgesamt ist in diesem Zeitraum hingegen um etwa 2 Prozentpunkte zurück gegangen.

 

Landesamt f. Statist und Datenverarbeitung

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Die Zukunft ist kreativ – auch im Business. Insbesondere gilt diese Maxime für Neugründer, Start-ups und Freelancer, die in den vergangenen Jahren immer mehr...

News

Sie sind beliebt und gern genutzt: Gutscheine und Rabattcodes haben im Online-Handel einen wichtigen Stellenwert. Doch mittlerweile flattern die Newsletter mit zahlreichen Angeboten täglich...

Finanzen

Wenn es darum geht, ein neues Auto anzuschaffen, ist ein Versicherungsvergleich auf jeden Fall angebracht. Schließlich soll die Autoversicherung nicht übertrieben viel kosten, aber...

Lifestyle

Es gibt Menschen, die von sich behaupten können, alles Erdenkliche auf Erden zu wissen – und doch werden sie immer mal wieder eines Besseren...

News

Wir wollen mal eine wenig Licht ins Dunkle bringen. Dazu haben wir uns Expertenbeistand in From von Mirco Recksiek von Bitcoin2Go geholt. Am 09.01.2009...

Marketing

Webinare, Videokonferenzen und weitere digitale Kommunikationsmedien sind im beruflichen Umfeld in den letzten Monaten zum New Normal geworden. Nun räumt Sascha Zöller (WebinarHacker/-Stratege) mit...

Weitere Beiträge

Interviews

Der Freistaat Bayern steht im Vergleich zu anderen Bundesländern an vorderster Stelle – in fast allen Bereichen, ob Bevölkerungszuwachs, Kaufkraft oder Immobilienpreise. Der Trend...

News

Die Aufsichtsratsvorsitzenden der börsennotierten und voll mitbestimmungs-pflichtigen Unternehmen in Bayern lehnen die von der Bundesregierung geplante gesetzliche Frauenquote mehrheitlich ab.

Golf-on

Unter dem Motto „Bavaria meets Brasil“ jährt sich zum 15. Mal die Clean Winners Charity, die vom 11. bis 13. Juli 2014 im Hartl...

Interviews

Dr. Volker Braunstein ist 41 Jahre und Seniorpartner und selbstständig leitender Arzt der Sportsclinic Germany in München.

Interviews

Martín Polo Villafán ist Geschäftsinhaber der Sprachschule Aktiv München und business-on.de hat Ihn zu seiner Einstellung zu Bayern und im speziellen zu München befragt.

Interviews

business-on.de sprachmit dem Standortleiter der Kloepfel Consulting GmbH Herrn David Riedl über sein Bezug zu Bayern und den Standort München.

Interviews

business-on.de sprach mit der Initiatorin der Ladies Academy in München und Trainerin Tanja Göhring über Thema Geld, Bayern und welche Bedeutung G8 für Sie...

Mittelstand

Der BVMW Bayern begrüßt die Überarbeitung des Breitband-Konzepts der Bayerischen Staatsregierung, das zum Ziel hat, bis 2018 ein flächendeckendes ochgeschwindigkeitsnetz zu schaffen. Nach der...

Anzeige
Send this to a friend