Connect with us

Hi, what are you looking for?

Lifestyle

Schwarmdumm

Ein Kollektiv ist klüger als der Einzelne, besagt die Schwarmintelligenz. Doch das gilt nicht für die Arbeitswelt, zeigt Gunter Dueck in seinem neuen Buch. Schwarmintelligenz kann im Internet funktionieren, wenn sich Individuen freiwillig für eine Idee zusammenfinden. Doch in der Realität der Arbeitswelt entpuppt sie sich als Mythos. Schlimmer noch: In Unternehmen agieren Teams geradezu schwarmdumm.

Campus / Campus

Anstatt Kräfte zu bündeln und einem gemeinsamen Ziel entgegenzuarbeiten, prallen unterschiedliche Einzel- und Abteilungsinteressen aufeinander, es wird endlos koordiniert und abgestimmt, Aufgaben werden hin und her geschoben. Komplizierte Abläufe und Prozesse, endlose Meetings mit allenfalls durchschnittlichen Ergebnissen – das ist Alltag in Unternehmen. Obwohl jeder Einzelne klug und kreativ ist, addiert sich die Intelligenz der Vielen im Team nicht zu größerer Genialität – im Gegenteil.

In seinem neuen Buch seziert Querdenker Gunter Dueck die Arbeitswelt von heute gewohnt gnadenlos, ironisch und nüchtern. Seine These: Unternehmen, Teams, Gremien und Parteien agieren gemeinschaftlich so, wie sie es als einzelne Menschen ohne Fesseln und Zwänge nie täten. Teamarbeit bedeutet offenbar, gegen all das zu handeln, was die Intelligenz und der gesunde Menschenverstand eines Einzelnen raten würden. Innovation, Kreativität und gute Ideen lassen sich nicht verordnen, so der Autor. Genau hier liegt das Problem in komplexen Organisationen: Teams, die unter Zeit- und Ergebnisdruck ein Ziel erreichen müssen, denken und handeln gemeinschaftlich vollkommen anders als solche, die es wollen.

Duecks kritischer Blick auf die viel gerühmte Schwarmintelligenz zeigt aber auch auf, wie man gemeinsam klüger werden und zu genial einfachen Lösungen finden kann, anstatt zu simplen, auf Kompromissen beruhenden Ergebnissen. Manager, die ihre Teams zu Höchstleistungen bringen möchten, müssen Freude am gemeinsamen Projekt entfesseln und ihre Mitarbeiter so führen, als wären sie Freiwillige.

Gunter Dueck war zunächst Mathematikprofessor und bis August 2011 Cheftechnologe bei IBM, genannt »Wild Duck«, Querdenker. Seitdem hat es ihn wegen Erreichens der 60-Jahre-Marke in den Unruhestand gezogen. Er ist derzeit freischaffend als Autor, Netzaktivist, Business Angel und Speaker tätig und widmet sich weiterhin unverdrossen der Weltverbesserung. Mehr auf seiner Homepage www.omnisophie.com

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Lifestyle

Um im Geschäftsleben Erfolg haben zu können, braucht es, wie man oft hört, vor allem Vitamin B. Doch Beziehungen sind längst nicht alles, um...

Finanzen

Mittlerweile gibt es online sowie offline eine Vielzahl von unterschiedlichen Zahlungsmethoden, mit denen Kunden ihre gewünschten Produkte oder Dienstleistungen bezahlen können. Für Händler und...

News

Die Zukunft ist kreativ – auch im Business. Insbesondere gilt diese Maxime für Neugründer, Start-ups und Freelancer, die in den vergangenen Jahren immer mehr...

News

Sie sind beliebt und gern genutzt: Gutscheine und Rabattcodes haben im Online-Handel einen wichtigen Stellenwert. Doch mittlerweile flattern die Newsletter mit zahlreichen Angeboten täglich...

Finanzen

Wenn es darum geht, ein neues Auto anzuschaffen, ist ein Versicherungsvergleich auf jeden Fall angebracht. Schließlich soll die Autoversicherung nicht übertrieben viel kosten, aber...

Lifestyle

Es gibt Menschen, die von sich behaupten können, alles Erdenkliche auf Erden zu wissen – und doch werden sie immer mal wieder eines Besseren...

Weitere Beiträge

Marketing

Webinare, Videokonferenzen und weitere digitale Kommunikationsmedien sind im beruflichen Umfeld in den letzten Monaten zum New Normal geworden. Nun räumt Sascha Zöller (WebinarHacker/-Stratege) mit...

Fachwissen

Bewertungen und Optimierungen von Texten und Sprache auf ihre Wirksamkeit hin, waren in der Vergangenheit immer subjektiv und mit dem Einfluss menschlicher Emotionen verbunden....

Fachwissen Vertrieb

Webinare und Online-Meetings ziehen immer mehr in die Unternehmenswelt ein und beschleunigen die Abläufe. Warum ist das so? Es folgt eine Zusammenfassung der 10...

News

Bridgestone, das weltweit führende Unternehmen der Reifen- und Gummibranche, arbeitet mit Microsoft zusammen, um ein weltweit erstes Überwachungssystem zur Erkennung von Reifenpannen in Echtzeit...

Finanzen

In immer kompetitiveren Märkten ist es sowohl für etablierte Firmen als auch Start-ups wichtig, sich von der Konkurrenz zu differenzieren. Dies geschieht in erster...

Interviews

business-on.de sprach mit Jonathan Gschwendner über die Entwicklung im Bereich Tee. Er gibt spannende Einsichten wie z. B. der Kunde seine Kaufgewohnheiten im Laufe...

Finanzen

Unternehmen haben es nicht immer einfach, vor allem dann, wenn es um Import und Export von Gütern mit dem Ausland geht. Solche Entscheidungen sind...

Erfolgsfaktor Digital

So oder so ähnlich kann es für viele Unternehmen aktuell klingen. Oder doch nur ein Wunschdenken? Diese These wollen Sascha Zöller (Cyber-Zölli) und Oliver...

Anzeige
Send this to a friend