Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

OLG Köln: Irreführende Werbung für De-Mail-Dienst

Wann liegt eine irreführende Werbung für einen De-Mail-Dienst vor? Hierüber hat kürzlich das Oberlandesgericht Köln eine interessante Entscheidung getroffen.

Wann liegt eine irreführende Werbung für einen De-Mail-Dienst vor? Hierüber hat kürzlich das Oberlandesgericht Köln eine interessante Entscheidung getroffen.

Vorliegend hatte 1&1 Mail & Media GmbH auf der Webseite von GMX die folgende Werbung gemacht: “GMX De-Mail. Die amtliche E-Mail. Sichern Sie sich jetzt Ihre persönliche Adresse! Kostenlos anmelden!”

Irreführende Werbung: hoheitliche Leistung?

Das Landgericht Köln gab der Klage eines Konkurrenten mit Urteil vom 06.09.2012 (Az. 81 O 25/12) statt. Das Gericht ging von irreführender Werbung aus. Die Irreführung liege darin, dass der unzutreffende Eindruck erweckt werde, dass es sich um eine hoheitliche Leistung handeln würde. Hierdurch wird nach Auffassung der Richter gegen Wettbewerbsrecht verstoßen.

Irreführende Werbung: fehlende Akkreditierung?

Das in der Berufung angerufene OLG Köln sah in seinem Urteil vom 17.05.2013 (Az.: 6 U 174/12) in der Bezeichnung „amtlich“ noch keine irreführende Werbung. Anders sei dies jedoch mit der zum damaligen Zeitpunkt fehlenden Akkreditierung. Hierin liegt nach Auffassung des Gerichtes eine Irreführung des Verbrauchers. Allerdings besteht diese mittlerweile nicht mehr, weil die Akkreditierung zwischenzeitlich durch den Anbieter nachgeholt worden ist.

Lesen Sie auch:

OLG Hamm: Irreführung durch Werbung mit „Produkt des Jahres“

Grenzen zahnärztlicher Werbung: Eine Radiowerbung, die zum Wechsel des Zahnarztes aufruft, ist unzulässig

 

Christian Solmecke

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Aktien, Fonds und ETFs haben sich in Zeiten der Niedrigzinsen als beinahe alternativlose Möglichkeit für die Altersvorsorge und den Vermögensaufbau herausgestellt. Inzwischen besitzen auch...

News

Das sind die Auswirkungen auf Wirtschaft und Unternehmen! Der Trend zum intelligenten Handy ist nach wie vor ungebrochen: Ganze 89 Prozent der Deutschen besitzen...

News

Das letzte Jahr war auf allen Ebenen turbulent: Die Digitalisierung wurde maßgeblich vorangetrieben, auch Unternehmen mussten sich flexibel zeigen und interne sowie externe Prozesse...

Lifestyle

Um im Geschäftsleben Erfolg haben zu können, braucht es, wie man oft hört, vor allem Vitamin B. Doch Beziehungen sind längst nicht alles, um...

Finanzen

Mittlerweile gibt es online sowie offline eine Vielzahl von unterschiedlichen Zahlungsmethoden, mit denen Kunden ihre gewünschten Produkte oder Dienstleistungen bezahlen können. Für Händler und...

News

Die Zukunft ist kreativ – auch im Business. Insbesondere gilt diese Maxime für Neugründer, Start-ups und Freelancer, die in den vergangenen Jahren immer mehr...

Weitere Beiträge

Interviews

business-on.de sprach mit Thomas Schmid von der Schmid Werbesysteme GmbH über gute und schlechte Werbung und warum kreative Ideen nicht immer viel Geld kosten...

Messen

Die Medientage München (16.-18. Oktober 2013) beschäftigen sich in diesem Jahr schwerpunktmäßig mit dem Thema Mobile und der Frage, welche Auswirkungen die hohe Verbreitung...

Marketing News

Geschichten sind eine der effizientesten Kommunikationsformen, die die Menschheit entwickelt hat. Es werden nicht nur Inhalte generiert, sie werden in Zusammenhänge gestellt, man gibt...

Recht & Steuern

Der Betreiber eines Bewertungsportals haftet nicht ohne Weiteres für die von einem Nutzer abgegebenen unwahren und zugleich rufschädigenden Inhalte. Dies hat jetzt das Kammergericht...

Recht & Steuern

Wer als Leiharbeitnehmer vom Betrieb übernommen wird, wird zunächst nicht gegen eine ordentliche Kündigung geschützt. Denn die Beschäftigungszeit bei der Zeitarbeitsfirma wird nicht auf...

Recht & Steuern

Fast fünf Jahre nach Zusammenbruch des US-amerikanischen Bankhauses Lehman Brothers wird die Targobank wegen fehlerhafter Kapitalanlageberatung zum Schadensersatz verurteilt.

Aktuell

Das für Millionen von Menschen nervige Problem der unerwünschten E-Mail-Werbung (Spam) verschärft sich offenbar in diesem Jahr, hat eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft...

Recht & Steuern

Händler sollten bei einem Ratenkauf nicht die vom Verbraucher zu entrichtende Monatsrate als Blickfang hervorheben. Ansonsten könnte sie deshalb eine Abmahnung wegen Verstoßes gegen...

Anzeige
Send this to a friend