Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Gegner der Sicherheitskonferenz erwarten über 5.000 Demonstranten

Mit mehr als 5.000 Demonstrationsteilnehmern rechnen die Organisatoren des Protests gegen die Münchner Sicherheitskonferenz auf ihren Veranstaltungen am 4. und 5. Februar.

Mit mehr als 5.000 Demonstrationsteilnehmern rechnen die Organisatoren des Protests gegen die Münchner Sicherheitskonferenz auf ihren Veranstaltungen am 4. und 5. Februar.

Die Konferenz sei nicht mehr als „eine medienwirksame Propagandaveranstaltung für die Kriegspläne der NATO und der EU“, kritisierte ein Sprecher des „Aktionsbündnisses gegen die NATO-Sicherheitskonferenz“ am Mittwoch in München.

Vertreter des Aktionsbündnisses, das von mehr als 80 unterschiedlichen Organisationen unterstützt wird, forderten zugleich die endgültige Abschaffung der Sicherheitskonferenz. Auf der Konferenz würden „NATO-Strategen und Rüstungslobbyisten“ gemeinsam die Kriege der Zukunft planen. Auch für dieses Jahr kündigten die Konferenzgegner ein umfangreiches Protestprogramm an. Als Höhepunkt ist eine Großdemonstration am Samstag, den 5. Februar, um 13.00 Uhr auf dem Münchner Marienplatz geplant. Die genaue Demonstrationsroute sei bislang allerdings noch nicht genehmigt.

Die 47. Münchner Sicherheitskonferenz wird von 4. bis 6. Februar 2011 im Hotel „Bayerischer Hof“ stattfinden. Hochrangige internationale Vertreter werden dort über sicherheitspolitische Herausforderungen diskutieren und Strategien für die Zukunft entwickeln. Am Rande der Konferenz wird es auch ein Treffen des Nahost-Quartetts mit US-Außenministerin Hillary Clinton, UNO-Generalsekretär Ban Ki Moo, dem russischen Außenminister Sergej Lawrow und der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton geben.

 

dapd-bay Anna Ringle-Brändli

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Aktien, Fonds und ETFs haben sich in Zeiten der Niedrigzinsen als beinahe alternativlose Möglichkeit für die Altersvorsorge und den Vermögensaufbau herausgestellt. Inzwischen besitzen auch...

News

Das sind die Auswirkungen auf Wirtschaft und Unternehmen! Der Trend zum intelligenten Handy ist nach wie vor ungebrochen: Ganze 89 Prozent der Deutschen besitzen...

News

Das letzte Jahr war auf allen Ebenen turbulent: Die Digitalisierung wurde maßgeblich vorangetrieben, auch Unternehmen mussten sich flexibel zeigen und interne sowie externe Prozesse...

Lifestyle

Um im Geschäftsleben Erfolg haben zu können, braucht es, wie man oft hört, vor allem Vitamin B. Doch Beziehungen sind längst nicht alles, um...

Finanzen

Mittlerweile gibt es online sowie offline eine Vielzahl von unterschiedlichen Zahlungsmethoden, mit denen Kunden ihre gewünschten Produkte oder Dienstleistungen bezahlen können. Für Händler und...

News

Die Zukunft ist kreativ – auch im Business. Insbesondere gilt diese Maxime für Neugründer, Start-ups und Freelancer, die in den vergangenen Jahren immer mehr...

Weitere Beiträge

IT & Telekommunikation

Am 1. Juli tritt die neue EU-Roamingverordnung in Kraft. Sowohl das Telefonieren als auch das Surfen im europäischen Ausland wird günstiger. Der Preis für...

München meint...

Knapp 19 Millionen Menschen in der Eurozone waren im Dezember ohne Job. Damit bleibt die Arbeitslosigkeit im gemeinsamen Währungsraum auf Rekordniveau.

News

Die 49. Münchner Sicherheitskonferenz ist aus Sicht der Polizei ohne Störungen verlaufen. "Die zahlreichen Schutzmaßnahmen waren in diesem Jahr so umfangreich und komplex wie...

Finanzen

In den drei größten Volkswirtschaften hat weniger ein Drittel der Unternehmen nicht einmal angefangen, den Zahlungsverkehr auf das einheitliche Lastschriftverfahren SEPA Direct Debit um...

Lokale Wirtschaft

Die EU-Kommission hat ein vom bayerischen Wirtschaftsministerium angemeldetes Förderprogramm zum Ausbau des schnellen Internets in ländlichen Regionen genehmigt. Damit darf der Freistaat wie geplant...

IT & Telekommunikation

Das Europäische Parlament (EP) hat die Ratifizierung des umstrittenen Anti-Counterfeiting Trade Agreement (ACTA) abgelehnt. 478 Abgeordnete stimmten gegen das Anti-Produktpiraterie-Handelsabkommen, dafür nur 39. ACTA...

News

Wenige Tage vor dem Bürgerentscheid über den Ausbau des Münchner Flughafens haben Gegner und Befürworter die heiße Wahlkampfphase eingeläutet. Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) warb...

Lokale Wirtschaft

Die 200 umsatzstärksten Einzelhotels in Deutschland haben vergangenes Jahr ordentlich Plus gemacht: Im Durchschnitt steigerten sie ihre Nettoumsätze um 5,7 Prozent. Dabei ist die...

Anzeige
Send this to a friend