Connect with us

Hi, what are you looking for?

Interviews

Die Digitalisierung ist ein große Chance für uns Menschen!

Josua Kohberg ist Inhaber, Geschäftsführer der Kosys GmbH und Neurowissenschaftler und erläutert im Espresso-Interview die Möglichkeiten der Digitalisierung und welchen Einfluss diese auf unser Leben hat.

Tanja Wippenbeck / Tanja Wippenbeck

Sascha Zöller: Welche Maßnahmen wurden im Bereich Digitalisierung durchgeführt und welche Ziele wurden dabei verfolgt?

Josua Kohberg: Ich habe mit dem neoos® eine neue Schnittstelle zum menschlichen Bewusstsein definiert. Hören über die Haut bietet die einmalige Chance, Audioinhalte ganz einfach und nebenbei passiv zu hören. Digitalisierung mit spannenden und sehr positiven, gesundheitlichen Vorteilen. Und ganz nebenbei lassen sich Lernzeiten um bis zu 80 Prozent reduzieren, zum Beispiel im Bereich Sprachen lernen.

Sascha Zöller: Was waren zu Beginn die größten Hürden?

Josua Kohberg: Natürlich die Entwicklung des Systems an sich, ich habe von 1997 bis 1999 daran gearbeitet, die Schnittstelle lauffähig zu kriegen. Ab 2000 war ich dann mit dem Produkt am Markt, und dann kam die wirkliche Hürde. Es war – und ist leider immer noch – für die meisten Menschen unfassbar. Deswegen wurde ich lange Jahre nicht nur belächelt, sondern sogar teilweise bekämpft. Und das, obwohl das gesamte Konzept wissenschaftlich fundiert, geprüft und bestätigt ist.

Sascha Zöller: Konnte die Geschwindigkeit von Innovationen und Umsetzung erhöht werden?

Josua Kohberg: Ja, enorm. Nehmen wir einfach nur das Thema Sprachen lernen. Hier haben wir eine Beschleunigung von 65 bis 80 Prozent gegenüber klassischem Lernen. Wenn ich also bisher 5 Jahre in die Abendschule gegangen bin (um dann immer noch nicht wirklich Englisch zu sprechen), brauchen meine Kunden heute etwa drei Monate. In der Zeit investiert der Nutzer etwa 40 Stunden in aktives Lernen. Simultan nutzt er knapp 500 Stunden, um die Sprache passiv über die Haut zu hören. Damit simuliert er einen Auslandsaufenthalt – und lernt, während er arbeitet, reist, im Internet surft oder abends auf der Couch eine Fernsehsendung verfolgt. Das nenne ich Geschwindigkeit und Innovation.

Sascha Zöller: Wie verhält sich der Wettbewerb? Rechnest Du mit neuen Mitbewerbern?

Josua Kohberg: Aktuell gibt es kein erstzunehmendem Mitspieler im Markt. Alle Lernsysteme sind deutlich langsamer und nutzen veraltete Methoden. Unser Nachteil – wir sind aktuell noch so unbekannt, das wir keine bedeutende Rolle im Markt spielen. Das wird sich in den kommenden Jahren aber klar verändern, daran arbeiten wir täglich.

Fazit: Die Digitalisierung ist ein große Chance für uns Menschen. Wir können wenig attraktive Routine Aufgaben einfach erledigen lassen. Auf der anderen Seite ist es auch eine Gefahr, da unser Körper / Gehirn nicht auf die teils hohe Geschwindigkeit vorberietet ist. Meine Position – ich entwickle Schnittstellen, die uns höhere Geschwindigkeiten bei gleichzeitiger, körperlicher Entspannung bieten. 

Weitere Informationen über einfach, bequem und schnell Sprachen lernen finden Sie hier.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Aktien, Fonds und ETFs haben sich in Zeiten der Niedrigzinsen als beinahe alternativlose Möglichkeit für die Altersvorsorge und den Vermögensaufbau herausgestellt. Inzwischen besitzen auch...

News

Das sind die Auswirkungen auf Wirtschaft und Unternehmen! Der Trend zum intelligenten Handy ist nach wie vor ungebrochen: Ganze 89 Prozent der Deutschen besitzen...

News

Das letzte Jahr war auf allen Ebenen turbulent: Die Digitalisierung wurde maßgeblich vorangetrieben, auch Unternehmen mussten sich flexibel zeigen und interne sowie externe Prozesse...

Lifestyle

Um im Geschäftsleben Erfolg haben zu können, braucht es, wie man oft hört, vor allem Vitamin B. Doch Beziehungen sind längst nicht alles, um...

Finanzen

Mittlerweile gibt es online sowie offline eine Vielzahl von unterschiedlichen Zahlungsmethoden, mit denen Kunden ihre gewünschten Produkte oder Dienstleistungen bezahlen können. Für Händler und...

News

Die Zukunft ist kreativ – auch im Business. Insbesondere gilt diese Maxime für Neugründer, Start-ups und Freelancer, die in den vergangenen Jahren immer mehr...

Weitere Beiträge

Marketing

Webinare, Videokonferenzen und weitere digitale Kommunikationsmedien sind im beruflichen Umfeld in den letzten Monaten zum New Normal geworden. Nun räumt Sascha Zöller (WebinarHacker/-Stratege) mit...

Fachwissen

Bewertungen und Optimierungen von Texten und Sprache auf ihre Wirksamkeit hin, waren in der Vergangenheit immer subjektiv und mit dem Einfluss menschlicher Emotionen verbunden....

Marketing

Webinare werden häufig ohne Konzept und Strategie geplant und durchgeführt. Oft sind die Anbieter von Webinaren erstaunt warum die gewünschte Wirkung nicht erzielt wird....

Fachwissen Vertrieb

Webinare und Online-Meetings ziehen immer mehr in die Unternehmenswelt ein und beschleunigen die Abläufe. Warum ist das so? Es folgt eine Zusammenfassung der 10...

News

Business-on.de veröffentlichte am 01.07.2020 ein Artikel von Sascha Zöller und dem Rechtsanwalt Achim Zimmermann die eine erste Einschätzung zur Sachlage „Abmahngefahr beim Wort Webinar“...

News

Webinare sind seit dem Lock-Down in Deutschland in aller Munde und jeden Tag bekommen wir unzählige Aufforderungen an Webinaren teilzunehmen. Doch, seit kurzem ist...

Bizz Tipps

Kunden kaufen wieder verstärkt in den Einzelhandelsgeschäften. Jedoch, mit Maske. Wie sich das auf das Kaufverhalten auswirkt und welche Lösungen es gibt, lesen Sie...

Interviews

business-on.de sprach mit Jonathan Gschwendner über die Entwicklung im Bereich Tee. Er gibt spannende Einsichten wie z. B. der Kunde seine Kaufgewohnheiten im Laufe...

Anzeige
Send this to a friend